Seite 1 von 4 123 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 31

Pulsierende Bremse - keine Kulanz/Garantie

Erstellt von pookey2402, 07.08.2010, 10:12 Uhr · 30 Antworten · 4.877 Aufrufe

  1. Registriert seit
    20.11.2008
    Beiträge
    103

    Standard Pulsierende Bremse - keine Kulanz/Garantie

    #1
    ich brauche mal euren Rat. Ich habe eine pulsierende Bremse, immer wenn ich sachte in den Stand bremse. Wahrscheinlich hat die hintere Scheibe einen Seitenschlag. hat gestern gemessen, ca. 3 zehntel, Toleranz wohl nur 1-2 zehntel. Jetzt haben die gestern bei BMW einen Kulanzantrag gestellt, und bei der Anschlussgarantie ebenfalls nachgefragt. Beide lehnen ab. Meine Perle ist EZ 08/07 mit jetzt ca. 24 tkm.
    Ich hatte die Bremse schon bei der 20tkm Inspektion bemängelt, jedoch haben die da nichts feststellen können. Die hatten hinten neue Bremsbeläge drauf gemacht, und in der Tat, es war wirklich fast weg. Nur jetzt ist es eben wieder da.

    Macht es Sinn an BMW direkt zu schreiben (wohin?)?
    meint das kostet so um die 350 EURO, dafür hatte ich eigentlich ja eine Garantie abgeschlossen.
    Zur Not mache ich selber eine neue Scheibe drauf - welche sind denn da die erste Wahl? Zumindest von den BMW Bremsbelägen bin ich in Punkto Preis/Leistung nicht so begeistert.

  2. Registriert seit
    10.07.2007
    Beiträge
    19.786

    Standard

    #2
    moin,

    für ein pulsieren im hebel/pedal ist meist kein schlag in der scheibe verantwortlich, sondern eine dickentoleranz, also ein ungleichmäßiges abnutzen der scheibe. sowohl bei meiner 1150GS als auch bei meiner 1200S hatte ich spätestens ab 25.000km probleme damit.

    bei der GS noch in der 2-jahres-garantie bekam ich neue scheiben und beläge spendiert die dann 15.000km später auch wieder mucken machten.

    jetzt bei der S habe ich keine inspektionen mehr gemacht und daher wohl eh keine garantie oder kulanz. also habe ich nach einem nicht zu teuren ersatz gesucht.
    dabei landete ich schnell bei Lucas, die verschiedene scheiben für BMW in verscheidenen versionen anbieten (vorne: originaloptik, alien, alien mit innenring ... hinten: originaloptik, alien). bewegen sich im bereich von 100-170€ für vorne. hinten weiss ich nicht.

    recht gute preise machte meist www.ks-parts.de (sabine kattenbeck)

    die alienscheiben mit innenring, die ich gekauft habe, sind bisher mängelfrei trotz harter fahrweise, auch in den alpen mit gepäck und auf der rennstrecke.

  3. Registriert seit
    22.10.2007
    Beiträge
    660

    Standard

    #3
    Moin,

    bei mir war der Fall aehnlich. Waehrend der normalen Garantie habe ich eine neue hintere Scheibe bekommen, bei der dann nach ca. 4 Tkm das Gleiche (Pulsieren) erneut auftrat. Ein weitere Scheibe (inzwischen aus der Garantiezeit raus) wollte BMW nicht spendieren. Die Zusatzgarantie schliesst Verschleissteile aus, habe ich gar nicht angefragt.

    Habe mir jetzt eine Lucas RAC (das sind diese augefransten, die aussehen wie Blumenkohl) angebaut. Beim Wechseln achte darauf, dass Du einen langen Torx hast, es geht da hinten eng zu. Bei mir waren die Schrauben so fest, dass ich die Aufnahmen mit Heissluft erwaermt habe.
    Langzeiterfahrungen liegen nicht vor. KS-Parts zum Beispiel hat ganz gute Preise fuer die Scheibe.

    Gruss Bert

  4. Registriert seit
    07.08.2010
    Beiträge
    67

    Standard Bremse

    #4
    Hallo,

    bei mir habe ich folgendes Problem mit der Bremse:

    Wenn ich langsam an eine Ampel fahre und vorsichtig abbremse hab ich den Eindruck dass die Verzögerung stottert. Nicht wie im Regelbereich vom ABS, wesentlich schwächer.
    Und ich fahre nicht wie der Herr Rossi.

    Fahre ein Modell 2009 und habe nun 4000 km drauf.

    Heinz

  5. Registriert seit
    22.10.2007
    Beiträge
    660

    Standard

    #5
    Zitat Zitat von heinz1945 Beitrag anzeigen
    Hallo,

    bei mir habe ich folgendes Problem mit der Bremse:

    Wenn ich langsam an eine Ampel fahre und vorsichtig abbremse hab ich den Eindruck dass die Verzögerung stottert. Nicht wie im Regelbereich vom ABS, wesentlich schwächer.
    Und ich fahre nicht wie der Herr Rossi.

    Fahre ein Modell 2009 und habe nun 4000 km drauf.

    Heinz
    Genauso verhaelt sich das, wenn die Scheibe ein Problem hat. Versuche mal, nur mit die Fussbremse zu betaetigen - tritt es dabei auf, handelt es sich um die hintere Bremsscheibe.

