Ergebnis 1 bis 9 von 9

Puig Scheibenaufsatz, jemand Erfahrung damit

Erstellt von Calenberger, 03.03.2012, 20:27 Uhr · 8 Antworten · 1.598 Aufrufe

  1. Registriert seit
    22.05.2011
    Beiträge
    271

    Rotes Gesicht Puig Scheibenaufsatz, jemand Erfahrung damit

    #1
    Moin, da ja nun wie allersetits bekannt die Ori-Scheibe laut ist, hier nun meine Spontanfrage:

    Hat jemand den kleinen Puig-Aufsatz mal probiert, lohnt das?
    http://www.louis.de/index.php?partne...nr_gr=10006546

    Habe gerad noch nen Gutschein von Louis liegen, so hätte ich dann morgen nen Grund hinzufahren und die 20 % abzugreifen. Und für 55,- kann man eigentlich nicht viel falsch machen, oder?

    Brauche also bis morgen füh, losfahren oder nicht?

    Gruss, Andreas

  2. Registriert seit
    02.07.2009
    Beiträge
    219

    Standard

    #2
    Sonntags geöffnet ?

  3. Registriert seit
    18.11.2010
    Beiträge
    99

    Standard

    #3
    Hallo Andreas

    Kann Dir den Puig Scheibenaufsatz empfehlen.
    Ich habe eine Adventure und zuvor den Touratech Aufsatz ausprobiert , als ich sah das dieser keine ABE hat, schickte ich ihn zurück und holte mir den Puig von Louis mit ABE. Vom Windschutz ist er minimal schlechter dafür aber zugelassen. Die Windverwirbelungen sind erheblich reduziert.
    Es kommt aber auch immer auf deine Größe an.
    Ich würde an deiner Stelle eine Probefahrt machen was bei Louis kein
    Problem ist,der Scheibenaufsatz ist voll schnell montiert.

    Gruß aus Springe am Deister

    Frank

  4. Registriert seit
    22.05.2011
    Beiträge
    271

    Standard

    #4
    Danke, werde ich also nochmal hindonnern, natürlich amschliessend berichten.

    @Grauer Wolf: Jau, Sonntags auf, Saisoneröffnung!

  5. Registriert seit
    13.03.2010
    Beiträge
    5.570

    Standard

    #5
    ich hatte anfangs mal den puig aufsatz - aber hat von der dicke nicht auch die scheibe gepasst?? - also der teil, der auf die scheibe gesteckt wird, war zu schmal

    wenn es geht vor dem laden testen.. die lassen einen das meist gegen ein hinterlegtes pfand machen

  6. Registriert seit
    22.05.2011
    Beiträge
    271

    Standard

    #6
    So, geholt, ausgepackt, ange...Mist, passt nicht. Hirn einschalten und siehe da, Gummi aus der Klammer, Halteblech fällt runter, 10 min Suche, gefunden, puuhh. Gummi auf Scheibe, Klammer aufstecken, Blech unter die Schrauben und PASST! Aber nu ist dunkel, Fahrbericht und Bild folgt also noch. Sieht aber optisch gut aus.

    Gruss, Andreas

  7. Registriert seit
    22.05.2011
    Beiträge
    271

    Daumen hoch

    #7
    Trocken also los!

    Bin zufrieden, zwar noch kräftiges Rauschen, aber diese Poltergeräusche im Helm sind weg. Die Scheibe schlackert deutlich mehr bei holprigen Strassen, hält sich aber meiner Ansicht nach im Rahmen. Konnte heute bis etwa 160 km/h testen, geht auch gut bei höheren Geschwindigkeiten. Sehr angenehm ist das meine Brille nicht mehr "pulsiert", das hatte ich gar nicht richtig wahrgenommen, fällt mir aber als Nebeneffekt sehr angenehm auf. Dies war gerade bei schneller Fahrt schon so das ich ab und an die Brille wieder etwas hochschieben musste.

    Also, meiner Ansicht nach empfehlenswert, mir reicht das.

    Sagt Bescheid wenn Ihr Bilder möchtet, dann werfe ich meinen Laptop an. Geht irgendwie mit dem Eipat nicht.

  8. Registriert seit
    10.10.2005
    Beiträge
    247

    Standard

    #8
    Überlege auch schon seit geraumer Zeit, wie dem Lärm hinter der Adv-Scheibe(auf ner normalen GS) beizukommen ist und habe diverse Varianten ins Auge gefasst.
    Um ein Gefühl für die mögliche Effizienz zu bekommen auch was selber gebastelt (s Foto, altes Helmvisier), hat nix gebracht.
    Als mögliche Investition dann den Givi-Airflow AF330 gefunden (sehr groß, muß gut sein) aber noch nicht gekauft. Zum Glück.
    Viel billiger sind aber Ohrproppen, aber auch da hatte ich bisher kein überzeugendes Ergbenis mit diversen Varianten, auch vom Hörgeräte-Menschen, erzielt.
    Und dann gestern nochmal alle Proppenvarianten durchprobiert und auch eine eher aus Frust erstandene Version von Louis getestet und siehe da, das ist es: nix neue Scheibe oder Monsteraufsatz für viel Geld und Scheibenwackeln: für 3,99€ den 3M Ohrstoepsel 1271.
    Schirmt einen schon fast zu doll von der lauten Umwelt ab, aber endlich ist Ruhe!
    Beantwortet die Frage nach der Puig-Scheibe jetzt nicht, aber die Adv-Scheibe bietet schon so viel Schutz, das noch mehr Plastik oben drauf irgendwie auch blöd ist. Wenn nur der Lärm nicht etc...

    bernd
    Miniaturansichten angehängter Grafiken Miniaturansichten angehängter Grafiken abweiserws.jpg  

  9. Registriert seit
    22.05.2011
    Beiträge
    271

    Standard

    #9
    3M Pröppel nehme ich auch, ist ja auch schön und gut. Trotzdem ging mir dieses ballern auf den Geist. Noch wichtiger ist mir mittlerweile das die Brille ruhig auf der Nase sitzt. Höher möchte ich mit der Acheibe auch nicht raus, kannste ja gleich ne RT kaufen. Und beimfahren durch die Scheibe sehen, nee, das ist ja dann wie Dose fahren.


 

Ähnliche Themen

  1. Wer kennt motoin und wer hat Erfahrung damit
    Von tem im Forum Bekleidung
    Antworten: 22
    Letzter Beitrag: 01.08.2017, 18:14
  2. Carbonteile Seitenteile für R1200GS von Hornig - hat jemand Erfahrungen damit?
    Von L2C im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 32
    Letzter Beitrag: 20.04.2011, 20:48
  3. Hat jemand so etwas verbaut oder Erfahrung damit? Performance controller + BLUE
    Von Frechbaer im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 31.05.2010, 21:02
  4. Hat jemand die Puig Tourenscheibe auf der 1150?
    Von palmstrollo im Forum R 1150 GS und R 1150 GS Adventure
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 25.01.2010, 08:50
  5. Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 27.09.2005, 13:35