Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 21

Q-springt nicht an

Erstellt von gs_u_zach, 18.10.2009, 19:03 Uhr · 20 Antworten · 5.692 Aufrufe

  1. Registriert seit
    29.07.2008
    Beiträge
    68

    Standard Q-springt nicht an

    #1
    Hi Ihr Lieben,

    vielleicht eine dumme Frage, aber doch eine bewegende, weil es mich einfach nervt.

    Meine Q (2008) springt nicht an. Batterie voll, Anlasser dreht, aber sie zuendet nicht. Abgesoffen ist sie auch nicht.

    Sytem ist klar: Zuendkerzen ausbauen reinigen und neu starten.
    Nur es bleibt die Frage: Warum?

    Grundsätzlich habe ich das Thema satzweise wenn sie mehr als twei Wochen gestanden hat.

    Nun musste ich sie fast 4 Wochen allein lassen und sie verweigert sich beleidigt. ;-). Da schreit der Chauvi wieder: Typisch Frau.

    ABer ernsthaft, kennt Ihr das Phänomen und woran kann es liegen? Ich kannte das von keinem meiner vorherigen Mopeds, alle sprangen auch nach dem Winter problemlos an.

    LG

    Michael

  2. Baumbart Gast

    Standard

    #2
    1. steht sie draußen? bei dem Wetter 20 % Gas aufdrehen beim Starten. Die BMW-Ingenieure haben die Kaltstartautomatik nur bis ca. 8 - 10° progammiert, für kältere Temperaturen ist ihrer Meinung nach die GS nicht zu gebrauchen oder sie sind insgesammt einfach zu blöd.
    2. Kraftstoffpumpe mors.

  3. Registriert seit
    29.07.2008
    Beiträge
    68

    Standard

    #3
    Zitat Zitat von Baumbart Beitrag anzeigen
    1. steht sie draußen? bei dem Wetter 20 % Gas aufdrehen beim Starten. Die BMW-Ingenieure haben die Kaltstartautomatik nur bis ca. 8 - 10° progammiert, für kältere Temperaturen ist ihrer Meinung nach die GS nicht zu gebrauchen oder sie sind insgesammt einfach zu blöd.
    2. Kraftstoffpumpe mors.
    Hallo Hartmut,

    Moped steht in der Garage, Kraftstoffpumpe ist ok, denn bei zu starker Nutzung säuft sie ab.

    LG

    Michael

  4. Registriert seit
    27.07.2009
    Beiträge
    178

    Standard

    #4
    Und dass eis einfach an den Kerzen liegt ??

    Versuch doch mal prophilaktisch nen Satz neuer Zündkerzen und schaue dann ob sich das Phänomäen bessert...

  5. hbokel Gast

    Standard

    #5
    Zitat Zitat von gs_u_zach Beitrag anzeigen
    Meine Q (2008) springt nicht an. Batterie voll, Anlasser dreht, aber sie zuendet nicht. Abgesoffen ist sie auch nicht.
    Sytem ist klar: Zuendkerzen ausbauen reinigen und neu starten.
    Nur es bleibt die Frage: Warum?
    Hallo Michael,

    ich habe mir aus genau diesem Grund das Diagnose-Tool von Hexcode gekauft. Wenn BMW schon eine intelligente ZFE verbaut, dann soll sie mir auch Auskunft geben.

    Dein Problem kann der Schalter am Seitenständer sein, oder ein Wackler am Drosselklappensensor, oder... oder... (-> )

    Gruß
    Heinz



  6. Registriert seit
    29.07.2008
    Beiträge
    68

    Standard

    #6
    Zitat Zitat von hbokel Beitrag anzeigen
    Hallo Michael,

    ich habe mir aus genau diesem Grund das Diagnose-Tool von Hexcode gekauft. Wenn BMW schon eine intelligente ZFE verbaut, dann soll sie mir auch Auskunft geben.

    Dein Problem kann der Schalter am Seitenständer sein, oder ein Wackler am Drosselklappensensor, oder... oder... (-> )

    Gruß
    Heinz


    Hallo Heinz,

    danke für den link, das sieht ja ausgesprochen interessant aus.

