Ergebnis 1 bis 6 von 6

Problem mit Cartool-Stromversorgung (bzw. CAN-Bus)

Erstellt von Loupblanc, 24.05.2014, 07:47 Uhr · 5 Antworten · 1.459 Aufrufe

  1. Registriert seit
    22.05.2014
    Beiträge
    4

    Standard Problem mit Cartool-Stromversorgung (bzw. CAN-Bus)

    #1
    Also bei mir gibt es auch ein Problem mit dem Navi am Cartool-Anschluss.
    R1200 GS 2007, Navi Garmin 2610 und Zümo 590LM.

    Problem: Bei beiden Navis (alt das 2610, neu Zümo) gleiches Verhalten: Ich starte den Motor, danach starte ich mein Navi, dann funktioniert die Stromversorgung problemlos. Wenn ich den Motor+Zündug kurz abstelle und später den Motor wieder starte (z.B beim Tanken), schaltet das Navi zuerst auf Akku um (solange die Zündung ausgeschaltet ist), dann beim Start wieder auf Speisung und nach ungefähr 1-2 Minuten bekommt es wieder keinen Strom mehr. Hier ist es aber bei laufendem Motor! Und das ist meistens reproduzierbar.

    Ich habe mal gelesen, dass es ein Software-Update für die GS gäbe, das das Problem löst. Ich finde aber nirgends den Hinweis dazu. In der Werkstatt haben sie den Cartool-Kabelanschluss vom Navi teuer ausgetauscht und gemeint, das hätte nichts mit einer Software zu tun. Wenn das aber am Kabel liegen würde, dann 1) wäre das Problem jetzt erledigt und 2) ich könnte das Problem nicht systematisch reproduzieren.

    Übrigens: mit Cartool meine ich den weissen (oder gelb?) Anschluss vorne nahe am Lenker/Kühlung. Im Katalog von Touratech wird das Kabel dazu aber CAN-BUS genannt... : Stromkabel BMW CAN-BUS für GPS-Geräte *UNIVERSAL* - Stromversorgung - GPS-Zubehör

    Hat jemand eine Idee? Danke für eure Hilfe.

  2. Registriert seit
    27.07.2012
    Beiträge
    780

    Standard

    #2
    Hallo,

    es könnte auch an am Navi selbst liegen. Vielleicht musst Du das irgendwo im Menü anklicken oder oder oder.

    Hatte ein ähnliches Problem beim Tom Tom Navi, lag aber an der Einstellung im Navi Menü.

    Gruß

    Jochen

  3. Registriert seit
    27.07.2012
    Beiträge
    780

    Standard

    #3
    Hallo,

    es könnte auch an am Navi selbst liegen. Vielleicht musst Du das irgendwo im Menü anklicken oder oder oder.

    Hatte ein ähnliches Problem beim Tom Tom Navi, lag aber an der Einstellung im Navi Menü. Google Deinen Fall doch mal, dafür gibts doch Internet.

    Gruß

    Jochen

  4. Registriert seit
    22.05.2014
    Beiträge
    4

    Standard

    #4
    Danke Jochen,
    aber an den Navi Einstellungen kann das m.E. nicht liegen. Streetpilot 2610 und Nüvi 590 sind grundlegend anders, auch wenn beide von Garmin. Und ich habe alle Einstellungsmöglichkeiten auf beiden Geräten durchsucht.
    Das Problem kommt definitiv von der Stromsteuerung der GS.
    Da die Abschaltung nach ziemlich genau 1 Minute nach Wieder-Zündung erfolgt, also gleich lang wie nach dem normalen Ausschalten der Zündung, gehe ich davon aus, dass die Steuerung irgendwie das "Gefühl" hat, die Zündung sei ausgeschaltet.
    Für mich als Leie schreit das nach einem Fehlverhalten der Steuerung - also eher nach einem Firmware Fehler. Aber andere hätten das Problem auch und es würde auch mit anderen Verbraucher am Toolkit-Anschluss geschehen.
    Google habe ich auch schon bemüht, die Frage ist nur: mit welchen Stichworten?

    ich habe übrigens in einem anderen Forum das gelesen:
    Berichtet wird von Garmin-Navis, die nach einer Fahrpause (z.B. Tankstopp) sich melden und behaupten, sie würden keinen Strom aus der Ladehalterung bekommen. das scheint ein Softwarefehler im Navi zu sein.
    Könnte es also am Garmin liegen? Und das bei zwei verschiedenen Modellen mit ganz unterschiedlichem Betriebssystem und 10 Jahre dazwischen? Kaum....

  5. Boogieman Gast

    Standard

    #5
    Hallo,

    ich würde den Cartool-Anschluss durchmessen/lassen, ob dieser tatsächlich nach dem Einschalten der Zündung nach gewisser Zeit wieder stromlos ist. Angesteuert und überwacht wird dieser von der ZFE, einem Steuergerät. Diese würde ihn bei einem Defekt auch abschalten.

    Gruss
    Klaus

  6. Registriert seit
    30.11.2004
    Beiträge
    168

    Standard

    #6
    Hi

    der Cartool Anschluß ist welcher genau? Ich habe nämlich auch ein Stromversorgungsproblem für Zusatzverbraucher vorne im Cockpit.
    Ich hatte diese bis dato an dem übrigen Kabel welches vorne unterm Tacho im Kabelbaum von rechts nach links laufend raus kommt und wohl für die Zusatzscheinwerfer BMW ist. Dieses führt noch einige Sekund nach Zündung aus Strom. Hat aber plötzlich nur noch 5V bei mir....


 

Ähnliche Themen

  1. Wer hat scho Probleme mit CAN-Bus gehabt?
    Von maxquer im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 06.12.2013, 12:24
  2. Zumo 350 - Probleme mit der Stromversorgung...
    Von speedtriple im Forum Navigation
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 29.05.2013, 17:22
  3. anderes Rücklicht - Probleme mit CAN BUS?
    Von Esther im Forum F 650 GS und F 800 GS (Zweizylinder)
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 07.03.2010, 19:11
  4. Batterielader über Bordsteckdose mit CAN-Bus
    Von Schonnie im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 08.09.2009, 19:18
  5. ZUMO mit Touratech Kabel direkt an Can Bus?
    Von Alex Mayer im Forum Navigation
    Antworten: 22
    Letzter Beitrag: 24.04.2009, 15:57