Seite 3 von 9 ErsteErste 12345 ... LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 30 von 83

"Prasselndes" Geräusch bei Last

Erstellt von funnerlman, 22.06.2015, 20:29 Uhr · 82 Antworten · 10.236 Aufrufe

  1. Registriert seit
    23.07.2008
    Beiträge
    2.486

    Standard

    #21
    Da musst Du Dich nicht intensiv drum kümmern sondern einfach Super Plus rein tanken. Wetten?!

  2. Registriert seit
    11.01.2015
    Beiträge
    29

    Standard

    #22
    Mahlzeit,

    ich kenne das Geräusch ebenfalls und mein Eindruck ist den vielen Schilderungen ähnlich:

    -beim Beschleunigen prasselt es
    -wenn die Drehzahl beim Beschleunigen eine gewisse Schwelle übersteigt, klingt das Prasseln ab
    -wenn ich das Prasseln höre, runterschalte und weiterbeschleunige ist es ebenfalls weg
    -mit Sozia ist die Neigung zum Prasseln erhöht
    -ohne Last kann man drehorgeln wie man will, es kommt kein Prasseln zustande

    Fahrten an Steigung oder Gefälle (wie sie auch in Beiträgen erwähnt wurden) sind für das Prasseln vermutlich nur aus der sich ergebenden Belastungssituation des Motors ausschlaggebend.

    Für mich siehts schlichtweg danach aus dass die Q prasselt, wenn man bei niedrigeren Drehzahlen (evtl. unter 3000/min) viel vom Motor verlangt (50km/h, 4. oder 5. Gang, Gas aufdrehen; wahlweise auch bergauf preschen bei Drehzahlen unter 4000/min).
    Ich versuche die Drehzahl meist einfach hoch genug zu halten, damit es garnicht erst aufkommt.

    Gruss

  3. Registriert seit
    15.03.2012
    Beiträge
    139

    Standard

    #23
    Hallo,

    mit dem Treibstoff hat es definitiv nichts zu tun. Gerade letztes Wochenende wieder festgestellt. Ich tanke 98 Okt., trotzdem "prasselt" es.
    Meiner Meinung nach die Steuerkette.

    Grüsse, Mario

  4. Registriert seit
    10.10.2012
    Beiträge
    4.327

    Standard

    #24
    Unter Last mit zuwenig Drehzahl. Das könnte möglicherweise davon herrühren. Unter Vollast muß man anständig Drehzahl geben, damit der Motor auch anständig arbeiten kann.

  5. Registriert seit
    08.02.2014
    Beiträge
    636

    Standard

    #25
    Ich lese gerade du hast eine Hebebühne!!!
    Möchte mir auch so etwas zulegen! Was kostet so etwas und worauf sollte nan beim Kauf achten!!???
    Besten dank im Voraus!

    Dieses " prasseln" kenne ich auch! Habe am Wochenende meinen Tank leergefahren, und dann super plus getankt-- das prasseln scheint weg zu sein! 1200 GS TÜ. Bj 13 -- knapp 14 000 Km

    Zitat Zitat von funnerlman Beitrag anzeigen
    Ich danke Euch erst einmal für die verschiedenen Blickwinkel... Ventilspiel und Kerzen kann ich schon mal ausschliessen.. Beides neu..
    Zum Nerven beruhigen werde ich aber beides nochmals überprüfen.. Gut, dass ich mir im Frühjahr eine schnucklige Hebebühne für mein Schneckelchen besorgt hab.. Ich werde ja nicht jünger und mein Kreuz mag das Buckeln in tiefster Gangart nicht mehr so . Außerdem lässt sich da prima 1,2,3,4 Pils raufstellen....Dehydrierung unter der Arbeit soll vermieden werden .....
    Die anderen Aspekte werde ich der Reihe nach mal abarbeiten.. Danke nochmals wegen dem Tipp mit der Rückrufaktion.. Wenn ich die Deckel runter hab, dann werde ich mal einen prüfenden Blick auf das Sensorrad schmeißen..
    Falls Jemanden noch was einfällt.. Ich bin für alles offen....
    Ach ja.... inspiriert von Macky... Das Detail hatte ich vergessen.... Das Geräusch tritt nur auf wenn ich bergauf beschleunige...

    Vielen Dank Euch allen erstmal.... ich berichte auf alle Fälle wenn ich was rausgefunden habe...

  6. Registriert seit
    13.07.2010
    Beiträge
    2.800

    Standard

    #26
    Zitat Zitat von Macky Beitrag anzeigen
    Hallo,

    mit dem Treibstoff hat es definitiv nichts zu tun. Gerade letztes Wochenende wieder festgestellt. Ich tanke 98 Okt., trotzdem "prasselt" es.
    Meiner Meinung nach die Steuerkette.

