Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Ergebnis 11 bis 16 von 16

R 1200 GS

Erstellt von fireman313, 29.10.2013, 19:55 Uhr · 15 Antworten · 3.211 Aufrufe

  1. Registriert seit
    08.07.2006
    Beiträge
    2.067

    Standard

    #11
    Kurz & Knapp zum BKV: Bei mir seit 85.000km keine Auffälligkeiten!

  2. Registriert seit
    24.06.2012
    Beiträge
    1.334

    Standard

    #12
    Zitat Zitat von WorldEater Beitrag anzeigen
    Kurz & Knapp zum BKV: Bei mir seit 85.000km keine Auffälligkeiten!
    Verdammt, meine auch! Nicht dass die den BKV vergessen haben :-/

  3. Registriert seit
    08.07.2006
    Beiträge
    2.067

    Standard

    #13
    In dem Fall haben die Tierquäler von BMW wohl ein Vögelchen unterm Tank eingesperrt, das beim bremsen immer zwitschert...

  4. Registriert seit
    09.10.2013
    Beiträge
    36

    Standard

    #14
    Den Händler kenne ich.

    Der hat mich Anfang Oktober zum glücklichen GS Besitzer gemacht. der Preis scheint akzeptabein, wenn man mal bei "mobile & co" quercheckt. Probefahrt und dann verhandeln

    PS: Bei mir hat leider die UNBEDINGT-HABEN-WOLLEN Krankheit zu geschlagen. Neuen Vorderreifen, TÜV, Inspektion und eine nach dem Kauf geforderte neu Batterie gab es hinzu.

    lohre14

  5. Registriert seit
    11.11.2013
    Beiträge
    33

    Standard

    #15
    Moin

    Is jemanden diese Problematik bekannt:
    „Nein, die neue GS ist nicht perfekt. Das Getriebe gibt sich garstig, die Kupplung trennt schwammig, im Zylinderkopf klingelt's und der Kardan wummert. Dies sind zwar keine schwerwiegenden funktionalen Mängel, aber doch unschöne Kleinigkeiten, die das Fahrvergnügen schmälern.“

    Ein Auszug eines Kommentares über die neue 1200er GS!

    Gruß

  6. Registriert seit
    15.11.2013
    Beiträge
    10

    Standard

    #16
    Hi Michi,

    ich hab meine gebrauchte GS (Bj. 2005) mit BKV erst ein paar Wochen und ich bin schon in den Genuss des vollen Einsatzes von BKV, ABS und Überschlagschutz gekommen, als sich in einer Zone 30 ein kleiner Junge von der Mutter losriss und auf die Strasse gestürmt ist ..... und ich bin begeistert wie diese Bremse in einer solchen Situation funktioniert !!!! Ich hab vor dem Kauf meiner GS eine 2012 gefahren und hab auch dort die Bremse (im Rahmen der Probefahrt) ausprobiert, und fand die neue besser zu dosieren, aber meine spricht bei Bedarf deutlich schneller an !!!! Aber das ist alles Geschmacksache .....

    Zu Deinem Kauf .... ich hab auch viel recherchiert in den letzten 2 Monaten und ich finde das Angebot von einem Händler (Gewährleistung, neuer Service, evtl. neue Reifen) ganz passabel, billiger wird es wahrscheinlich nur wenn Du privat kaufst ....

    Meine hat mit neuen Reifen, neuem Service, 1Jahr Garantie Bj. 6/2005 75000 km sehr schöner gepflegter Zustand 6500,- gekostet ich hab noch einen Satz praktisch neue Variokoffer mit Halterung für 550,- Euro dazu gekauft.

    Für mich ist das Paket ok ... ich wollte die Sicherheit eines guten Händlers !

    Gruß

    Gerd


 
Seite 2 von 2 ErsteErste 12

Ähnliche Themen

  1. Gibt es unterschiede in der Bauart der Bremsscheiben gs 1200 und gs 1200 ADV
    Von bikerdriven im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 09.08.2013, 08:51
  2. Tausche GSF 1200 Bandit gegen GS 1200 ab Bj. 2006 mit Wertausgleich
    Von Dexter im Forum Suche/Tausche (privat) ...
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 23.09.2012, 12:53
  3. R 1200 RT vs. R 1200 GS oder: Warum ich meine GS so lieb habe
    Von jens43 im Forum Motorrad allgemein
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 27.07.2010, 08:24
  4. Tausche K 1200 R gegen R 1200 GS (oder auch Verkauf)
    Von kranieh im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 06.08.2009, 23:34