Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 12

Preissturz Ringantenne!!!!

Erstellt von cinemarx, 02.06.2008, 11:10 Uhr · 11 Antworten · 2.665 Aufrufe

  1. Registriert seit
    14.03.2007
    Beiträge
    41

    Ausrufezeichen Preissturz Ringantenne!!!!

    #1
    Servus!

    Habe heute eine Ringantenne mit der Teilenummer 61 35 7 705 247 bei der Niederlassung Flughafen München für 27€ gekauft. Laut BMW Pannenservice ist diese Antenne störungsfrei.

    Für 27€ lege ich mir die Antenne zum Reisegepäck und spar mir den Ärger. Der Pannenservice meinte, das sie einfach zu wechseln ist. Einfach die Torxschrauben raus, alte ab, neue dran, Schrauben rein und gut!

    Hoffe das sind gute Neuigkeiten!

    Eine störungsfreie Fahrt!

  2. Registriert seit
    16.05.2005
    Beiträge
    637

    Standard

    #2
    Zitat Zitat von cinemarx Beitrag anzeigen
    Servus!
    Der Pannenservice meinte, das sie einfach zu wechseln ist. Einfach die Torxschrauben raus, alte ab, neue dran, Schrauben rein und gut!
    !
    Da solltest du dem Pannenservice die Empfehlung geben, er solle sich sein Lehrgeld wiedergeben lassen.

    So einfach ist das nicht, da die Ringantenne nicht mit Torxschrauben, sondern mit den Abreisschrauben des Schlosses angeschraubt sind.

    D.h. Abbau der oberen Gabelbrücke und Ausbohren der Abreisschrauben - dauert etwas länger....

    Aber um weiterzukommen, reicht es, die Elektrik von der defekten RA zu lösen, an die neue RA anklemmen und dann diese direkt an den Schlüssel/Schloss zu halten. So läuft die Maschine wieder und man braucht seine Tour nicht groß zu unterbrechen.

    Die Aussage des Pannenservices: einfach lächerlich

  3. Registriert seit
    14.03.2007
    Beiträge
    41

    Standard

    #3
    Das scheint aber vom Modeljahr abhängig zu sein. Er kam nämlich gerade vom Einsatz und hat diese gewechselt. Er gab mir sogar den Karton der neuen Antenne!
    Gibt es unterschiede?

  4. Registriert seit
    16.05.2005
    Beiträge
    637

    Standard

    #4
    Ob die 08'er anders aufgebaut ist -> keine Ahnung, glaube ich aber nicht.
    Vom Modell 2004 - 2007 ist das alles gleich. Schau dir deine Maschine an und dann siehst du es.

  5. Registriert seit
    07.11.2007
    Beiträge
    798

    Standard Das ist ja toll

    #5
    Wie verdoppelt man den Umsatz, man versucht soviel wie möglich Ersatzteile zu verkaufen.
    Wenn sich jeder von uns sowas zulegt lachen die sich kaputt.
    Ich glaube das kann ein nur ins Auge gehen, besser wäre das Teil zu verbessern

    die Frage ist wie kann ich den Quatsch aushebeln wenn ich eine Panne habe

  6. Registriert seit
    18.09.2007
    Beiträge
    569

    Reden

    #6
    Aushebeln??

    Na ganz einfach, in dem Du die neue Ringantenne daneben hängst. =)

    Schnitzel

  7. Registriert seit
    15.04.2006
    Beiträge
    1.418

    Standard

    #7
    Zitat Zitat von sukram Beitrag anzeigen
    Wie verdoppelt man den Umsatz, man versucht soviel wie möglich Ersatzteile zu verkaufen.
    Wenn sich jeder von uns sowas zulegt lachen die sich kaputt.
    Ich glaube das kann ein nur ins Auge gehen, besser wäre das Teil zu verbessern
    ...
    Schon bevor ich mich für eine R1200GS entschieden hatte war das Problem mit der Ringantenne bekannt. BMW hat reagiert und eine geänderte verbaut, da war Ruhe und ab Modelljahr '07 ging es wieder los mit den Problemen. Und das kapier ich nicht. Aus meiner beruflichen Praxis kenne ich solche Probleme auch. Als Entwickler und Hersteller ist man drauf angewiesen Teile zuzukaufen, dann hat man ein faules Bauteil dabei, was man aber zuvor als zuverlässig eingestuft hat. Dann gilt es Schadensbegrenzung zu betreiben und sucht ein zuverlässiges Teil, das hat BMW auch gemacht, dann aber wieder was geändert und die gleichen Probleme gingen von vorn los . Ich meine da sind nicht die Techniker schuld, sondern vermutlich die Controller, die wieder ein Paar Cent gespart haben. Aus meiner Sicht als Entwickler und Hersteller technischer Produkte absolut unverständlich, also besser kann man seinen Ruf nicht ruinieren.

  8. Registriert seit
    05.01.2007
    Beiträge
    1.370

    Standard

    #8
    Zitat Zitat von cinemarx Beitrag anzeigen
    bei der Niederlassung Flughafen München für 27€ gekauft.
    Die führen auch Motorradteile ??

  9. Registriert seit
    29.01.2005
    Beiträge
    1.298

    Standard

    #9
    warum kann man dieses scheiß Ding nicht einfach ausbauen und gut ists, ich brauch sowas nicht!

  10. Registriert seit
    16.04.2007
    Beiträge
    28

    Unglücklich

    #10
    Auch ich habe heute meinen freundlichen darauf angesprochen, als ich mir neue Bremsbeläge abgeholt habe.
    Er hat gemeint dass es da wohl eine Serie gab, bei der ein anderes oder falsches Dichtmittel verwendet wurde, sodass die Antenne im Laufe der Zeit Wasser zieht und dadurch Schaden nimmt.
    Er gab mit den Tipp eine Ringantenne bei längerer Fahrt (z.B. im Ausland) dabei zu haben, um die Karre wenigstens wieder starten zu können (siehe Beitrag oben).
    Und den Preis kann ich bestätigen.

    Nun ja, und ob man das Ding wirklich braucht sei dahingestellt.
    Ich könnte locker darauf verzichten.
    Die Versicherungen aber wohl nicht.

    Was waren das noch für Zeiten als man solchen Mist nicht brauchte!


 
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Ringantenne
    Von spiderdreis im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 04.03.2012, 13:07
  2. Ringantenne
    Von tntkonrad im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 25.08.2011, 17:19
  3. Ringantenne
    Von Wogenwolf im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 32
    Letzter Beitrag: 31.05.2009, 09:30
  4. Ringantenne
    Von FrauAntje im Forum F 650 GS und F 800 GS (Zweizylinder)
    Antworten: 27
    Letzter Beitrag: 10.11.2008, 21:19
  5. Preissturz bei der Adventure
    Von Aurangzeb im Forum R 1150 GS und R 1150 GS Adventure
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 09.08.2005, 12:07