Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 12

Qual der Wahl......R1200 GS ADV oder R1150 GS ADV

Erstellt von HarryS, 25.04.2011, 13:37 Uhr · 11 Antworten · 1.638 Aufrufe

  1. Registriert seit
    24.04.2011
    Beiträge
    28

    Standard Qual der Wahl......R1200 GS ADV oder R1150 GS ADV

    #1
    Hallo zusammen,

    ich bin hier im Forum seit geraumer Zeit lesend online und informiere mich über die 1200 GSA bzw. 1150 GSA.

    Von der Optik her ist aus meiner Sicht die 1200 GSA die Maschine meiner Wahl.

    Allerdings könnte ich mir die 1150 GSA ebenfalls gut vorstellen. Wie ist den der Unterschied im Fahrverhalten / Handling der beiden Motorräder. Ich fahre vorwiegend auf Landstrassen und meide unbefestigten Untergrund.

    Derzeit bin ich viel im Netz unterwegs und schaue mich nach einer guten gebrauchten Maschine um. Das Moped wird fast das ganze Jahr genutzt und ich bekomme etwa 8000 KM nur zur Arbeit zusammen.

    Würde mich über Erfahrungswerte freuen.

    Mein Dank im voraus!

    Harry

  2. noh
    Registriert seit
    07.05.2006
    Beiträge
    4.021

    Standard

    #2
    Kommt auf Deine Boerse an. An und fuer sich sind beide gut. Aber die 1200er ist halt im Moment das Maß der Dinge.

    Tip: Wenn Du nicht auf TUE oder Mue stehst, dann empfehle ich Dir eine von BJ 2007. Dann hast Du das schoenere Aussehen mit der neueren Bremse. Das ware meine naechste Wahl. GSA 1200 BJ 07

  3. Baumbart Gast

    Standard

    #3
    die Entscheidung kannst du nicht im Netz finden, nur auf der Straße.

  4. HEY
    Registriert seit
    15.01.2006
    Beiträge
    257

    Standard

    #4
    Nun ja, die 12 GSA ist fahrtechnisch eine andere Liga. Wäre auch schlimm, wenn BMW es in 10 Jahren nicht geschafft hätte, das Moped entscheidend zu verbessern.
    25 PS mehr und 25 Kg weniger Gewicht (vollgetankt) machen den Unterschied zwischen der ADV TÜ und der 1150 GSA. Aber selbst die ersten 1200 ADV mit 98 PS sollten deutlich besser gehen.
    Bin selbst 10 Jahre 1150 GS gefahren (nicht GSA) und dieses Jahr auf die 1200 GSA TÜ umgestigen.
    Fahrwerk und Durchzug ab 4000 Umin sind um Welten besser, der Sound auch.
    Bis 3000 Umin ist der Unterschied aber weniger gravierend.
    Zwischen einer geplegten 1150 GSA und einer 1200 GSA der ersten Baujahre dürften so 3-4 TEURONEN ligenen, je nach Ausstattung.
    Ab Baujahr 2007 bzw. 2008 haben die meisten der ADVs auch ASC und ESA, was es für die 1150 GSA nicht gab.
    Und i.d.R keinen BKV mehr, was wartungstechnisch auch Sinn macht
    Gestern ist mein Schwager mit meiner 1200er probe gefahren. Er fährt seit 2002 die 1150 GSA mit großem Tank und hat die Unterschiede ebenfalls bestätigt.
    Er überlegt auch, umzusteigen.
    Am besten beide Probe fahren.

  5. Registriert seit
    18.11.2009
    Beiträge
    247

    Standard

    #5
    hiho...

    wenn einem optisch beide gefallen macht es (natürlich immer abhängig vom eigenem befinden) in diesem fall die dicke der geldbörse aus...

    ob man immer das in tests nach punkten bessere mopped braucht oder auch das zweitbeste reicht liegt auch am eigenem befinden...

    grüße aus bochum,

    Oliver

  6. Registriert seit
    13.02.2006
    Beiträge
    1.076

    Standard

    #6
    Hallo,

    im Forum ist da so einiges bereits geschrieben worden. Meines Erachtens ist die 12 ADV in allen Belangen besser als die 1150er ADV.... soweit das positive. Ich selber habe beide gefahren.

