Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 12

Probleme beim Anschluss des BMW-LED-Rücklichts

Erstellt von pepe, 21.04.2009, 09:01 Uhr · 11 Antworten · 1.386 Aufrufe

  1. Registriert seit
    15.07.2008
    Beiträge
    156

    Standard Probleme beim Anschluss des BMW-LED-Rücklichts

    #1
    Hallo Forum,

    ich habe mir aus der Bucht ein neues original BMW-Rücklicht (das mit dem zur Hälfte roten Einsatz) gekauft und beim Freundlichen das notwendige Adapterkabel besorgt. Anschließend habe ich die Kabel so wie bereits hier im Forum beschrieben miteinander verbunden. Habe nun das Problem, dass die Schlussleuchte nicht funktioniert. Die Bremsleuchte sowie die unter beiden Kennzeichenleuchten funktionieren. Kann mir jemand einen Tip geben, woran es liegen könnte??? Könnte das Rücklicht defekt sein?

    Wird der Kasten an dem Adapterkabel überhaupt benötigt oder sollte ich diesen gleich weglassen und die Kabel direkt miteinander verbinden?

    P.S. Als ich fertig mit dem Verbinden der Kabel war wollte ich testen, ob alles funktioniert und habe aber vergessen, den Hauptstecker unter der Plastikverkleidung einzustecken. Als Fehlermeldung stand auf dem BC "LAMPR". Daraufhin habe ich den Fehler bemekt, das Motorrad abgeschaltet und den Stecker aufgesteckt. Dann das Motorrad wieder gestartet und die Fehlermeldung stand immer noch da. Erst als ich den Bremshebel betätigt habe, verschwand diese. Daher auch meine Frage, ob das Nichtfunktioneren der Schlussleuchte damit etwas zu tun haben könnte?

    Vielen Dank im voraus und weiterhin schöne sonnige Tage wünscht Euch...

    Pepe...

  2. Registriert seit
    30.08.2007
    Beiträge
    1.397

    Standard

    #2
    du hast aber nicht einfach brems- und ruecklicht vertauscht?

  3. Q4U
    Registriert seit
    25.06.2007
    Beiträge
    45

    Standard

    #3
    Hallo,
    ich habe letzte Woche bei meiner Q eine orig. BMW Led Leuchte eingebaut, ohne Prob's. Ich weiß, dass hilft jetzt nicht weiter, kann aber am Abend die Kabelbelegungen posten. Was mich etwas nachdenklich macht ist, dass die Kennzeichebeleuchtung funktioniert, die leuchtet ja gemeinsam mit dem Rücklicht, also sollte alles richtig angeschlossen sein. Hast du die Möglichkeit die Led Leuchte direkt an einer 12V Batterie od. Netzteil zu testen? Led's können natürlich auch kaputt werden, dass aber gleich alle Led's vom Rücklicht defekt wären ist merkwürdig. Ich habe jedenfalls, den kleinen schwarzen Kasten, der beim Adapterkabel mit dabei ist mit eingebaut.

    Grüsse aus dem Ösi-Land

  4. HP2Sascha Gast

    Standard

    #4
    Das hier kennst Du?
    welche Kabel gehören zusammen?

  5. JOQ
    Registriert seit
    27.04.2006
    Beiträge
    2.926

    Standard

    #5
    Hey pepe,

    vertausch mal die Anschlußkabel dann wird´s funzen

  6. Registriert seit
    15.07.2008
    Beiträge
    156

    Standard

    #6
    Hallo,

    vielen Dank für die sehr schnellen Antworten vorab.

    Ich habe die Kabel genauso verbunden wie hier im Forum ein Mitglied niedergeschrieben hat. Wenn die Kabel falsch verbunden sein sollten, würde dann das Bremslicht bei Betätigung der Hand- und Fussbremse funktionieren?

  7. JOQ
    Registriert seit
    27.04.2006
    Beiträge
    2.926

    Standard

    #7
    Hast du alles schon schön mit den Schrumpfschläuchen verbaut?

    Bei mir ging das Bremslicht auch mit vertauschtem Kabel

  8. Registriert seit
    15.07.2008
    Beiträge
    156

    Standard

    #8
    Hast du alles schon schön mit den Schrumpfschläuchen verbaut?
    Genau, so wie beschrieben

    Nun muss ich wohl oder übel die Kabel abtrennen, oder? Ich hoffe die Länge der restlichen Kabel langt aus! Werde die Kabel dann mit Lötpunkten fixieren müssen denke ich. Den Schrumpfschlauch werde ich gleich nachkaufen.

    Ich werde mich gleich heute Nachmittag dran machen und berichten...

    Vielen Dank bis hierher...

  9. Registriert seit
    15.07.2008
    Beiträge
    156

    Standard

    #9
    Kurze Rückmeldung:

    Das Licht ist kaputt. Habe eben gerade die Kabel vertauscht und das Bremslicht brannte durchgehend. Also waren diese schon richtig herum angeschlossen. Dafür spricht auch, dass die Kennzeichenbeleuchtung beim ersten Versuch brannte, aber eben leider die Schlussleuchte nicht!

    Vielen Dank aber trotzdem für die hilflreichen Tips...

    Pepe

  10. JOQ
    Registriert seit
    27.04.2006
    Beiträge
    2.926

    Standard

    #10
    Zitat Zitat von pepe Beitrag anzeigen
    Kurze Rückmeldung:

    Das Licht ist kaputt. Habe eben gerade die Kabel vertauscht und das Bremslicht brannte durchgehend. Also waren diese schon richtig herum angeschlossen. Dafür spricht auch, dass die Kennzeichenbeleuchtung beim ersten Versuch brannte, aber eben leider die Schlussleuchte nicht!

    Vielen Dank aber trotzdem für die hilflreichen Tips...

    Pepe
    Das Teil war ja aus der Bucht, hoffentlich bekommst du es getauscht oder wenigstens die Kohle wieder, viel Glück


 
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Probleme beim Batterieausbau
    Von bmwfan12 im Forum R 850 GS und R 1100 GS
    Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 02.06.2012, 16:25
  2. Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 16.05.2012, 08:34
  3. Probleme beim Ölwechsel
    Von schalke-vs im Forum G 650 GS , F 650 (GS) und F 650 GS Dakar (Einzylinder)
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 31.08.2010, 19:53
  4. Probleme beim Kurvenfahren ...
    Von JOQ im Forum Motorrad allgemein
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 03.04.2010, 23:12
  5. Probleme mit DSL-Anschluss
    Von BoGSer-Rüde im Forum Smalltalk und Offtopic
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 04.04.2007, 23:45