Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Ergebnis 11 bis 17 von 17

Preis einer R 1200GS

Erstellt von Kampfwurst, 29.03.2009, 17:44 Uhr · 16 Antworten · 1.948 Aufrufe

  1. Registriert seit
    25.09.2008
    Beiträge
    70

    Standard

    #11
    Zitat Zitat von Kampfwurst Beitrag anzeigen
    ja eine gelbe GS von BMW Zentrum in München
    Ich komme aus Österreich und der nächste große BMW Händer ist in München

    @ Zörnie
    Hast du schon erfahrungen mit dem BMW Händler in München??

    Meine sind nicht die besten von der NL. Ich habe meine nach den Gesprächen gerne woanders gekauft.
    Habe halt so ne chronische Abneigung gegen verarsche

    Gruß
    Lumo

  2. Registriert seit
    30.12.2008
    Beiträge
    163

    Standard

    #12
    Hi Christoph,

    Du hast Dich an der Tatsache "Vorführer" bisher nicht gerieben, ich persönlich hätte eine große Abneigung gegen solche Maschinen. Bei 1.600 km sind mind. 10 verschiedene Personen damit ausgiebig probegefahren. Was glaubst Du, wie das abläuft?

    Die meisten sagen sich "Die hier kaufe ich sowieso nicht, ich will ja nur mal Testen" und dann geht's im kalten Zustand los: mal ausprobieren, wie geil sie beschleunigt, wie hoch sie dreht, wie schnell sie so fährt, wie ABS funktioniert usw. usw.

    Der 17. Depp kauft dann diese "nur von einem Mitarbeiter gefahrene BMW " und wundert sich, warum sie soviel säuft, soviel Öl braucht, so komische Geräusche macht ...

    Letztlich Deine Sache, aber da würde ich lieber eine von privat aus Erstbesitz kaufen. Meine Meinung dazu.

  3. Registriert seit
    01.01.2009
    Beiträge
    10.104

    Standard

    #13
    Zitat Zitat von Krise Beitrag anzeigen
    Hi Christoph,

    Du hast Dich an der Tatsache "Vorführer" bisher nicht gerieben, ich persönlich hätte eine große Abneigung gegen solche Maschinen. Bei 1.600 km sind mind. 10 verschiedene Personen damit ausgiebig probegefahren. Was glaubst Du, wie das abläuft?

    Die meisten sagen sich "Die hier kaufe ich sowieso nicht, ich will ja nur mal Testen" und dann geht's im kalten Zustand los: mal ausprobieren, wie geil sie beschleunigt, wie hoch sie dreht, wie schnell sie so fährt, wie ABS funktioniert usw. usw.

    Der 17. Depp kauft dann diese "nur von einem Mitarbeiter gefahrene BMW " und wundert sich, warum sie soviel säuft, soviel Öl braucht, so komische Geräusche macht ...

    Letztlich Deine Sache, aber da würde ich lieber eine von privat aus Erstbesitz kaufen. Meine Meinung dazu.
    Die Befürchtungen hätte ich bei einem Vorführer auch, aber 1300 km sind für einen 10 Monate alten Vorführer doch ganz schön wenig. Da sollten eigentlich deutlich mehr als 5ooo km auf der Uhr sein. Beim Verkäufer nochmal nachfragen und ggf. bestätigen lassen, dass es keine Vorführmaschien ist/war.

  4. Registriert seit
    29.03.2009
    Beiträge
    270

    Standard

    #14
    Die Maschine war ein Leasingfahrzeug eines BMW Mitarbeiters und kein Vorführer. Die Vorführ Maschinen verkaufen die erst mit ca 10000km.

    Ich denke das wenn ich die Maschine für 12200 bekomme das OK ist

  5. Registriert seit
    24.07.2006
    Beiträge
    5.191

    Standard

    #15
    Ob Vorführer oder nicht, wenn du sie für den Preis bekommst, den du dir vorstellst, ist es kein schlechtes Angebot. Verkehrt machst du nichts. Also kaufen und fahren!

  6. Registriert seit
    23.09.2006
    Beiträge
    239

    Standard

    #16
    Zitat Zitat von Kampfwurst Beitrag anzeigen
    Die Maschine war ein Leasingfahrzeug eines BMW Mitarbeiters und kein Vorführer. Die Vorführ Maschinen verkaufen die erst mit ca 10000km.

    Ich denke das wenn ich die Maschine für 12200 bekomme das OK ist
    Hallo,

    das mit den 10000 Km halt ich für ein Gerücht.
    Die müssen zwar drei Monate auf den Händler zugelassen bleiben, aber die meisten gehen schon bis 5000 Km weg.
    Bei meiner Niederl. stehen die meisten schon mit 900 km 1500 km wieder im Verkaufsraum.
    Kommt natürlich auch auf den Motorrad Typ an.

    Gruß

    Johannes

  7. Registriert seit
    26.09.2006
    Beiträge
    4.857

    Standard

    #17
    Wenn ich richtig gerechnet habe kostet dich die GS dann zum Schluß 14.622€ inkl. Nova + MwSt. (die deutsche Steuer hab ich runter gerechnet).

    Habe in der BMW Börse nix zu diesem Preis gefunden - also kaufen!

    Allerdings noch die € 1.100 für Koffer dazu = 15.700,--!
    Beim z.B. Zitta in Wr. Neustadt bekommst eine neue inkl. allem um 16.999,--

    Würd ich mal überlegen ob nicht gleich eine neue die bisher keiner mit kaltem Motor bis in den Drehzahlbegrenzer gedreht hat.

    Grüße,
    Martin


 
Seite 2 von 2 ErsteErste 12

Ähnliche Themen

  1. Kauf einer R 1200GS
    Von Howeha im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 22
    Letzter Beitrag: 17.08.2012, 10:52
  2. BT-023 auf einer 1200GS
    Von Jogi im Forum Reifen
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 26.04.2012, 07:54
  3. Handschützer der 1200GS an einer R1150GS
    Von juekl im Forum R 1150 GS und R 1150 GS Adventure
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 07.01.2011, 13:14
  4. 1200GS Variotopcase an einer F800GS
    Von Billiboy im Forum Zubehör
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 01.05.2010, 22:08
  5. Was ist ein vernünftiger Preis zuzeit bei einer F 800 GS
    Von TOURGI im Forum F 650 GS und F 800 GS (Zweizylinder)
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 04.08.2008, 08:03