Ergebnis 1 bis 8 von 8

Problem mit ESA

Erstellt von Allgaeuer, 22.05.2011, 18:07 Uhr · 7 Antworten · 1.323 Aufrufe

  1. Registriert seit
    20.12.2010
    Beiträge
    167

    Standard Problem mit ESA

    #1
    Hallo zusammen,

    heute hatte ich ein Problem mit ESA. Auf einer Tour ließ es sich plötzlich nicht mehr schalten (ich wollte von COMF auf SPORT wechseln).

    Nach einer Pause (Motor aus) ging es dann wieder.

    Kennt das jemand?

    Gruß Micha

  2. Registriert seit
    23.07.2009
    Beiträge
    2.850

    Standard

    #2
    Wenn du nach einschalten der Zündung zu schnell startest,bevor das Checkprogramm im Display fertig ist,können einige funktionen weg bleiben.Ich hatte mal keinen Tank und keine Temp. mehr.

  3. Registriert seit
    20.12.2010
    Beiträge
    167

    Standard

    #3
    ok, danke, das check ich mal.

  4. Registriert seit
    28.11.2008
    Beiträge
    4.888

    Standard

    #4
    Ich habe von meinem Werkstattmeister des vertrauensvollen Freundlichen
    den Tipp erhalten, öfter mal bei laufendem Motor die ganzen Esa-Programme
    komplett durchzuschalten, damit die Stellmotoren schön geschmeidig bleiben.
    Besonders bei den Offroad-Modi wo die ganze Quh aus den Federn gehoben
    wird......

    ................es wirkt.

  5. Registriert seit
    20.01.2009
    Beiträge
    2.662

    Standard

    #5
    Zitat Zitat von Quhpilot Beitrag anzeigen
    Ich habe von meinem Werkstattmeister des vertrauensvollen Freundlichen
    den Tipp erhalten, öfter mal bei laufendem Motor die ganzen Esa-Programme
    komplett durchzuschalten, damit die Stellmotoren schön geschmeidig bleiben.
    Besonders bei den Offroad-Modi wo die ganze Quh aus den Federn gehoben
    wird......

    ................es wirkt.
    Jau den Tipp hab ich auch bekommen

  6. Registriert seit
    30.04.2007
    Beiträge
    6.464

    Standard

    #6
    Zitat Zitat von bastl-wastl Beitrag anzeigen
    Wenn du nach einschalten der Zündung zu schnell startest,bevor das Checkprogramm im Display fertig ist,können einige funktionen weg bleiben.Ich hatte mal keinen Tank und keine Temp. mehr.
    Hier gab es vor einigen Wochen mal ein Diskussion, bei der sich die lautstärke-maessige Überzahl ein Coming-Out geleistet hat mit dem Ruf, dass dies für Idioten sei.

    Ist es selbstverständlich nicht.

  7. Registriert seit
    20.12.2010
    Beiträge
    167

    Standard

    #7
    Erstmal danke für die Antworten. Zur Ergänzung:

    - Meine GS ist praktisch neu (2300 km, Bj 2009, EZ 03/2010). An müde Motoren glaube ich daher nicht.

    - In meiner vorherigen R1200R gab es das Problem nie.

    Ich werde mal versuchen, schnell loszufahren ohne den Selbsttest abzuwarten, wenn das was zeigt, melde ich es hier.

    Gruß Micha

  8. Registriert seit
    26.01.2005
    Beiträge
    6.890

    Standard

    #8
    Zitat Zitat von peter-k Beitrag anzeigen
    Hier gab es vor einigen Wochen mal ein Diskussion, bei der sich die lautstärke-maessige Überzahl ein Coming-Out geleistet hat mit dem Ruf, dass dies für Idioten sei.

    Ist es selbstverständlich nicht.

    Kleiner Besserwisser und Schlaumeier, oder wie dürfen wir dich rufen?

    "für Idioten" habe zumindest ich nie behauptet, sondern nur dargelegt, wie es in der Praxis aussieht. Sehr geschmackvolle Bezeichnung von dir; 'Idioten'. Danke.

    Sowohl bei meiner 12erGS (03/2004) als auch bei meiner R1200R (02/2007) macht es keinen Unterschied ob der Selbstcheck durchläuft oder nicht. Auch nicht bezogen auf das ESA-System ... genausowenig wie auf die ABS-Funktion. Darum ging es im 'Idiotenbeitrag'.

    Selber testen wäre sinnvoller als hier verbal um sich zu schlagen. Ob es jeh nach Baujahr und Softwarestand doch Unterschiede gibt, weiß ich nicht. Aber neben meinen BMWs habe ich noch eine weitere GS getestet (2008er). Nicht alles was im Buch steht muss stimmen. Das ich grundsätzlich den Check durchlaufen lasse, tut nichts zur Sache.


 

Ähnliche Themen

  1. ABS problem
    Von dark-rider im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 60
    Letzter Beitrag: 14.03.2017, 18:03
  2. Problem mit dem ABS :(((
    Von Sealiner im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 42
    Letzter Beitrag: 27.05.2013, 18:52
  3. ESA-Problem?
    Von Hannes aus Mfr. im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 17
    Letzter Beitrag: 26.06.2010, 19:32
  4. ABS Problem
    Von boxerschmid im Forum R 850 GS und R 1100 GS
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 17.04.2010, 23:44
  5. EWS-Problem
    Von adventure-baerchen im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 19.04.2009, 18:22