Umfrageergebnis anzeigen: 105 PS oder 110 PS

Teilnehmer
107. Du darfst bei dieser Umfrage nicht abstimmen
  • 105 PS

    23 21,50%
  • 110 PS

    58 54,21%
  • völlig egal ...

    26 24,30%
Seite 2 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 33

R 1200 GS: 105 PS oder doch 110 PS

Erstellt von Murphy83, 08.05.2013, 22:28 Uhr · 32 Antworten · 12.431 Aufrufe

  1. Registriert seit
    02.05.2013
    Beiträge
    80

    Standard

    #11
    Zitat Zitat von boro Beitrag anzeigen
    Dann hast Du die falsche Versicherung.
    Manche Versicherungen haben die 110PS nicht als zusätzliche Klasse drin. Dann wird es teuer.
    Ein Vergleich lohnt sich also.



    Gruß
    Jochen

    wgv ist hier recht leistungsfähig- hab dort meine gsse...

  2. Registriert seit
    24.09.2010
    Beiträge
    130

    Standard

    #12
    110 PS Power. Nur Geil!
    Gruß Raki

  3. X-Moderator
    Registriert seit
    22.04.2013
    Beiträge
    799

    Standard

    #13
    Ich hole den Thread wieder nach vorne. Es gab nun reichlich Abstimmungen und die Tendenz geht recht eindeutig (derzeit knapp unter 60) zu der neuen TÜ Version, sprich 110 PS.

    Nun frage ich aber nocheinmal. Was wurde beim wechsel von MÜ zu TÜ evtl. noch verändert? TÜ ab Bj. `12 wurde nochmal etwas am Endantrieb gemacht, gab es jedoch zum wechsel `09 auf `10 solche Veränderungen?


    Derzeit gibt es bei mobile und co angebote bzgl. MÜ und TÜ. Eine MÜ bekommt man mit reichlich Zubehör (Koffer, Navi, usw.) eine TÜ ist bei diesem Preis oder etwas teurer mehr bis minder nackt. Da sieht es mit Koffern schon schlecht aus ....




    greetz und Danke


    Murphy

  4. Registriert seit
    13.06.2008
    Beiträge
    25

    Standard

    #14
    Ich habe z.Z.eine ADV 2012-baujahr,bezahle Saisonkennzeichen von März-November Vollkasko SB 1000Euro
    plus Haftpflicht mit 2 Jahre volle Kaufpreisentschädigung bei Diebstahl oder Totalschaden bei der Ergo
    35% SF 22 278,oo Euro,das geht doch oder????? Einfach mal nachfragen ,bei der ERGO

  5. Registriert seit
    10.07.2007
    Beiträge
    19.766

    Standard

    #15
    für selbstschrauber sind 105ps zwecks ventileinstellung erwägenswert.
    ansonsten 110ps

  6. Registriert seit
    22.06.2010
    Beiträge
    207

    Standard

    #16
    Servus,

    nun geb ich auch mal meinen Senf dazu...

    Hatte die 98, 105 und letztendlich auch die 110 PS Version gefahren bzw. besessen.

    Für mich war die 105 Version die ausgeglichenste und wenn ich bei diversen Verkaufsforen nachsehe, hat sie u.a. auch das beste Preis-Leistungsverhältnis...

    Aber um jetzt ins Detail zu gehen, ist mir um diese Uhrzeit etwas zu mühsam... ;-)

    Bis denne...

    Olli

  7. Registriert seit
    27.01.2008
    Beiträge
    108

    Standard

    #17
    Kaufe Dir die, die in dein Budget passt und achte einfach darauf das alle Wartungen gemacht wurden, dann kannst Du nichts falsch machen. Im übrigen macht auch die 98PS Version sehr viel Spass.

  8. Registriert seit
    26.09.2006
    Beiträge
    4.857

    Standard

    #18
    Zitat Zitat von Klaus A. Beitrag anzeigen
    Kaufe Dir die, die in dein Budget passt...
    Das kann ich nur unterschreiben, denn du wirst mit allen Spaß haben. Spielt Geld keine Rolle und der lautere Auspuff stört dich nicht, dann eine TÜ mit 110PS, sonst eine MÜ mit 105PS. Oder eben eine 98PS ab Modelljahr 2007 (ohne BKV - meine Meinung - bitte keine Diskussion über BKV, gibt schon genug).

  9. X-Moderator
    Registriert seit
    22.04.2013
    Beiträge
    799

    Standard

    #19
    Grundsätzlich scheint die MÜ im Bereich Preis- Leistungsverhältnis derzeit eindeutig die bessere Wahl zu sein.

    Ich vermisse jedoch noch ein paar Infos bzgl. technischer Veränderungen MÜ / TÜ.

    Nun ist die MÜ aber auch günstiger da sie älter ist ...



    ... mhh schwere Frage das ist.

  10. Registriert seit
    19.03.2010
    Beiträge
    581

    Standard

    #20
    Hallo Murphy,

    ich denke, die meisten Unterschiede zwischen MÜ und TÜ kennst du bereits.

    Bei der MÜ-GS hast du noch keine Auspuffklappe und kannst so gut wie alles selbst machen (Stichwort Ventilspieleinstellung), falls es denn gewünscht ist.

    Die TÜ hat halt diesen Doppelnockenwellenmotor mit dieser Auspuffklappe (manche empfinden ihn mit montierten Koffern als zu laut bzw. dröhnig/nervig, wie auch schon geschrieben wurde). Bei der TÜ wurde dann auch nochmal der Hersteller der ESA-Federbeine gewechselt (2011?). Der Ruckdämpfer kann bei allen MÜ- und TÜ GSsen zwischen 2008 und 2011 kaputt gehen (offenbar war/ist das vorherige Getriebe davon nicht betroffen - also bis Baujahr 2007).
    Dass die MÜ nen anderen Lenker, ein LED-Rücklicht usw. haben, weißt du auch bereits.

    Da keine TÜ neueren Baujahres (also ab Modelljahr 2012) in Betracht kommt, fahr einfach mal die in Frage kommenden MÜs und TÜs Probe und entscheide dann. Die Motorcharakteristik ist halt schon auch unterschiedlich, daher sollstest du unbedingt Probe fahren. Falls dir die Motorcharakteristik bzw. der Druck aus dem Drehzahlkeller der TÜs besser gefällt, geht kein Weg an der TÜ vorbei.

    Falls du dir noch komplett unsicher bist oder eigentlich eine TÜ haben möchtest, aber das Geld nicht reicht, dann musst du deine Kauflust ggf. erst einmal wieder zurückfahren und noch etwas warten (oder deinen Wunschbock auf Kredit kaufen - da wird sich dein Banker oder der freuen).

    Hoffe, du hast genug Geduld und dann das entsprechende Glück, deine Traum-GS zu finden.

    Gruß

    Martin


 
Seite 2 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. ABS II oder doch besser I-ABS
    Von Jonni im Forum R 1150 GS und R 1150 GS Adventure
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 27.05.2011, 10:17
  2. 1200 GS und EWS oder doch Batterie
    Von Soundman im Forum Motorrad allgemein
    Antworten: 19
    Letzter Beitrag: 29.03.2010, 23:22
  3. Kaufberatung 1200 Adv oder doch ne 1150 Adv
    Von Conor im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 21.04.2009, 08:04
  4. RA oder doch mal den Z6
    Von Schlonz im Forum Reifen
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 06.08.2008, 19:19
  5. 1150 er oder doch 1200 ????
    Von chrissivogt im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 27
    Letzter Beitrag: 16.08.2005, 07:02