Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 24

Privatverkauf vs Inzahlungnahme

Erstellt von Longway, 25.01.2012, 11:23 Uhr · 23 Antworten · 3.031 Aufrufe

  1. Registriert seit
    22.09.2008
    Beiträge
    104

    Standard Privatverkauf vs Inzahlungnahme

    #1
    Hallo allerseits,
    ich beabsichtige meine R1200 GS (2009/16000KM, Koffer, Navi etc.) zu verkaufen, um mir eine Triumph zuzulegen.
    Ich überlege, das Motorrad "einzutauschen" bzw. alternativ privat hier bzw. bei "Mobile.de" anzubieten?
    Habt Ihr Erfahrungen, mit welchen Unterschieden ich bei den Erlösen in etwa rechnen muss? Gibt es große Unterschiede?
    Für Hinweise dankbar,
    Michael

  2. Registriert seit
    26.02.2011
    Beiträge
    7.108

    Standard

    #2
    Zitat Zitat von Longway Beitrag anzeigen
    Hallo allerseits,
    ich beabsichtige meine R1200 GS (2009/16000KM, Koffer, Navi etc.) zu verkaufen, um mir eine Triumph zuzulegen.
    Ich überlege, das Motorrad "einzutauschen" bzw. alternativ privat hier bzw. bei "Mobile.de" anzubieten?
    Habt Ihr Erfahrungen, mit welchen Unterschieden ich bei den Erlösen in etwa rechnen muss? Gibt es große Unterschiede?
    Für Hinweise dankbar,
    Michael

    Kommt doch auf Dich an...wie zäh Du bist ..Klare Ansagen machen ..

    Realistisch Denken Marktorientiert evtl. 2-300 € darunter bleiben.
    GS en gibts genug.....im Netz..Emotionen ausschalten....weg damit...

  3. Registriert seit
    12.06.2011
    Beiträge
    487

    Standard

    #3
    Moin,

    wie schon immer, ist sicherlich ein Privatverkauf einbringender und für die Verhandlungen beim Händler hast du einige bessere Argumente bzgl. Preisgestaltung.

    Die Zeit um Mopeds zu verkaufen, ist sicherlich noch nicht ganz da, wobei mir das immer egal war , aber was sprich gegen einen Versuch. Wenns dann nicht klappen sollte, kannste immer noch beim Händler anfragen.

    An deiner Stelle würde ich aber mal so unbedarft beim Händler fragen, was er den für deine 1200 zahlt, dann weißt du doch was du mindestens auf dem freien Markt haben mußt.

    Nichts ist einfacher als ein gutes und gepflegtes Moped zu verkaufen!

  4. Baumbart Gast

    Standard

    #4
    Zitat Zitat von Norddeutscher Beitrag anzeigen
    Moin,

    wie schon immer, ist sicherlich ein Privatverkauf einbringender und für die Verhandlungen beim Händler hast du einige bessere Argumente bzgl. Preisgestaltung.
    kommt drauf an - vielleicht ist es dem T-dealer gar nicht so unrecht die eine oder andere GS im Gebrauchtpark stehen zu haben, dokumentiert die Marktentwicklung Jedenfalls gib's bei Inzahlungnahme mehr Spielräume für Rabattierungen. Kann man aber nur im direkten Gespräch klären.

  5. Registriert seit
    18.02.2009
    Beiträge
    5.408

    Standard

    #5
    ich habe das letztes Jahr im März-April versucht, allerdings bei KTM. Das Ergebnis war eher ernüchternd! Weit unter den gehandelten Preisen. Klar will der Händler auch was verdienen, aber wenn ich die Rabatte ohne Inzahlungnahme vernünftig mit den Angeboten verglichen habe, kam nur der Privatverkauf der GS in Frage!


    Gruß und viel Glück!

  6. Registriert seit
    26.01.2010
    Beiträge
    1.052

    Standard

    #6
    Also den habe ich im Oktober 2011 schallend ausgelacht als es spaßeshalber um eine neue GSA und eine Inzahlungnahme meiner Q ging.

  7. Registriert seit
    01.01.2009
    Beiträge
    10.104

    Standard

    #7
    Versuch macht kluch

    Der Händler muss verdienen und auch Privatkäufer sind zum Teil der Meinung, dass der Verkäufer doch mit dem Händlereinkaufspreis zufrieden sein sollte. Also zweigleisig fahren und schauen, was am besten läuft.

    Grüße
    Steffen

  8. Registriert seit
    18.02.2009
    Beiträge
    5.408

    Standard

    #8
    Zitat Zitat von Rollo-OL Beitrag anzeigen
    Also den habe ich im Oktober 2011 schallend ausgelacht als es spaßeshalber um eine neue GSA und eine Inzahlungnahme meiner Q ging.
    Jep, ging mir auch so. Ich wollte mal den Vergleich beim BMW-Händler machen und habe nach einer neuen GS gefragt.
    Der hat solange hin- und hergerechnet, bis in der Summe für meine 05er noch 2500€ rauskamen.... Ein schlechter Scherz!

  9. Registriert seit
    13.08.2010
    Beiträge
    6.387

    Standard

    #9
    Für Inzahlungnahme spricht

    - keine Arbeit, man muss den alten Bock noch nicht einmal verkaufsfertig machen
    - gut planbar: man gibt das alte Mopped ab, wenn das neue da ist
    - so gut wie keine Gewährleistungspflichten gegenüber dem Käufer, weil er gewerblicher Einkäufer ist

    Dagegen spricht, dass einfach sehr wenig Geld bei rumkommt.

  10. mec
    Registriert seit
    25.11.2009
    Beiträge
    400

    Standard

    #10
    Zitat Zitat von Longway Beitrag anzeigen
    Hallo allerseits,
    ich beabsichtige meine R1200 GS (2009/16000KM, Koffer, Navi etc.) zu verkaufen, um mir eine Triumph zuzulegen.
    Ich überlege, das Motorrad "einzutauschen" bzw. alternativ privat hier bzw. bei "Mobile.de" anzubieten?
    Habt Ihr Erfahrungen, mit welchen Unterschieden ich bei den Erlösen in etwa rechnen muss? Gibt es große Unterschiede?
    Für Hinweise dankbar,
    Michael
    Zu Deiner Frage sind ja mittlerweile hinreichend Hinweise eingegangen.

    Nun aber das Wichtigste: Meinen Glückwunsch zur Entscheidung Welche wird es denn werden?? Die 800er oder die neue Explorer??

    Viel Spass damit
    Gruss
    Christoph


 
Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Garantieübertragung beim Privatverkauf?
    Von Matti63 im Forum Smalltalk und Offtopic
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 20.12.2011, 19:01
  2. Preis privat / Inzahlungnahme oO
    Von Brisch im Forum Smalltalk und Offtopic
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 31.08.2010, 12:40
  3. Verhandlungsspielraum bei Kauf gebrauchter GS mit Inzahlungnahme
    Von AR78 im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 21.05.2010, 19:01
  4. R 1100 GS mit Inzahlungnahme 1-Zyl.-Enduro
    Von Rheinboxer im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 23.12.2008, 23:07
  5. Verkaufe R1200GS, Inzahlungnahme möglich
    Von africa75 im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 11.01.2008, 11:46