Seite 3 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 30 von 33

R 1200 GS Adventure Probefahrt !!!

Erstellt von eulbot, 18.12.2006, 19:28 Uhr · 32 Antworten · 5.833 Aufrufe

  1. Registriert seit
    14.10.2006
    Beiträge
    398

    Standard

    #21
    soooo, ich möchte natürlich meine eindrücke euch nicht vorenthalten....

    hallo erstmal

    nachdem sich BMW-Motorrad sich es ein wenig schwer getan hat mit der organisation der probefahrt der NL-Essen hat es ja nun geklappt gehabt.

    ich bekam eine gebraucht-maschine 1200 ADV mit 16tkm (was mir relativ egal war).

    ich kam dort an in der NL-Essen und schon wurden die roten nummern montiert (derweilen durfte ich einen netten dallmeyer-bmw-kaffe trinken, was mich sehr positiv stimmte )

    dann durfte ich endlich vom hof fahren. ein glänzendes wetter war es dafür und es schien mir die sonne mit satten 10 grad celsius entgegen.

    mein erster eindruck war der schöne sound, den die maschine abgab (mag auch daran liegen, dass ich meine Q schon drei,vier wochen nicht mehr gehört hatte *g*)

    ich fuhr also los und vertraute mich mit der schaltung und der kupplung, was sehr schnell im griff war.

    mir gefiel ganz gut die kurvenlage und das leichte handling der maschine, die dynamik des motors war auch recht erfreulich.
    so fuhr ich durch die gegend und erfreute mich des genialen bikerwetters

    nach 1er stunde musste ich leider wieder zurück sein (sonst würde der mitarbeiter von BMW ab 2 stunden die polizei informieren (was ich einfach mal als scherz aufgenommen hatte beim vorgespräch) es sei denn ich sah an dem tag wie ein verbrecher aus )

    ich unterhielt mich noch mit dem verkaufsberater und verliess auch dann schon wieder die NL.

    mein fazit:

    für mich optisch ein schönes bike (ich mag modernere sachen einfach )
    aber zwingend den wechsel von 1150 adv zu 1200 adv würde ich im moment nicht unterschreiben. dafür fehlen mir zu wenige positive eigenschaften an der maschine.
    der motor ist wirklich ein wenig laufruhiger als der von der 1150 aber wer auf schotterpisten fährt darf sich nicht über einen rüttelnden motor beschweren!
    alles in allem bleibe ich weiter meiner "Eisenkuh" treu...hat schliesslich auch einiges gekostet

    bitte um verständniss der 12er-gemeinschaft...

    grüsse
    Jens

  2. Adi
    Registriert seit
    03.12.2005
    Beiträge
    387

    Standard

    #22
    Zitat Zitat von eulbot

    bitte um verständniss der 12er-gemeinschaft...

    grüsse
    Jens
    Hi Jens, ist OK

  3. Registriert seit
    26.01.2005
    Beiträge
    279

    Standard

    #23
    bin Umsteiger von 1100 auf 1150 und von 1150 auf 1200GS.

    An der 1150 war einfach alles nur besser als ber der 1100er.
    Die 1200er ist anders und in vielen Punkten besser.
    Drehmoment, Durchzug, bissi Ducati-Sound (Zach), Gewicht, Koffer, HAndlichkeit, alles besser.


    Vorteile der 1150
    Die subjektive brutale Kraft zu zweit in unteren Drehzahl, das Gefühl, gern mit 2000 U/min dahinzublubbern.
    optisch ansprechender
    (mir gefällt auch bei beiden die Adventure optisch besser, aber besser fahren tun die normalen!! Leichter tiefer!)

    Übrigens ist meine 1150 GS noch zu verkaufen- Guckst Du homepage!

  4. Registriert seit
    23.05.2006
    Beiträge
    599

    Standard

    #24
    Kann man nichts gegen sagen. Wenn mir jemand 'nen schön erhaltenen VW Käfer hinhalten würde, wär mein 3er Golf vermutlich auch weg.

  5. Registriert seit
    13.06.2005
    Beiträge
    6.602

    Standard

    #25
    Mich machen bei der 12er schon der Sound, die Drehfreudigkeit / Dynamik des Motors sowie die ganzen technischen Features (Bordcomputer, digitaler Wegzähler ) und andere Selbstverständlichkeiten an... aber optisch und vom Feeling her ist die 1150GSA weit vorne. Da kommt erst Ersatz, wenn meine Q entweder einen 7-stelligen KM-Stand hat oder aus anderen Gründen abhanden gekommen oder kaputt gegangen ist.

    Was mich in letzter Zeit viel mehr reizt, wäre ein Zweitmopped... doppelte Zylinderzahl, dafür schön in Reih und Glied, halbes Gewicht der Q, dafür doppelte Leistung... da hätte ich Spaß dran.

