Seite 4 von 9 ErsteErste ... 23456 ... LetzteLetzte
Ergebnis 31 bis 40 von 83

"Prasselndes" Geräusch bei Last

Erstellt von funnerlman, 22.06.2015, 20:29 Uhr · 82 Antworten · 10.221 Aufrufe

  1. Registriert seit
    14.05.2007
    Beiträge
    18

    Standard

    #31
    Hallo Zusammen,
    ich habe das gleiche "Problem", würde es aber eher als knistern bezeichnen. Bei mir ist es tatsächlich so, daß ich gerne mit niedrigen Drehzahlen fahre, denn gerade das macht mit dem bulligen Antritt richtig Spass. Bei mir besonders, denn ich habe einen 1250er Big-Bore-Satz verbaut und da gehts ab 2000 U/min schon richtig ab. Bei 3000 u/min sinds schon über 120NM, da will man natürlich gerne in den niedrigen Bereichen fahren. Ich war die letzten Wochen in Griechenland und das Geräusch verschlimmerte sich, was dann wiederum auf die Spritqualität schließen liesse.
    Grüße
    Helmut

  2. Registriert seit
    19.09.2009
    Beiträge
    139

    Standard

    #32
    Vielen Dank erstmal für alle Tipps.... Aber leider alles Negativ. Wir haben sie überall untersucht... Ventilspiel, Sensorrad, Zündzeitpunkt, Zündkerze, und und und.... Alles war normal... Nichts zu finden...
    Des Rätsels Lösung war so einfach wie am Ende einer Folge von Dr. House:
    Es gibt einen Punkt an der Gabel an dem die Bremsleitung befestigt ist. Diese Schelle ist beweglich befestigt... Nun im Laufe der Zeit wird das Spiel wohl mehr und sie beginnt zu flattern.. Komischerweise nur bei Bergauffahrt unter Last... Das war das Geräusch.. Abhilfe schafften hier 2 ganz kleine Nylonscheiben. Nun ist es weg. Bleibt nur noch ein minimales Geräusch von der Steuerkette, welches aber normal sein dürfte.
    Manchmal kann so was einfaches so schwer zu finden sein..

    An alle herzliche Grüsse

  3. Registriert seit
    08.03.2010
    Beiträge
    1.333

    Standard

    #33
    Zitat Zitat von funnerlman Beitrag anzeigen
    Hallo Gemeinde,

    meine 2010er GS (DOHC) macht mir beim Gasgeben Gräusche die mir irgendwie nicht gefallen.
    Das Geräusch ist am Besten so zu beschreiben: Es hört sich an, als würde Rollsplitt oder Sand vom Vorderreifen an das Schutzblech geschleudert...Als ob "Steinchen" unkontrolliert vom Reifen abgschleudert werden. Dieses "prasseln" ist sehr fein, nicht hart oder klackernd (Präziser kann ich es nicht beschreiben, da die Beschreibung sehr treffend ist.) Zuerst trat das Gräusch nur beim Gasgeben von 2500 bis 4000 Upm auf und verschwand dann wieder. Während der Tour hielt sich das Geräuch auch in höherem Drehzahlbereich bis 7000 Upm. Wohlgemerkt: Nur bei Lastanforderung, also gleichmäßiger Beschleunigung. Wird die Drehzahl bei Geschwindigkeit "x" konstant gehalten ist es weg. Das Geräusch ist auch unabhängig vom eingelegten Gang. Ich dachte anfangs wirklich ich hätte Dreck aufgesammelt der dann vom Reifen fliegt. Dem war aber leider nicht so...
    Zu Hause habe ich das Öl gewechselt und über eine Magnetplatte nebst Feinfilter laufen lassen... Ich habe nur ein filtzekleines Metallbröcken gefunden.. Nicht der Rede wert. Es hatte Ähnlichkeit mit einem winzigen Bohrspan. Auch war kein Feinschlamm erkennbar, weder magnetisch noch nicht-magnetisch.
    Das Öl war erst 2500km drinnen.. Verwenden tu ich ein mineralisches Öl für Motorräder 20/50. Laufleistung meiner Kleinen knappe 60000 km.

    Meine Hypothese wäre ein Problemchen am Steuerkettenspanner oder Steuerkette... Es kann auch nicht lokalisiert werden, ob es vom rechten oder linken Zylinder kommt. Das Geräusch kommt einfach nur von "vorne-unten". Wenn überhaupt eher vom rechten Zylinder.. Leerlaufgeräusch ist unauffällig. Gasgeben im Stand ebenso. Kein Ventilklappern, gar nichts. Hier schnurrt der Boxer wie eine Mietze. Eben nur beim Beschleunigen, sprich Drehmomentanstieg... Das Geräusch ist zu klein um sich Sorgen zu machen, aber auch zu groß um es zu ignorieren.

    Vielleicht hat ja hier jemand eine Idee oder Denkansatz. Oder ich bilde mir das nur ein....
    Irgendwie eben eine komische Sache.....


