Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 22

Problem mit fehlender Leistung bei 2012er GS

Erstellt von boro, 05.05.2016, 14:57 Uhr · 21 Antworten · 3.251 Aufrufe

  1. Registriert seit
    12.03.2006
    Beiträge
    3.554

    Standard

    #11
    Zitat Zitat von -Larsi- Beitrag anzeigen
    fast richtig ... bleiben die vier einzelzündspulen.
    von daher halte ich auch die für eher unwahrscheinlich.
    prinzipiell würde ich dir recht geben, aber die 2 Kerzen pro Zylinder zünden nicht gleichzeitig.

    Hierdurch wird nicht nur für eine schnellere und gleichmäßigere Verbrennung gesorgt, sondern
    auch ein kippeln des Kolben verhindert, so mein beim tauschen meiner defekten Spule.

    Ich sehe aber keinen Unterschied, ob eine Kerze defekt und nicht zündet oder ob die
    Spule kein Signal zum zünden gibt.

  2. Registriert seit
    10.07.2007
    Beiträge
    19.777

    Standard

    #12
    Aber wie erklärst du das Wandern des Fehlers von links nach rechts?

  3. Registriert seit
    12.03.2006
    Beiträge
    3.554

    Standard

    #13
    Unterschiedliche Temperaturen sprechen eigentlich für ein Benzinproblem.
    Die Wirkung ist aber gleich, wird das Gemisch nicht oder schlecht gezündet.
    Wie erkläre ich ein wandernden Fehler der Benzinzufuhr mit rechts/links?

    Ich hatte Jochens Aussage diesbezüglich vernachlässigt

  4. Registriert seit
    09.01.2010
    Beiträge
    28.129

    Standard

    #14
    Luftfilter dicht?
    Tankentlüftung defekt?

  5. Registriert seit
    31.12.2012
    Beiträge
    5.664

    Standard

    #15
    Abdeckung der Ausupuffklappe abschrauben, schauen ob die Klappe von
    den Bowdenzügen bewegt wird.....

    Wenn nein, die Züge aushängen und die Klappe auf Durchzug mit Draht fixieren, oder
    durch auf zu machen sie gangbar machen, und alles wieder einhängen.....auspuffklappe-2.jpg

  6. Registriert seit
    07.08.2009
    Beiträge
    2.624

    Standard

    #16
    Zitat Zitat von apfelrudi Beitrag anzeigen
    Luftfilter dicht?
    Tankentlüftung defekt?
    Luftfilter ist frei (siehe Eingangspost)
    Tankentlüftung muss ich checken


    Gruß
    Jochen

  7. Registriert seit
    07.08.2009
    Beiträge
    2.624

    Standard

    #17
    Zitat Zitat von Bergler Beitrag anzeigen
    Abdeckung der Ausupuffklappe abschrauben, schauen ob die Klappe von
    den Bowdenzügen bewegt wird.....

    Wenn nein, die Züge aushängen und die Klappe auf Durchzug mit Draht fixieren, oder
    durch auf zu machen sie gangbar machen, und alles wieder einhängen.....Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	Auspuffklappe 2.jpg 
Hits:	285 
Größe:	828,1 KB 
ID:	195447
    Danke!!!

    Ich glaube das mache ich als erstes.
    Weil von irgendwo muss ja auch die Fehlermeldung kommen, die mir ausgelesen haben.

    Und die Abdeckung aufschrauben ist am wenigsten Geschäft.


    Gruß
    Jochen

  8. Registriert seit
    09.01.2010
    Beiträge
    28.129

    Standard

    #18
    Zitat Zitat von boro Beitrag anzeigen
    Luftfilter ist frei (siehe Eingangspost)
    Tankentlüftung muss ich checken


    Gruß
    Jochen
    upps
    war schon spät

  9. Registriert seit
    07.08.2009
    Beiträge
    2.624

    Standard

    #19
    Erst einmal vielen herzlichen Dank für Eure wertvollen Tipps. ich glaube, dass sogar einer den Volltreffer gelandet hat. Dazu aber später.


    War heute bisschen schrauben....


    Zwischenbericht:


    Abdeckung von der Auspuffklappe weg geschraubt. Auspuffklappe öffnet und schließt sich völlig unauffällig im Betrieb des Motorrades.

    Beide Hauptzündkerzen haben ein sehr gutes Verbrennungsbild: Rehbraun, trocken, Elektroden gut, Isolator gut. Die sehen aus als wären sie gestern erst rein gekommen.

    Beide Nebenzündkerzen verrußt, nass, riechen nach Benzin. Beide haben aber einen Funken, der für mich unauffällig aussieht.
    Bei meiner V-Strom haben die Nebenzündkerzen auch immer so ausgesehen. Aber die GS ist keine V-Strom.
    Probiere ich halt mal neue Zündkerzen.

    Ich hatte aber keine daheim. Darum also zum freundlichen BMW Händler ums Eck um 2 Zündkerzen zu kaufen und mein Problem geschildert.
    Der Servicemeister meinte schon, ob das wirklich die Ursache sei? Sie haben das oft, dass die Nebenzündkerzen verrußt sind. Beim 10.000 Km Kundendienst werden die mit den Hauptzündkerzen gewechselt. Weil die brennen sich besser frei.
    Er tippte mehr auf ein Einspritzproblem. Kann das aber natürlich nicht so genau sagen.

    Mit neuen Nebenzündkerzen habe ich eine Probefahrt gemacht. Ja, sie läuft bisschen besser. Aber ist es wirklich gut? Ich weiß es nicht. Es war tierisch viel Verkehr, ich konnte sie nicht richtig ausfahren.

    Auf der Rückfahrt bin ich dann mal testweise mit offenen Tankdeckel gefahren. Ich bilde mir ein, dass es dann sofort wieder gut oder bzw. viel besser war. Der Motor hing besser am Gas und hörte sich viel "gesünder" an.


    Ich höre aber gerade auch die Flöhe im Motorrad husten. Jetzt lasse ich sie erst einmal bis Sonntag stehen. Dann mache ich noch mal eine Fahrt. Dann wird hoffentlich auch weniger los auf der Straße sein und dass ich mal auf der Autobahn testen kann.

    Aber heute denke ich, Apfelrudi hat den richtigen Riecher gehabt.


    Nach der nächsten Probefahrt schreibe ich hier dann wieder.


    Nochmals vielen Dank.


    Gruß
    Jochen

  10. Registriert seit
    13.11.2014
    Beiträge
    11

    Standard

    #20
    Hallo Jochen,

    in der Zwischenzeit hast Du ja genug Zeit gehabt nach dem Fehler zu suchen. Wie ist denn jetzt der aktuelle Stand?
    War es die Tankentlüftung wirklich? Was hast Du zur Abhilfe unternommen.

    Jürgen


 
Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 03.12.2015, 09:11
  2. Probleme mit Endschalldämpfer bei der 800er GS
    Von Thüringer84 im Forum F 650 GS und F 800 GS (Zweizylinder)
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 24.07.2010, 16:34
  3. Probleme mit Gangschaltung bei GS 1200 Bj 2009
    Von andi76 im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 01.06.2010, 00:48
  4. Getriebe Problem bei 1200 gs
    Von palmi5000 im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 17.06.2006, 10:32
  5. Getriebe Problem bei 1200 gs
    Von palmi5000 im Forum Motorrad allgemein
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 05.06.2006, 10:11