Ergebnis 1 bis 4 von 4

Problemlösung Einbau H 7

Erstellt von Stollenschleifer, 23.06.2012, 22:01 Uhr · 3 Antworten · 887 Aufrufe

  1. Registriert seit
    22.02.2007
    Beiträge
    235

    Standard Problemlösung Einbau H 7

    #1
    Häufig klemmt die H 7 wenn man sie in die Fassung schieben möchte. Dass jetzt bloss keine "leichte" Gewalt angewendet werden darf ist mittlerweile ja einigermassen bekannt. ( plopp, und der Reflektor hüpft aus der Fasung) Also : schiebt die Birne vorsichtig soweit es geht in die Fassung. Wenn ein paar Milimeter zum richtigen Sitz fehlen ist das nicht weiter schlimm. Befestigt den Federbügel ganz normal und schliesst das Kabel an. Der Federbügel macht die Strapaze ganz prima mit. Jetzt auf ne kurze Probefahrt. Der Scheinwerfer wird heiss und die Birne rutscht wie von Geisterhand an ihren Bestimmungsort.

    schönen Abend noch

  2. Registriert seit
    09.06.2008
    Beiträge
    1.080

    Standard

    #2
    Zitat Zitat von Stollenschleifer Beitrag anzeigen
    Häufig klemmt die H 7 wenn man sie in die Fassung schieben möchte. Dass jetzt bloss keine "leichte" Gewalt angewendet werden darf ist mittlerweile ja einigermassen bekannt. ( plopp, und der Reflektor hüpft aus der Fasung) Also : schiebt die Birne vorsichtig soweit es geht in die Fassung. Wenn ein paar Milimeter zum richtigen Sitz fehlen ist das nicht weiter schlimm. Befestigt den Federbügel ganz normal und schliesst das Kabel an. Der Federbügel macht die Strapaze ganz prima mit. Jetzt auf ne kurze Probefahrt. Der Scheinwerfer wird heiss und die Birne rutscht wie von Geisterhand an ihren Bestimmungsort.

    schönen Abend noch
    Wenn ein paar Millimeter zwischen Zehen und Erde fehlen, ist das auch nicht schlimm oder ? Der Hals wird schon länger werden mit der Zeit




  3. Registriert seit
    19.05.2007
    Beiträge
    626

    Standard

    #3
    oder ganz einfach: mit feinem Schleifpapier die Kante entgraden und die Birnenfassung passt perfekt ... Tipp von meinem so habe ich es gemacht und kann es nur bestätigen ...

  4. Registriert seit
    16.05.2009
    Beiträge
    1.127

    Standard

    #4
    Zitat Zitat von eR1200GeeS Beitrag anzeigen
    oder ganz einfach: mit feinem Schleifpapier die Kante entgraden und die Birnenfassung passt perfekt ... Tipp von meinem so habe ich es gemacht und kann es nur bestätigen ...
    Moin,
    so habe ich das auch gemacht. Hatte vorher immer Probleme die alte Birne rauszuziehen, die saß immer bombenfest. Jetzt flutscht das

    Viele Grüße, Grafenwalder


 

Ähnliche Themen

  1. Problemlösung auf bayrisch...
    Von Pouakai im Forum Smalltalk und Offtopic
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 19.04.2012, 09:12
  2. DWA-Einbau
    Von Muehlix im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 06.07.2010, 12:16
  3. Zumo 660 an CAN Bus-Problemlösung
    Von muemi im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 22
    Letzter Beitrag: 01.06.2010, 15:12
  4. Problemlösung gesucht
    Von Jan08 im Forum R 850 GS und R 1100 GS
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 16.04.2009, 14:42
  5. Einbau von MIP 200
    Von desertbeast im Forum Technik & Bastel-Ecke
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 27.03.2009, 14:55