Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 21

Problem Frontlicht 1200 GS

Erstellt von achimL, 11.03.2012, 17:26 Uhr · 20 Antworten · 2.463 Aufrufe

  1. Registriert seit
    12.09.2011
    Beiträge
    540

    Standard

    #11
    was ich an der ganzen sache nicht verstehe ....das Abblendlicht geht doch eh erst wenn der motor läuft ....
    zündung an ...da funz bei meiner GS nur Standlicht und fehrnlicht naja Blinker und bremslicht auch aber ebend nicht das standlicht....

  2. Registriert seit
    14.08.2011
    Beiträge
    717

    Standard

    #12
    Zitat Zitat von jepper56 Beitrag anzeigen
    was ich an der ganzen sache nicht verstehe ....das Abblendlicht geht doch eh erst wenn der motor läuft ....
    Soweit schon klar, aber die Fehlermeldung "Lampf" leuchtete eben noch auf, und ich dachte, die würde bei funzender Lampe ausgehen (so habe ich auch die Bed.-Anleitung verstanden). Jetzt ist mir klar, dass eben bei der GS die Überprüfung erst bei laufendem Motor (und leuchtender Lampe) erfolgt. Es wäre natürlich naheliegend gewesen, einfach den Motor zu starten und zu schauen, ob die Lampe brennt, bevor ich das hier versammelte Expertenwissen bemühe...

  3. Registriert seit
    09.04.2009
    Beiträge
    1.448

    Standard

    #13
    Zitat Zitat von Baumbart Beitrag anzeigen
    Wie soll die ZFE feststellen ob das Abblendlicht funzt wenn es nicht an ist?
    Wenn ich damals die Bedienunganleitung gelesen hätte was mir der Motorradverkäufer ans Herz gelegt hatte, dann hätte ich das nach dem Tausch der Birne auch gewußt.
    So wollte ich damals, ich hatte die GS 1 Woche(Gebrauchtkauf), zurück zum Händler wegen des vermeintlich nicht funzenden Standlichtes. Doch siehe da, nach dem Starten des Motors war, wie schon geschrieben die Fehlermeldung weg.

  4. Registriert seit
    14.06.2008
    Beiträge
    28

    Böse 3 Birnen in einem Jahr

    #14
    Baue jetzt schon die 3.Frontbirne ein ????

    Da kann doch etwas nicht stimmen,das alle 3 Monate die Birne kaputt geht.

    Hat von euch jemand auch solche Probleme.

    Mit der Linken Hand zum Gruss.

  5. Registriert seit
    07.07.2009
    Beiträge
    3.024

    Standard

    #15
    Zitat Zitat von achimL Beitrag anzeigen
    .....Fehlermeldung "Lampf" leuchtet im Display. Birne sieht o.k. aus, trotzdem gewechselt -- ohne Erfolg.....
    Moin Achim,

    sollte das öfter passieren, laß Dir mal ein Software-Update aufspielen. Bei den älteren 12er GSn ist das ZFE bzgl. Stromabnahme sehr intolerant, überhaupt wenn mal ein anderes Fabrikat der H7 eingesetzt wird.

  6. Registriert seit
    14.06.2008
    Beiträge
    28

    Standard

    #16
    Danke für prompte Antwort.

    Aber meine ist eine 2011er,da sollte doch die aktuelle SW drauf sein.

    fahre aber sowieso zum 20Ter Service,hoffe die wissen mehr.

    lg
    aus Wien

  7. Registriert seit
    07.07.2009
    Beiträge
    3.024

    Standard

    #17
    Zitat Zitat von plodi Beitrag anzeigen
    Danke für prompte Antwort.

    Aber meine ist eine 2011er,da sollte doch die aktuelle SW drauf sein.
    .....
    Oooops, Plodi, haste Dich verlesen ???

    Zitat und Antwort war noch von/für Achim.

    Zu Deinem Problem kann ich leider nix sagen, außer, daß bei meiner die Birnen wenigstens so 15tkm halten, was mir pers. auch zu wenig ist

  8. Baumbart Gast

    Standard

    #18
    Zitat Zitat von HaJü Beitrag anzeigen
    Oooops, Plodi, haste Dich verlesen ???

    Zitat und Antwort war noch von/für Achim.

    Zu Deinem Problem kann ich leider nix sagen, außer, daß bei meiner die Birnen wenigstens so 15tkm halten, was mir pers. auch zu wenig ist
    Aber Du solltest mal die Daten der Beiträge genauer anschauen

    wg. Lampendef.: schon mal den festen Sitz der Lampenfassung etc. geprüft? Vielleicht ist da was los was fest sein müsste und überträgt deshalb mehr Vibrationen? Meine Lampf macht dieses Jahr vielleicht die 50.000 km voll

  9. Registriert seit
    07.07.2009
    Beiträge
    3.024

    Standard

    #19
    Zitat Zitat von Baumbart Beitrag anzeigen
    Aber Du solltest mal die Daten der Beiträge genauer anschauen
    .....
    Moin Hartmut,

    iss ja gut, habs auch gesehen, daß der Fred vom 11.03. ist. Da ich das Problem mit LampF auch schon hatte und eben über die Maßnahme SW-Update erledigt, aber hier nicht erwähnt wurde, erschien mir der Hinweis berechtigt.

    Ok?

  10. Ojo Gast

    Standard Da kann doch etwas nicht stimmen

    #20
    Zitat Zitat von plodi Beitrag anzeigen
    Baue jetzt schon die 3.Frontbirne ein ????

    Da kann doch etwas nicht stimmen,das alle 3 Monate die Birne kaputt geht.

    Hat von euch jemand auch solche Probleme.

    Mit der Linken Hand zum Gruss.
    Hallo Plodi,

    dieses Phänomen hatte ich anno 2008 auch. Des Rätsels Lösung war in meinem Fall ganz einfach: das Leuchtmittel von Phillips war so kurzlebig. Das wusste aber nicht mal mein BMW-Partner, der die Birnen mit besonders hoher Leuchtkraft auch im Vorrat hatte. Nachdem wir beide zusammen das gaaaaanz Kleingedruckte auf der Packung der H7-Birne gelesen hatten, waren wir schlauer. Daraufhin nahm mein Händler diese Birnen aus dem Programm. Leuchtkraft hin oder her - wenn die Birnen eine viel zu kurze Lebensdauer haben, nützt es nichts.

    Seit ca. 40.000 km musste ich die Birne des Frontscheinwerfers nicht mehr wechseln.

    Schöne Grüße von
    Ojo.


 
Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. ABS problem
    Von dark-rider im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 60
    Letzter Beitrag: 14.03.2017, 18:03
  2. Problem mit Reichweite 1200 Adventure 2010
    Von advrider im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 75
    Letzter Beitrag: 20.10.2013, 09:33
  3. 1200 tenere auf72/25 kW oder 80km/h (125 ccm) kein Problem :-O
    Von gstreiberstgt im Forum Smalltalk und Offtopic
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 29.06.2012, 13:01
  4. Getriebe Problem bei 1200 gs
    Von palmi5000 im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 17.06.2006, 10:32