Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 24

Qu-springt nicht mehr an!

Erstellt von GS-Bär, 06.06.2010, 17:16 Uhr · 23 Antworten · 3.270 Aufrufe

  1. Registriert seit
    31.10.2009
    Beiträge
    53

    Böse Qu-springt nicht mehr an!

    #1
    Hallo Leute!
    Wollte Gestern Morgen mit meiner GS (2007) losfahren und nichts geht mehr.Schlüssel rein Cockpit leuchtet sporadisch auf und geht wieder aus wenn ich Startknopf drücke.Habe laut Batterie überprückt und nichts geht ausser das Fehlermeldung WFS und Motorelektronik kurz aufleuchtet und danach wieder das ganze Display dunkel wird.Habe dann Anlasser kurzgeschlossen und Maschine sprang an,sobald die Überprückung an der Batterie weg war ging Maschine wieder aus(komisch).Was könnte das sein?Meiner Meinung nach müsste es mit der Wegfahrsperre sein,aber der meint,dann dürfte die Maschine gar nicht anspringen.Ich bin Rat und Sprachlos.

    Gruss GS-Bär

  2. Registriert seit
    22.07.2009
    Beiträge
    279

    Standard

    #2
    Die selbe Geschichte hatte ich letzten Herbst auch.
    Lösung ganz einfach: Eine neue Batterie.
    Der Startvorgang mit Überbrücken funktioniert, bis du Gas geben möchtest dann steht die Möhre wieder.
    Meine hatte einen Zellenbruch und wurde vom auf Kulanz getauscht.
    Lass auch gleich den Fehlerspeicher löschen, durch die Unterspannung hast du jede Menge Fehlermeldungen abgelegt.
    Gruß Elmar

  3. Registriert seit
    31.10.2009
    Beiträge
    53

    Standard

    #3
    Hallo qdriverle!
    Gas konnte ich geben,Maschine drehte auch gleich hoch nur wenn ich die Batterie abklemmte ging der Pott aus.Gel -Batterie nach 3 Jahren am Ende,das kann auch nicht sein. Da kann ich auch eine normale und billigere rein machen,dann weiß ich wenigstens nach 2-3Jahren es ist die Batterie.Im Moment steht sie beim ,werde mal am Montag anrufen.Ich hoffe das es nur die Batterie ist.Bin mal gespannt was da raus kommt.Ich glaube Kulanz ist ein Fremdwort bei meinem.Hatte auch das Problem mit dem Scheinwerfe,ausgehängt oder abgebrochen.Hatt Licht wieder eingestellt das wars.Beim nächsten Birnen wechsel fahre ich zu ihm.

  4. Registriert seit
    19.10.2008
    Beiträge
    270

    Standard

    #4
    Wird die Batterie sein - meine war auch nach 3 Jahren hin.

    Geht vom einen auf den anderen Moment

    Freu dich drüber, dass es dir nicht irgendwo alleine in der Pampa passiert ist

  5. Registriert seit
    03.05.2009
    Beiträge
    140

    Standard Batterie

    #5
    Zitat Zitat von Heizgriff Beitrag anzeigen
    Wird die Batterie sein - meine war auch nach 3 Jahren hin.

    Geht vom einen auf den anderen Moment

    Freu dich drüber, dass es dir nicht irgendwo alleine in der Pampa passiert ist
    Das kann ich nicht in jedem Fall bestätigen! Ich habe auch eine 2007er GS und die hatte das Gleiche; es war nicht die Batterie sondern das Zündschloss und es war alles so wie ich auch gerade lese. Ich habe noch die erste Batterie drin und die tut wie verrückt

  6. Registriert seit
    22.07.2009
    Beiträge
    279

    Standard

    #6
    Ich habe noch eine Batterie von einer Suzuki Bandit in der Garage.
    Kurz ummontiert, alles prima. Also sicher die Batterie.
    Übrigens, solange das Starthilfekabel angeschlossen war hat meine auch "hochgedreht".
    Kabel weg und aus war sie.
    Mach dir keinen Kopf, wir nichts schlimmes sein.
    Gruß Elmar

  7. Registriert seit
    31.10.2009
    Beiträge
    53

    Standard

    #7
    Hallo Elmar!
    Dein Wort in Gottes Ohr!
    Ich werde berichten was der Fehler war!

    Gruss GS-Bär

  8. Registriert seit
    07.11.2008
    Beiträge
    2.350

    Standard

    #8
    Hallo
    Ich kann dich beruhigen, so wie du es beschreibst ist es mit Sicherheit die Batterie. Wenn sie einen Zellen- oder Plattenschluss hat wird es beim überbrücken auch immer wieder Probleme geben, da die defekte Batterie der Spenderbatterie den kompletten Strom entzieht.
    Neue Batterie einpflanzen und gut ist.

    Investiere in ein gutes Ladegerät (Optimate) und du wirst sehen dass bei richtiger Anwendung das Batterieproblem der vergangenheit angehört.

  9. Registriert seit
    20.11.2008
    Beiträge
    4.029

    Standard

    #9
    Genau deshalb habe ich für meine 12er GS immer eine neue, ungeladene Batterie im Keller. Gab es mal bei Tante Louise für weniger als EUR 40,--.

    Ich laß mir doch nicht durch ein Chinaprodukt mein ganzes Wochenende versauen.

    CU
    Jonni

  10. Registriert seit
    01.08.2007
    Beiträge
    329

    Standard

    #10
    Meine Batterie war nach zwei Jahren auch hin. Nach einigem Hin und Her gab es schließlich eine Neue auf Kulanz.


 
Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. GS springt nicht mehr an
    Von Wolf1 im Forum R 1150 GS und R 1150 GS Adventure
    Antworten: 39
    Letzter Beitrag: 11.10.2011, 20:04
  2. GS springt nicht mehr an?
    Von silver12 im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 07.03.2011, 13:50
  3. Sie springt nicht mehr an
    Von julchen70 im Forum G 650 GS , F 650 (GS) und F 650 GS Dakar (Einzylinder)
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 02.06.2009, 20:36
  4. Springt nicht mehr an
    Von Zassel im Forum R 850 GS und R 1100 GS
    Antworten: 17
    Letzter Beitrag: 24.02.2009, 20:56
  5. HP2 springt nicht mehr an ...
    Von HP Karle im Forum HP2 Enduro und HP2 Megamoto
    Antworten: 82
    Letzter Beitrag: 11.03.2007, 20:21