Seite 5 von 5 ErsteErste ... 345
Ergebnis 41 bis 50 von 50

probefahrt neue GS

Erstellt von tom-tom, 14.08.2008, 09:21 Uhr · 49 Antworten · 4.827 Aufrufe

  1. Wogenwolf Gast

    Standard

    #41
    Zitat Zitat von qtreiber Beitrag anzeigen
    ESA habe ich mir letztendlich nur wegen Empfehlung eines guten Bekannten gekauft; ansonsten habe ich immer sofort auf Wilbers umgerüstet. Und wer hier erzählt, dass die "Handradeinstell-Fraktion" das Fahrwerk korrekt eingestellt hat, fährt mit Scheuklappen durch die Gegend. In fast allen Fällen wird 1x eine Einstellung gewählt und diese ein Lebenlang gefahren. Evtl. bei großer Beladung das Handrad etwas rein gedreht, mehr aber nicht. An die Dämpfung geht so gut wie keiner ran. Ein großer Vorteil des ESAs ist eben nicht nur die korrekte Federvorspannung (Gewicht), sondern auch die interne Dämpferabstimmung stimmt (vorne + hinten).

    Hielt diese Geschichte vorab überwiegend für Spielerrei, zwischenzeitlich gibt es fast keine Fahrt, in der ich die Fahrwerkseinstellung nicht verändere.

    Ob man ESA benötigt, steht auf einem anderen Blatt, aber gerade für Fahrer, die sich sonst nicht oder nur wenig um die Fahrwerkseinstellung kümmern, wäre dies ein Sicherheitsgewinn.

    Hallo,

    das ist in meinem Fall so. Bei 99% meiner Fahrten habe ich nie etwas verändert. Bin immer Solo und ohne Gepäck unterwegs gewesen.
    Nur voll aufgerödelt hab ich die Federung verstellt.

  2. Registriert seit
    13.06.2005
    Beiträge
    6.602

    Standard

    #42
    Zitat Zitat von Wogenwolf Beitrag anzeigen
    Und was das ganze Zubehörgedöhns angeht: Das sollte jeder mit sich ausmachen.
    Für MICH gehört trotz des ganzen Theaters ABS dazu, und dann noch eine Griffheizung (ist einfach so angenehm).
    RDC und ASC muss nicht sein. Und bei ESA bin ich hin- und hergerissen.
    Schön, nach dem Trashtalk noch mal was vernünftiges zu lesen.

    Bist Du ESA mal gefahren? Ich würde es in erster Linie deshalb nehmen, weil es die günstigste Möglichkeit ist, eine Dämpferverstellung an der GS zu bekommen. Zudem ist die Einstellung der Federvorspannung per Knopfdruck wirklich super bequem.

  3. Registriert seit
    30.04.2007
    Beiträge
    6.464

    Standard

    #43
    Das Gute bei BMW ist die vielgescholtene Zubehoehrliste. Steht doch jedem frei sich auszusuchen was er moechte. Ich finde eher das Niveau der Preise kritikwuerdig, aber nicht Zubhoer anzubieten. Ihr koennt alles ohne Zwang waehlen, hier kann man das nicht.

  4. Wogenwolf Gast

    Standard

    #44
    Zitat Zitat von AMGaida Beitrag anzeigen
    Schön, nach dem Trashtalk noch mal was vernünftiges zu lesen.

    Bist Du ESA mal gefahren? Ich würde es in erster Linie deshalb nehmen, weil es die günstigste Möglichkeit ist, eine Dämpferverstellung an der GS zu bekommen. Zudem ist die Einstellung der Federvorspannung per Knopfdruck wirklich super bequem.

    Hallo,

    ja bin ich. Der nette Herr der NL Dortmund hat mich auch auf ESA hingewiesen und mir die Funktion vorgeführt.
    Ich muss allerdings zu meiner Schande eingestellen, dass ich vor lauter Grinsen im Gesicht nicht mehr an ESA gedacht habe und es demnach nicht während der Fahrt ausporbiert habe...

  5. Registriert seit
    12.08.2008
    Beiträge
    5

    Standard uuppss,was hab ich denn da losgetreten..

    #45
    also jungs entspannt euch, das man(n) nicht alles braucht was es gibt..
    und das alles was man einbaut auch kaputt gehen kann..
    und das es schon unterschiede der fahrweisen gibt..etc..etc..
    hab ich auch schon mal gehört..ich fahre jetzt 30 jahre mopped, und damals waren die mit holzrädern und gummizugmotor...
    ich wollte eben nur von den GS fahrern mal hören ob es was taugt das ganze geraffel-bislang bn ich auch ohne den kram wieder nach hause gekommen..
    beim händler kauf ich wenn eh keine, es stehen hunderte, im netz, viele mit unter 5000 km, teils neu mit 30% unter liste-da ist man ja blöd eine neue zu kaufen..
    wobei ich mich schon frage, warum so viele die GS so schnell wieder verkaufen???
    muss ja einen grund geben, oder zwei, oder drei..
    na ja, schlagt euch nicht..
    ich werde mal ein wochende die GS wirklich quälen und sehen ob es passt
    vielen dank !!
    tom

  6. Wogenwolf Gast

    Standard

    #46
    Zitat Zitat von tom-tom Beitrag anzeigen
    beim händler kauf ich wenn eh keine, es stehen hunderte, im netz, viele mit unter 5000 km, teils neu mit 30% unter liste-da ist man ja blöd eine neue zu kaufen..
    wobei ich mich schon frage, warum so viele die GS so schnell wieder verkaufen???
    muss ja einen grund geben, oder zwei, oder drei..
    na ja, schlagt euch nicht..
    ich werde mal ein wochende die GS wirklich quälen und sehen ob es passt
    vielen dank !!
    tom
    Hi.