    Vielen Dank im Voraus....
    Das kommt dabei raus, wenn der Laie ein Motorgeräusch beschreibt und es ein flattern von anderen Teilen im Wind ist

  4. Registriert seit
    13.07.2010
    Beiträge
    2.799

    Standard

    #34
    kennste den?
    Herr Doktor immer morgends nach dem Aufstehen sticht's mich im rechten Auge..

  5. Registriert seit
    09.01.2010
    Beiträge
    28.129

    Standard

    #35
    Zitat Zitat von funnerlman Beitrag anzeigen
    Vielen Dank erstmal für alle Tipps.... Aber leider alles Negativ. Wir haben sie überall untersucht... Ventilspiel, Sensorrad, Zündzeitpunkt, Zündkerze, und und und.... Alles war normal... Nichts zu finden...
    Des Rätsels Lösung war so einfach wie am Ende einer Folge von Dr. House:
    Es gibt einen Punkt an der Gabel an dem die Bremsleitung befestigt ist. Diese Schelle ist beweglich befestigt... Nun im Laufe der Zeit wird das Spiel wohl mehr und sie beginnt zu flattern.. Komischerweise nur bei Bergauffahrt unter Last... Das war das Geräusch.. Abhilfe schafften hier 2 ganz kleine Nylonscheiben. Nun ist es weg. Bleibt nur noch ein minimales Geräusch von der Steuerkette, welches aber normal sein dürfte.
    Manchmal kann so was einfaches so schwer zu finden sein..

    An alle herzliche Grüsse
    Kannst Du ein Foto davon reinstellen?
    Kann für viele hilfreich sein.

  6. Registriert seit
    09.01.2010
    Beiträge
    28.129

    Standard

    #36
    Zitat Zitat von teileklaus Beitrag anzeigen
    kennste den?
    Herr Doktor immer morgends nach dem Aufstehen sticht's mich im rechten Auge..
    Jetzt lass die Pointe doch nicht weg!

  7. Registriert seit
    13.07.2010
    Beiträge
    2.799

    Standard

    #37
    ist die nicht bekannt?

    der Docter fragt, ja wie? untertag's nicht?
    "nee untertags nicht, nur morgens immer beim Kaffetrinken.."
    Aha, sagt der Doc, ich bin zwar kein Augenarzt aber, das ist doch klar: Sie müssen den Löffel aus der Tasse nehmen!

  8. Registriert seit
    19.09.2009
    Beiträge
    139

    Standard

    #38
    Zitat Zitat von fralind Beitrag anzeigen
    Das kommt dabei raus, wenn der Laie ein Motorgeräusch beschreibt und es ein flattern von anderen Teilen im Wind ist
    Da bin ich aber froh, dass ich nicht der einzige Laie bin.. Auch die Jungs vom waren wohl Laien.. Na ja... Im Endeffekt haben wir es in Kooperation gefunden. Was ich nicht mag, sind solche oberleherhaften und selbstgefälligen Kommentare.. Das Forum hier ist bestimmt nicht für BMW Ingenieure gedacht oder für solche die sich dafür halten.. Was soll der Mist?
    Es sei an dieser Stelle noch bemerkt, dass die Bremsleitung nicht im Wind geflattert hat, sondern durch Vibration unter Last auftrat.
    Sei mir nicht böse Fralind, aber dein Gebaren ist idiotisch! Ich frage mich allerdings an dieser Stelle, warum Du uns nicht schon vorher mit Deiner Weisheit beglückt hast, sondern erst nach dem das Problem diagnostiziert wurde.

  9. Registriert seit
    19.09.2009
    Beiträge
    139

    Standard

    #39
    Zitat Zitat von apfelrudi Beitrag anzeigen
    Kannst Du ein Foto davon reinstellen?
    Kann für viele hilfreich sein.
    Hier das Foto der Bremsleitungsschelle. Sie ist von Haus aus beweglich gelagert und leiert wohl mit der Zeit aus. Davon auch die Geräusche, die nur unter Last aufgetreten sind. Das Bild war noch vor dem unterlegen der Nylonscheiben.

    img_20150722_003650.jpg

  10. Registriert seit
    08.07.2006
    Beiträge
    2.047

    Standard

    #40
    Nur zum Verständnis:

    Wenn ich das richtig erkannt habe befindet sich diese Schelle oberhalb des Ansaugschnorchels?


 
Seite 4 von 9 ErsteErste ... 23456 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Geräusch bei gezogener Kupplung
    Von Helge im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 12.09.2014, 13:19
  2. Geräusch bei gezogener Kupplung
    Von Stefan60 im Forum R 1150 GS und R 1150 GS Adventure
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 06.06.2010, 17:50
  3. Geräusche bei Kurvenfahrt
    Von Papamann im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 17
    Letzter Beitrag: 04.06.2010, 13:26
  4. Rasseln/Leistungsverlust bei Last u. hoher Drehzahl
    Von AMGaida im Forum R 1150 GS und R 1150 GS Adventure
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 02.07.2007, 20:32
  5. Geräusch im Last - und Schiebebetrieb
    Von Bruno im Forum R 1150 GS und R 1150 GS Adventure
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 14.07.2005, 22:36