Seite 1 von 4 123 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 35

Preisfrage: was paßiert, wenn man 2,08 L Diesel in eine TÜ tankt....

Erstellt von yello, 14.07.2013, 18:24 Uhr · 34 Antworten · 5.814 Aufrufe

  1. Registriert seit
    21.02.2010
    Beiträge
    1.151

    Standard Preisfrage: was paßiert, wenn man 2,08 L Diesel in eine TÜ tankt....

    #1
    ... und nach dem Schreck....mit 100 Oktan Sprit den Tank voll macht (mit 15 Liter)??
    ich sags Euch....
    den 1. km kam etwa 7-8mal eine Rußwolke aus dem Topf....lt. Hintermann......die nächsten 150km....kein Wölkchen mehr.
    Der Tank ist jetzt noch knapp zu 2/3 voll.
    Soll ich das Gemisch ablassen und sauber nachtanken?
    Oder tuts auch wenn ich nochmal Super drauf tanke?
    Kann am Motor oder Kat ein Schaden entstehen....wenn ich das Gemisch drin lasse?
    Ich hab beim fahren nichts gemerkt...kein Leistungseinbruch....noch irgendwelche Zicken.....hab mich selber gewundert.

  2. Registriert seit
    14.09.2011
    Beiträge
    4.057

    Standard

    #2
    Wenn Du in der Lage bist, das Moped vor dem nächsten Start ordentlich zu schütteln.....

    Ich würde abpumpen...soweit möglich

    Gruß
    Berthold

  3. Registriert seit
    18.10.2011
    Beiträge
    612

    Standard

    #3
    Blödesinn Sorry

    Aber Rechne einfach mal den Anteil Diesel Super aus und dann Tanke nach. Andere gehen her und kippen Einspritzanlagenreiniger in den Tank bei der Verdünnung ist das harmlos und entmischen wird es sich auch nicht es sei denn du läst die Kiste das nächste Jahr stehen 😂😂😂 bei einem Diesel kommt das nicht so gut fehlende Schmierung.

    Viel Spaß beim rum qualmen.

    Gruß RHGS

  4. Registriert seit
    06.08.2011
    Beiträge
    157

    Standard

    #4
    ,so isses

  5. Registriert seit
    19.07.2011
    Beiträge
    832

    Standard

    #5
    ich würde es unbedingt ablassen. Kann mir gut vorstellen, dass die Einspritzanlage oder die Spritpumpe das Öl nicht gut verkraften: verkleben oder verharzen...?!? Wär mir zu viel Risiko.

  6. Registriert seit
    08.03.2010
    Beiträge
    1.333

    Standard

    #6
    Beitanken und gut ist. Ist doch nur Öl und es kann nur ein bischen qualmen.

  7. Registriert seit
    14.09.2011
    Beiträge
    4.341

    Standard

    #7
    Also ich würde den gesamten Motor auseinanderbauen und mit Diesel reinigen! Frage doch mal einen der Putzteufel, die hier im Forum unterwegs sind. Du wirst bestimmt einen finden, der diese sinnlose Tätigkeit für Dich durchführt! Gruß, maxquer

  8. Registriert seit
    10.07.2013
    Beiträge
    92

    Standard

    #8
    Randvoll tanken und weiter, bist doch schon 150 km damit gefahren.

  9. Registriert seit
    09.01.2010
    Beiträge
    28.185

    Standard

    #9
    Die Karre ist so gut wie hin, kannst nur noch wegschmeissen!

    ich geb Dir 10€ fürs Kilo, echt ein gutes Geschäft!















    Fahr einfach weiter, passiert nix

  10. Registriert seit
    27.09.2010
    Beiträge
    269

    Standard

    #10
    Ist mir auch mal passiert, 1,5 Liter Diesel getankt. Habe BMW-Tour-Assist angerufen. Auskunft war: Volltanken, fahren, Qualm ignorieren. Hab ich so gemacht. Ist jetzt 25.000 km her und es gab keine Probleme.


 
Seite 1 von 4 123 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Und jetzt gibt es wirklich eine Diesel-Duc
    Von Wolfgang.A im Forum Motorrad allgemein
    Antworten: 17
    Letzter Beitrag: 13.05.2012, 11:26
  2. Wer tankt E85 bei der GS ?
    Von Joybar im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 34
    Letzter Beitrag: 31.03.2011, 15:35
  3. Wenn einer eine Reise tut...
    Von blues-indianer im Forum Motorrad allgemein
    Antworten: 63
    Letzter Beitrag: 21.08.2010, 23:32
  4. Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 25.01.2010, 15:07
  5. Wenn einer eine Reise tut,.-
    Von Lucy im Forum Motorrad allgemein
    Antworten: 22
    Letzter Beitrag: 27.08.2008, 19:50