    Gruss Bert

  6. Lisbeth Gast

    Standard

    #6
    vielleicht guckst du mal nach einem anderen . hab letzte woche meine von der inspektion bekommen und mein meint, ich brauch eine neue bremsscheibe hinten und die würde inkl. montage 280 kosten.

  7. Registriert seit
    23.02.2005
    Beiträge
    554

    Standard

    #7
    Zitat Zitat von pookey2402 Beitrag anzeigen
    ..Ich hatte die Bremse schon bei der 20tkm Inspektion bemängelt, jedoch haben die da nichts feststellen können. Die hatten hinten neue Bremsbeläge drauf gemacht, und in der Tat, es war wirklich fast weg. Nur jetzt ist es eben wieder da.
    Suche mal hier im Forum etwas weiter zurück, da gibt es einige große Thread's zu. Es ist ein bekanntes Problem 'gewesen' und BMW versuchte dies damals durch z.B. veränderte Bremsbolzen(schwimmender gelagert) zu lösen - mit wenig erfolgt. Ich bekam damals fünf oder sechs mal die vorderen Scheiben und die Klötzer komplett gewechselt ( kostenlos! ). Ich sagte immer sie sollen mal hinten wechseln, sie meinten aber das kommt nicht von dort, nunja. Irgendwann dann, mit Wechsel der Bremsflüssigkeit, war es zumindest nicht mehr so stark wie anfangs (Schaukelstuhl), aber immer noch da ! Wie es weiter ging, kann ich nicht sagen, da ich die GS dann mit 55.000km verkaufte. Ich denke der nächste wird aber Glück haben, da die hintere Bremsscheibe an der Grenze war und wohl gewechselt wurde

    In Deinem Fall wirst Du die Kosten wohl selbst tragen müssen, da wie schon geschrieben, BMW da die Garantie nicht übernehmen wird. Und die Anschlussgarantie übernimmt Bremsen usw. nicht.

    Gruß Micha

  8. Registriert seit
    18.04.2008
    Beiträge
    20.644

    Standard

    #8
    Zitat Zitat von pookey2402 Beitrag anzeigen
    ich brauche mal euren Rat. Ich habe eine pulsierende Bremse, immer wenn ich sachte in den Stand bremse. Wahrscheinlich hat die hintere Scheibe einen Seitenschlag. hat gestern gemessen, ca. 3 zehntel, Toleranz wohl nur 1-2 zehntel. Jetzt haben die gestern bei BMW einen Kulanzantrag gestellt, und bei der Anschlussgarantie ebenfalls nachgefragt. Beide lehnen ab. Meine Perle ist EZ 08/07 mit jetzt ca. 24 tkm.
    Ich hatte die Bremse schon bei der 20tkm Inspektion bemängelt, jedoch haben die da nichts feststellen können. Die hatten hinten neue Bremsbeläge drauf gemacht, und in der Tat, es war wirklich fast weg. Nur jetzt ist es eben wieder da.

    Macht es Sinn an BMW direkt zu schreiben (wohin?)?
    meint das kostet so um die 350 EURO, dafür hatte ich eigentlich ja eine Garantie abgeschlossen.
    Zur Not mache ich selber eine neue Scheibe drauf - welche sind denn da die erste Wahl? Zumindest von den BMW Bremsbelägen bin ich in Punkto Preis/Leistung nicht so begeistert.


    Moin, nix für Ungut, aber bei der Laufleistung und dem Alter, dazu noch ein Verschleißteil, wie kommt man da auf Idee um nach Garantie oder Kulanz zu fragen

  9. Registriert seit
    10.07.2007
    Beiträge
    19.786

    Standard

    #9
    Zitat Zitat von Roter Oktober Beitrag anzeigen
    Moin, nix für Ungut, aber bei der Laufleistung und dem Alter, dazu noch ein Verschleißteil, wie kommt man da auf Idee um nach Garantie oder Kulanz zu fragen
    vielleicht weils nicht verschlissen (maßhaltigkeit) sondern defekt ist.

  10. Registriert seit
    09.06.2008
    Beiträge
    1.080

    Standard

    #10
    Zitat Zitat von Roter Oktober Beitrag anzeigen
    Moin, nix für Ungut, aber bei der Laufleistung und dem Alter, dazu noch ein Verschleißteil, wie kommt man da auf Idee um nach Garantie oder Kulanz zu fragen
    ganz einfach aus dem Grunde, weil man echte und viele Euros bezahlt hat und esja bei eine vorhergehenden Inspektion sogar bemängelt wurde aber scheinbar nicht 100% behoben wurde...

    Ich kenne das Thema selber...


 
Seite 1 von 4 123 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Abgerissene Tankverkleidung - Kulanz/Garantie
    Von GSausFeall im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 26
    Letzter Beitrag: 14.03.2012, 16:46
  2. Kulanz und Aenderungen an HP2 E
    Von Ghost_911 im Forum HP2 Enduro und HP2 Megamoto
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 17.01.2010, 11:59
  3. Simmering und Kulanz
    Von ThorstenQ im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 03.07.2009, 16:48
  4. Kulanz, Garantie
    Von Boxer Ralf im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 56
    Letzter Beitrag: 28.03.2009, 09:47
  5. Kulanz
    Von Schneuzer im Forum Zubehör
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 23.05.2006, 18:44