Seite 4 von 4 ErsteErste ... 234
Ergebnis 31 bis 37 von 37

Probefahrt R1200GS 2010

Erstellt von sk1, 31.10.2010, 15:15 Uhr · 36 Antworten · 6.870 Aufrufe

  1. sk1
    Registriert seit
    01.09.2007
    Beiträge
    1.982

    Standard

    #31
    Zitat Zitat von sk1 Beitrag anzeigen
    Einzig die Vorderbremse (die Hinterbremse habe ich mit dem Fuß garnicht erst gefunden ) fand ich nicht so toll. Kraft zwar ohne Ende. Im Gegensatz zu meiner 1150 bremst das Teil wirklich eindrucksvoll. Aber irgendwie konnte ich die Bremse nicht schön dosieren. Auf ganz kleinen Hebelweg war direkt volle Kraft auf der Bremse. Das hat manchmal irgendwie den Bremspunkt verwischt. Habt Ihr das auch ???
    Gruß Stefan
    Gestern die neue "PS" gelesen und siehe, da bin ich anscheinend nicht der einzige der meint die Bremse ist schlecht zu dosieren

    Hat das keiner von euch?? Kann man daran etwas ändern (z.B. andere verstellbare Hebel etc.) ?

    Stefan

  2. Registriert seit
    30.04.2007
    Beiträge
    6.464

    Standard

    #32
    Andere Beläge ... aber man gewöhnt sich wirklich schnell dran.

  3. sk1
    Registriert seit
    01.09.2007
    Beiträge
    1.982

    Standard

    #33
    Hallo Peter,

    denkst du man könnte die "Dosierung" mit anderen Hebeln (Synto etc.) verändern. Bei meiner MM habe ich das Gefühl als wenn das so wäre !

    Stefan

  4. Registriert seit
    07.10.2008
    Beiträge
    649

    Standard

    #34
    Zitat Zitat von sk1 Beitrag anzeigen
    Gestern die neue "PS" gelesen und siehe, da bin ich anscheinend nicht der einzige der meint die Bremse ist schlecht zu dosieren

    Hat das keiner von euch?? Kann man daran etwas ändern (z.B. andere verstellbare Hebel etc.) ?

    Stefan
    Ist nur ne Gewöhnungssache. Auf meiner Ex-Maschine hatte ich vor ein paar Jahren mal auf Stahlflex umgerüstet und in den ersten Tagen an Ampeln ständig das Gummi quietschen lassen. Hat sich dann aber schnell gegeben. Eingangs wurde mal erwähnt, dass der Fussbrems hebel etwas schwierig zu treffen sei. Ich hab meiner Q deswegen die Verbreiterung von TT spendiert, was das Problem für mich gelöst hatte

  5. Registriert seit
    30.04.2007
    Beiträge
    6.464

    Standard

    #35
    Zitat Zitat von sk1 Beitrag anzeigen
    Hallo Peter, denkst du man könnte die "Dosierung" mit anderen Hebeln (Synto etc.) verändern. Bei meiner MM habe ich das Gefühl als wenn das so wäre !

    Stefan
    So wie ich das sehe sind diese etwas dicker und daher das Griffgefühl wohl satter, im Vergleich zu den Serienstöckchen. Nötig ist das nicht wirklich.

  6. Registriert seit
    25.05.2006
    Beiträge
    449

    Standard

    #36
    naja, bremst schon ein bisschen heftig - aber man gewoehnt sich schnell. Ich brems die 12er nur mit dem Zeigefinger....das genuegt. (auch wenn ich nicht sicher bin ob das sicher genug ist...was wenn der eine Finger versagt...)

    die fussbremse darf ruhig mal kurz blockieren wenns brenzlig ist, das stiert doch net.
    kann das ergebnis aber auch nicht nachvollziehen.

  7. sk1
    Registriert seit
    01.09.2007
    Beiträge
    1.982

    Standard

    #37
    Zitat Zitat von peter-k Beitrag anzeigen
    So wie ich das sehe sind diese etwas dicker und daher das Griffgefühl wohl satter, im Vergleich zu den Serienstöckchen. Nötig ist das nicht wirklich.
    OK so wie ich das hier lese und mich einschätze , denke ich das ich mich daran gewöhnen werde.

    Bezüglich den Synto Hebeln dachte ich auch immer, dass die Dinger lediglich die Griffweite und das Gefühl des Griffes (besser geformt) verändert. Muss aber sagen, dass die Synto Hebel bei meiner MM auch den Druckpunkt verändert haben. Stelle ich den Hebel ganz weit raus, ist der Druckpunkt hart; stelle ich den Hebel ganz rein, ist der druckpunkt weicher. Verstehe ich zwar auch nicht, aber ich habe das Gefühl............

    Stefan


 
Seite 4 von 4 ErsteErste ... 234

Ähnliche Themen

  1. ERLEDIGT R1200GS Bj. 04/2010
    Von apfelrudi im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 25.07.2012, 19:25
  2. Ende einer Probefahrt einer R1200GS nach 10 min.
    Von moldavia im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 152
    Letzter Beitrag: 05.04.2012, 14:30
  3. Seitenständerplatte R1200GS ADV ab 2010
    Von Sepp1 im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 02.04.2012, 20:39
  4. MV Lenkeradapter R1200GS-R1200GS Adventure Bj. 2008 -2010
    Von Schlonz im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 10.07.2011, 10:00
  5. Suche R1200GS ADV TÜ 2010
    Von Tomax im Forum Suche/Tausche (privat) ...
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 09.02.2011, 18:08