Seite 9 von 9 ErsteErste ... 789
Ergebnis 81 bis 83 von 83

"Prasselndes" Geräusch bei Last

Erstellt von funnerlman, 22.06.2015, 20:29 Uhr · 82 Antworten · 10.235 Aufrufe

  1. Registriert seit
    13.07.2010
    Beiträge
    2.800

    Standard

    #81
    Zitat Zitat von cigarre Beitrag anzeigen
    Natürlich ist das Beschleunigungsklingeln, bevorzugt auftretend bergauf unter Last unter Ausnutzung der Drehmomentstärke im unteren Drehzahlbereich, idealerweise mit Sozius und Gepäck. Der verbaute Klopfsensor hilft wohl nur bei "Klopfen" nicht aber bei "Klingeln"!
    Mein habe ich seit 2012 jetzt knapp 30.000 km gefahren und das geräusch war von Anfang an vorhanden. Die Reklamation beim Freundlichen brachte nichts ein, weil der Klopfsensor auf Funktion geprüft wurde ( vermutlich wurde im Fehlerprotokoll nichts gefunden und deshalb als i.O. betrachtet ) Bei der Probefahrt wurde natürlich nichts festgestellt, kein Wunder, tritt der Fehler doch nur in den Bergen auf.
    Gesund kann das für den Motor auf Dauer nicht sein. Kurzfristig wird eher wohl kein Motorschaden eintreten, aber er hält halt nicht so lange, wie es eigentlich möglich wäre. Es ist ein Murks, wenn laut Betriebsanleitung der Motor mit 95 Oktan gefahren werden kann und man nur eine geringe Leistungseinbuße hinnehmen muß, in Wirklichkeit aber der Motor mit 95 Oktan nicht richtig läuft! Mit 98 Oktan ist das Klingeln weniger stark, mit 100 Oktan ist es weg. Habe das nicht nur ein mal ausprobiert. Problem ist, daß im Ausland irgendwo in der Pampa oft nur 95er Super erhältlich ist (wenn es denn auch 95 hat) 98er oder gar 100er selten verfügbar ist. Da kann man sich bei BMW ja in den nächsten Jahren auf ein gutes Zusatzgeschäft freuen, wenn der Reihe nach teure Motorrevisionen anfallen............
    cigarre
    wenn das wirklich mit dem Besseren Sprit weggeht, würde ich bei meiner versuchen die Zündungseinstellung etwas später zu bekommen und wenn es mit rexxern wäre, aber klingeln und klopfen darf nicht sein und wenn nur solange bis das MSG zurückrudert, das macht es in 3 Grad Schritten nimmt erst mal 9 Grad früh weg und gibt nach und nach wieder 3 dazu richtung Frühzündung bis es wieder klopft. Das kann man ( der Spezialist auf dem PC )auch sehen und ggf etwas Später mehr Leistung haben als mit dem Vollen Regelprogramm 3 zurück 2 Vor, eins zurück.. KOstet dann zwar, aber ist wenigstens ein für alle mal gut.

  2. Registriert seit
    08.02.2014
    Beiträge
    636

    Standard

    #82
    Zitat Zitat von cigarre Beitrag anzeigen
    Natürlich ist das Beschleunigungsklingeln, bevorzugt auftretend bergauf unter Last unter Ausnutzung der Drehmomentstärke im unteren Drehzahlbereich, idealerweise mit Sozius und Gepäck. Der verbaute Klopfsensor hilft wohl nur bei "Klopfen" nicht aber bei "Klingeln"!
    Mein habe ich seit 2012 jetzt knapp 30.000 km gefahren und das geräusch war von Anfang an vorhanden. Die Reklamation beim Freundlichen brachte nichts ein, weil der Klopfsensor auf Funktion geprüft wurde ( vermutlich wurde im Fehlerprotokoll nichts gefunden und deshalb als i.O. betrachtet ) Bei der Probefahrt wurde natürlich nichts festgestellt, kein Wunder, tritt der Fehler doch nur in den Bergen auf.
    Gesund kann das für den Motor auf Dauer nicht sein. Kurzfristig wird eher wohl kein Motorschaden eintreten, aber er hält halt nicht so lange, wie es eigentlich möglich wäre. Es ist ein Murks, wenn laut Betriebsanleitung der Motor mit 95 Oktan gefahren werden kann und man nur eine geringe Leistungseinbuße hinnehmen muß, in Wirklichkeit aber der Motor mit 95 Oktan nicht richtig läuft! Mit 98 Oktan ist das Klingeln weniger stark, mit 100 Oktan ist es weg. Habe das nicht nur ein mal ausprobiert. Problem ist, daß im Ausland irgendwo in der Pampa oft nur 95er Super erhältlich ist (wenn es denn auch 95 hat) 98er oder gar 100er selten verfügbar ist. Da kann man sich bei BMW ja in den nächsten Jahren auf ein gutes Zusatzgeschäft freuen, wenn der Reihe nach teure Motorrevisionen anfallen............
    cigarre
    Hallo
    Ich vermute wir sprechen über verschiedene Sachen!G( Geräusche) Bei mir ist das Geräusch nach meinen Massnahmen (schelle Motorverkleidung)
    verschwunden! Mit 98 und 100 oktan hatte ich es vorher auch probiert!

  3. Registriert seit
    13.07.2010
    Beiträge
    2.800

    Standard

    #83
    genau, weil der Hund außer Läusen auch noch Flöhe haben kann, und das sogar gleichzeitig. Deswegen ist zu unterscheiden und zu selektieren wann es auftritt: Betriebsbedingungen Gang Drehzahl Last Wind Temperatur.
    Einmal 102 getankt und das Problem ist nicht weg: Ursache wo anders zu suchen.


 
Seite 9 von 9 ErsteErste ... 789

Ähnliche Themen

  1. Geräusch bei gezogener Kupplung
    Von Helge im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 12.09.2014, 13:19
  2. Geräusch bei gezogener Kupplung
    Von Stefan60 im Forum R 1150 GS und R 1150 GS Adventure
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 06.06.2010, 17:50
  3. Geräusche bei Kurvenfahrt
    Von Papamann im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 17
    Letzter Beitrag: 04.06.2010, 13:26
  4. Rasseln/Leistungsverlust bei Last u. hoher Drehzahl
    Von AMGaida im Forum R 1150 GS und R 1150 GS Adventure
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 02.07.2007, 20:32
  5. Geräusch im Last - und Schiebebetrieb
    Von Bruno im Forum R 1150 GS und R 1150 GS Adventure
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 14.07.2005, 22:36