    Die Optik der "alten" finde ich persönlich schöner. Nur ob es einem "Wert" ist, für die 12er deutlich mehr zu investieren ist fraglich. Es macht nur dann Sinn, wenn man die BMW auch länger behalten möchte. Ansonsten macht man mit der 12er zu große Verluste. So zumindest meine Meinung.

    VG

    Andreas

  7. Registriert seit
    10.06.2007
    Beiträge
    682

    Standard

    #7
    Hab gerade vor einer Woche meine 1150 Adv gegen ne 12er(2009) eingetauscht....
    Krieg das Grinsen nicht mehr aussem Gesicht.
    Die 12er kann alles besser....
    Fahren mit der 1150er bedeutet Arbeit wenn man etwas zügiger auf kurvigen Landstrassen unterwegs ist.
    Mit der 12er ist es sehr angenehm und viel leichter.
    Habe heute mit zwei Aprilia Dorsoduros ne Tour gemacht, die Jungs waren nicht langsam. Aber auch nicht zu schnell für ne 12er....

  8. Registriert seit
    24.04.2011
    Beiträge
    28

    Standard

    #8
    Erstmal vielen Dank für die Beiträge.

    Wie schon oben beschrieben hat es mir die 12er schon mächtig angetan. Ich bin mir auch darüber im klarem, dass ich mit den Unterhaltskosten meines 125er Roller nicht mehr mithalten kann.

    Der Preis ist natürlich auch nicht zu verachten, hier ist schon einiges zu bewegen. Ich werd jedenfalls in der nächsten Zeit eine 12er über ein Wochenende ausgiebig testen und das Allgäu unsicher machen :-)

    Im Netz werden teilweise Motorräder um die 20 000 KM angeboten. Mehr sollte das Moped nicht drauf haben, da ich selbst jeden Tag damit zur Arbeit fahre.

    Wenn ich dann eine interessante Maschine gefunden habe, werd ich mich wieder melden und meinen Neuerwerb vorstellen.

    Das weinende Auge ist jedenfalls mein Roller. Der hat mich über ein Jahr zuverlässig und vor allem kostengünstig transportiert.

    Grüssle HarryS

  9. th.
    Registriert seit
    18.06.2010
    Beiträge
    26

    Standard

    #9
    Zitat Zitat von noh Beitrag anzeigen

    Tip: Wenn Du nicht auf TUE oder Mue stehst, dann empfehle ich Dir eine von BJ 2007. Dann hast Du das schoenere Aussehen mit der neueren Bremse. Das ware meine naechste Wahl. GSA 1200 BJ 07
    Dumme Frage am Rande:
    Was bedeuten die Kürzel "Tü" und "Mü" eigentlich?

    Schöne Grüße!

    Thomas

  10. Registriert seit
    24.04.2011
    Beiträge
    28

    Standard

    #10
    Zitat Zitat von th. Beitrag anzeigen
    Dumme Frage am Rande:
    Was bedeuten die Kürzel "Tü" und "Mü" eigentlich?

    Schöne Grüße!

    Thomas
    TÜ = technisch überholt

    MÜ = Model überholt

    bin mir nicht 100%ig sicher, aber ich denke das haut so hin. Wenn ich allerdings falsch liege bitte um Berichtigung.

    Grüssle Harry


 
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Sturzbügel - Qual der Wahl: TT oder AQ oder ...?
    Von renieh im Forum HP2 Enduro und HP2 Megamoto
    Antworten: 19
    Letzter Beitrag: 16.09.2012, 21:54
  2. Qual der Wahl...
    Von Nordlicht im Forum Motorrad allgemein
    Antworten: 21
    Letzter Beitrag: 29.09.2010, 07:20
  3. Die Qual der Wahl
    Von cinimoD im Forum Neu hier?
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 01.08.2010, 19:27
  4. Qual der (Reifen-)Wahl
    Von Will Q fahrn im Forum Reifen
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 12.04.2010, 10:15
  5. Qual der Wahl (Garmin oder TomTom)
    Von ArcusMP im Forum Navigation
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 03.03.2009, 22:48