    Grüsse, Mario
    Dann tanke mal 102 Oktan ich vermute es ist dann weg, auch wenn es bei 98 nicht weg ist.
    Klar hängt es mit Frühzündung/ Sprit zusammen und auch die NW nehmen Einfluss..

  7. Registriert seit
    15.03.2012
    Beiträge
    139

    Standard

    #27
    gibt es bei Euch 102 okt.? Habe ich hier in der Schweiz noch nie gesehen. Oder hat dieser Sprit eine andere Bezeichnung?

    Also für mich sind das mechanische Geräusche. Kann mich aber auch irren.

    Mario

  8. Registriert seit
    19.07.2011
    Beiträge
    832

    Standard

    #28
    Zitat Zitat von Macky Beitrag anzeigen
    Hallo,

    mit dem Treibstoff hat es definitiv nichts zu tun. Gerade letztes Wochenende wieder festgestellt. Ich tanke 98 Okt., trotzdem "prasselt" es.
    Meiner Meinung nach die Steuerkette.

    Grüsse, Mario
    Ne. Nicht die SK. Wenn viel Ölkoks auf den Kolben ist, wie z.B. nach längerer Bummelei, wird die Verdichtung höher. Hierdurch entsteht das Beschleunigungklingeln. Klopffesterer Sprit hilft, besonders aber den Motor mal mit höheren Drehzahlen und Last auf der AB entkoksen. Man kann auch Brennraumreiniger versuchen; ist halt aggresiv das Zeug. Bei meiner 11er hat's geholfen. Die 12er sollte eigentlich nicht klingeln mit Klopfsensor, tut sie aber trotzdem, meine TÜ auch... Wenn sich der Sprit selbst entzündet und herumdieselt, kann das ein späterer Zündfunke auch nicht ändern. Ultimate102 bringt aber schon viel.

    Vielleicht kann uns Gerd mal genau aufklären?!?

    Danke :-)

    D

  9. Registriert seit
    13.07.2010
    Beiträge
    2.800

    Standard

    #29
    doch es gibt hier das Aral Ultimate sogar günstiger als Shell..
    Ein späterer ZZP hilft natürlich weil, die Klingelnester dann nicht so schnell glühen und dadurch eben auch weniger oder gar kein Kingeln oder Prasseln passierten kann.
    Ein früher ZZP schafft die Heißen Vorraussetzungen unter großer Last im Zyl. für das Prasseln. Ich würde das mit der Steuerkette/ NW erst mal nachsehen ggf auch Steuerzeiten mit der Gradscheibe vermessen lassen. Dann ggf den statischen ZZP etwas nach spät verschieben, wenn es nicht an Bummelmodus und Anlagerung von Rückständen liegt. Besser der Kopfsensor hat nicht so viel zu tun, als wenn er gleich mal um 9 Grad nach spät gegenregelt und dann Schritt um Schritt wieder nach früh zurück, um dann ggf wieder einen großen Step zurück zu machen..
    GGf gibt es auch von BMW eine neuere Sotware die das Problem kaschiert.

  10. Registriert seit
    11.01.2015
    Beiträge
    29

    Standard

    #30
    Also das mit dem "freibrennen" auf der Autobahn hab ich kürzlich erst sehr ausgiebig getan, allerdings hat es darauf keinen Einfluss gehabt. Jedenfalls hab ich keinen Unterschied feststellen können

    Prasseln tut sie immer noch in den beschriebenen Situationen.

    Wäre es allgegenwärtig und penetrant, dann würd ichs wohl mit dem teuren Benzin versuchen aber davon bin ich weit entfernt.

    Gruss


 
Seite 3 von 9 ErsteErste 12345 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Geräusch bei gezogener Kupplung
    Von Helge im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 12.09.2014, 13:19
  2. Geräusch bei gezogener Kupplung
    Von Stefan60 im Forum R 1150 GS und R 1150 GS Adventure
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 06.06.2010, 17:50
  3. Geräusche bei Kurvenfahrt
    Von Papamann im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 17
    Letzter Beitrag: 04.06.2010, 13:26
  4. Rasseln/Leistungsverlust bei Last u. hoher Drehzahl
    Von AMGaida im Forum R 1150 GS und R 1150 GS Adventure
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 02.07.2007, 20:32
  5. Geräusch im Last - und Schiebebetrieb
    Von Bruno im Forum R 1150 GS und R 1150 GS Adventure
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 14.07.2005, 22:36