    Aber eines ist mir an Deiner Ausführung nicht klar. Wenn es der "Todschalter" am Seitenständer wäre, dürfte eigentlich der Anlasser nicht laufen.

    Sie "rödelt" ja, nur zündet sie nicht. Manchmal gibt einen leichten "blub" als wenn sie abgesoffen wäre. Kann sie aber nicht sein, wenn ich vorher sie nicht mit Sprit ersäuft habe.

    LG

    Michael

  7. Registriert seit
    18.04.2008
    Beiträge
    20.644

    Standard

    #7
    Moin,

    Spannung fällt unter 10,5V beim Anlassversuch, dann springt sie auch nicht an. Obwohl sich alles normal anhört. Kann die Bat. sein. Gibt abba noch 100 weitere Möglichkeiten

  8. Registriert seit
    31.07.2006
    Beiträge
    10.966

    Standard

    #8
    wir haben mal beim Zurückziehen des Tanks die Schnellverschluss-Kupplung an der Benzinpumpe leicht gelockert, was dasselbe Ergebnis zurfoge hatte.

  9. Registriert seit
    20.11.2008
    Beiträge
    4.029

    Standard

    #9
    Baujahr 2008 = Gewährleistung!

    Also Anruf beim . Ist seine Aufgabe, dir wieder ein funtionierendes Motorrad vor die Tür zu stellen.

    CU
    Jonni

  10. hbokel Gast

    Standard

    #10
    Zitat Zitat von gs_u_zach Beitrag anzeigen
    Aber eines ist mir an Deiner Ausführung nicht klar. Wenn es der "Todschalter" am Seitenständer wäre, dürfte eigentlich der Anlasser nicht laufen.
    Hallo Michael,

    natürlich hast Du recht: im Prinzip sollte der Seitenständer-Schalter den Anlasser unterbrechen. Ich hatte die möglichen Fehlerursachen auch nicht als reale Beispiele gemeint; sie sollten nur die Vielfältigkeit verdeutlichen.

    Durch die digitale ZFE-Steuerung ist die Auswirkung der Schalter nicht mehr so eindeutig wie zu analogen Zeiten. Ein Beispiel dazu: wenn man den Motor abgemurkst hat, kann man ihn bei eingelegtem Gang selbst dann nicht starten, wenn man die Kupplung zieht. Lässt man die Kupplung aber wieder los und zieht sie erneut, lässt sich der Motor starten. Die ZFE reagiert also nicht einfach nur auf den Schalter am Kupplungshebel, sondern sie zählt mit. Was sich die BMW Ingenieure dabei gedacht haben, weiß ich nicht.

    Ich könnte mir vorstellen, dass es ibei einer komplexen Steuerung auch an anderer Stelle merkwürdige Effekte gibt: wenn eine Komponente versagt, könnte an ganz anderer Stelle ein Sicherheitsmechanismus ausgelöst werden. Beim ersten Test der GS1200 in einer Motorradzeitschrift versagte die Maschine z.B. ihren Dienst, weil die Rücklichtbirne durchgebrannt war. Die ZFE interpretierte das als einen Bremsendefekt und blockierte die Zündung.

    Zum Glück habe ich das Diagnosegerät bisher noch nie bei einem Ausfall nutzen müssen. Aber einmal war es wohl kurz davor (click).

    Gruß
    Heinz


 
Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. springt nicht an
    Von geli im Forum G 650 GS , F 650 (GS) und F 650 GS Dakar (Einzylinder)
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 28.07.2010, 12:54
  2. Kuh springt nicht an.
    Von Twinpa im Forum R 850 GS und R 1100 GS
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 22.02.2009, 11:33
  3. ABS springt nicht an
    Von Kater Lysator im Forum R 1150 GS und R 1150 GS Adventure
    Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 04.07.2008, 00:52
  4. Q springt nicht an!
    Von HerrVorra im Forum R 850 GS und R 1100 GS
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 01.05.2008, 11:38
  5. GSA springt nicht an
    Von Korbi01 im Forum R 1150 GS und R 1150 GS Adventure
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 31.03.2007, 18:37