    VIELE ist ein relativer Begriff. Er werden ja auch VIELE GS verkauft.
    Und da BMW ja jedes Jahr mehr oder weniger einiges an der GS verändert, sind eben VIELE der Meinung, immer das neueste Modell fahren zu müssen.
    Daher die Masse an gebrauchten GS. Denke ich...

  7. Registriert seit
    12.08.2008
    Beiträge
    5

    Standard viele..

    #47
    na ja, GS 1200 allein bei mobile.de 649, aus 08 191 moppeds,
    das nenn ich schon viele-ist ja gut für den käufer-aber warum legen schon viele mit wenig laufleistung das bike wieder ab--fehlkauf??
    tom
    ps bist du zufrieden mit dem teil, speziell auch wetter/windschutz?
    fahre schon öfter im regen...

  8. Registriert seit
    17.09.2005
    Beiträge
    76

    Daumen hoch Ja, zu ESA und ASC

    #48
    Hallo

    RDC ist bei einem schleichenden "Plattfuß" mit der Warnfunktion eine Hilfe. Die Anzeige des Reifendrucks eher überflüssig.
    Bei einem Reifenplatzer ( R1150GSAdv ) hätte auch kein RDC geholfen, gleichsam als 3 Pappnägel der Länge nach den Hinterreifen zierten. Die Nagelköpfe waren bereits abgefahren als im Stand die Stifte auffielen. Einen Druckverlust indes war nicht eingetreten.- nicht empfehlenswert -

    ASC ist bei der K1200 Fraktion schon eher eine gesuchte Ausstattungsvariante. So wurde von einigen Rutschern beim Herausbeschleunigen bedingt durch höhere Drehzahl, starkes Drehmoment, verzögerte Gasannahme, Lastwechselverhalten usw. berichtet. Insbesondere bei ungünstigen Strassen- und Witterungsverhältnissen kam es zu hochpreisigen Schäden.
    Siehe auch der Fahrer der K1200R - Video schweizer Pässe -, der sicher durch umsichtige Fahrweise auf sich aufmerksam macht, hatte einige Rutscher in der Übergangszeit Frühjahr in den Bergen. - empfehlenswert -

    ESA kann wie die Hinterradbremse schnell und punktuell in die Fahrweise integriert werden. Ist die Grundeinstellung gewählt kann die Dämpfereinstellung vorne und hinten der jeweiligen Fahrweise oder dem Strassenzustand während der Fahrt mit ein / zwei Kopfdrücken angepasst werden.
    Oder es soll über den Feldweg gehen - zweimaliges Drücken und die Federvorspannung und Dämpfung ist abgestimmt eingestellt.
    - sehr empfehlenswert -

    Natürlich ist das nur meine Sichtweise.

  9. Registriert seit
    11.05.2007
    Beiträge
    663

    Standard

    #49
    Zitat Zitat von scdo Beitrag anzeigen
    Zitat:
    Zitat von guenniguenzbert
    Eben. die 0,2bar hast du ja schon fast als Parallaxenfehler (Ablesefehler).
    Und dann noch die Temperaturabweichung des Reifens...

    Gruß
    Günni


    Mit anderen Worten, wiedermal ein Stück Elektronik das nen haufen Geld kostet, kein Mensch wirklich braucht, sich aber gut macht. Frag mich wohin das führen soll...

    Hi,

    finde ich nicht. Mein Resümee wäre eher dahingehend, dass mir die 0,2bar Abweichung
    des RDC lieber wären als die Anzeige an den Tankstellen...
    Aber ich rede mich da leicht, ich hab kein RDC

    Gruß
    Günni

  10. Wogenwolf Gast

    Standard

    #50
    Hi,

    fahre seit 27 Jahren Motorrad - das waren 27 Jahre ohne RDC und ASC und ESA; davon 22 Jahe ohne ABS.
    Hm - trotzdem nix passiert und Spaß gehabt!


 
Seite 5 von 5 ErsteErste ... 345

Ähnliche Themen

  1. Probefahrt TÜ
    Von Baumbart im Forum Motorrad allgemein
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 26.04.2011, 08:42
  2. Probefahrt
    Von Wogenwolf im Forum Motorrad allgemein
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 18.07.2008, 16:25
  3. Probefahrt GS '08
    Von smarthornet64 im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 28.04.2008, 14:57
  4. Probefahrt
    Von Presi7XL im Forum F 650 GS und F 800 GS (Zweizylinder)
    Antworten: 22
    Letzter Beitrag: 26.02.2008, 08:31
  5. Probefahrt
    Von Tobias im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 09.05.2004, 15:00