  6. Registriert seit
    30.09.2004
    Beiträge
    13

    Lächeln Probefahren macht süchtig !!

    #26
    Hallo zusammen,
    schaue hier eher unregelmäßig rein. aber ich wollte nur mal kurz bestätigen, ...dass Probefahren auch Kaufverträge zur Folge haben können.

    Meine Geschichte:
    Mopedfahrer seit dem 12 Lebensjahr, immer wieder Enduros, kurze Unterbrechungen durch div. Geländewagen und Königswelle SD900 (schnief, ich Arsch habe die verkauft) und Harley-Shovel (auch verkauft auch schlurz) ,dann kamen 8 Jahre Kinder kriegen Abstinenz (alle mopeds verkauft) fahre ich im Jahre 2005 mit der Liebsten beim BMW-Freundlichen vor.
    (Sie hatte wieder das Motorradfahren im Frühjahr2005 angefangen (sporster883), mittlerweile ist Sommer. Die Sportster ist kacke und ein richtiges Motorrad muß her. Mittlerweile gefielen mir die Bayern recht gut , früher hätte ich mir nie so ne gummikuh auch nur angeschaut.
    Ich dachte an eine R850R (die Sportster sollte dann der Freundliche behalten) Also für die Liebste nur das Beste, Sicherheit ABS und so !
    Da stand dann auch eine, war ne 1150R , genau das gleiche wie ne 850R nur mehr Bums, "Kann nicht Schaden" , sagte die Holde und schwarz is se auch. Die Würfel waren gefallen. Man wurde sich schnell einig.
    Aber was steht da ? Was ist das denn ? Der Händler "ne 1200GS"
    Sie " Schatz, das wär doch was für Dich" ein richtig großes Moped. (Bin 190cm und 96kg)
    Jo mei, schö is scho "kann man damit mal Probefahren" kam dann von mir.

    Gesagt getan, nach 8 Jahren erstmals wieder auf der Piste, noch nie ne BMW gefahren, das war nur geil, Sitzposition, Bremsen, Fahrwerk, alles klasse, machte einfach nur Spaß.
    Ich kam nach nur ner viertel Stunde zurück, und hatte ein breites Grinsen im Gesicht und ein Problem mehr.

    Ich komme jetzt zum Ende . Seit dem Tag des Kaufs der GS1200R und der R1150R hatten wir jede Menge Spaß mit den Maschinen. Beide laufen ohne Ende ohne Probleme. .... Das waren allerdings auch die ersten "Neu-Motorräder" die wir besessen haben, hat ne Stange Geld gekostet, stimmt, aber bisher war's mir jeder Cent wert.

    Es gibt sicher noch ne Handvoll Mopeds, die es wert wären zu besitzen, aber wer kann schon alles haben.

    In diesem Sinne, allzeit gute Fahrt

    "Ich wollte nur ein gutes Moped für meine Frau" ... böse Freunde behaupten, dass wäre von mir alles im Vorfeld berechnet worden, damit ich die 1200er kriege. Unverschämt

  7. Registriert seit
    06.10.2006
    Beiträge
    17

    Standard

    #27
    Ja, ja - die Probefahrten.

    Ich bin zwei Jahre lang immer mal wieder bei verschiedenen Händlern verschiedner Marken vorbeigegangen und machte auch mal die ein oder andere Probefahrt. Außer bei BMW, da hab ich immer nur geschaut.
    Bis zu diesem Tag im juli letztes Jahr.
    Ich war eigentlich auf der Suche nach einer gebrauchten 1150 GSA. Nur mal schauen natürlich!
    Der in meiner Nähe war gerade umgezogen und so hab ich mir die neuen Räume mal angeschaut. Dann war da aber der nette Verkäufer. Der meinte ne silberne 1150 GSA hätte er nicht. Aber ich könne doch gerne mal die neue 1200 GSA fahren. Ich meinte noch dass die mir eigentlich zu teuer sei. Aber da hatte ich schon nen Probefahrttermin für den nächsten Tag. Naja, bevor er mich schlägt!
    Ich also am nächsten Tag 2 h gefahren und dann hat es noch genau 4 Tage gedauert und die Vorführmaschine war auf meinen Namen zugelassen!

    Ja, ja - die Probefahrten!

    Gruß Jörg

  8. Registriert seit
    14.10.2006
    Beiträge
    398

    Standard

    #28
    *altes-thema-rauskramen*

    hi leute,

    ich möchte mich nachhaltig für kröte`s antwort bedanken "pandoras büchse"...

    ich weiss nicht warum aber irgendwie schleicht mir momentan echt der gedanke zur anschaffung ein 12er ADV....

    vielleicht bin ich ein werbeopfer von Long Way Down aber nichts desto trotz gefällt mir der look ungemein...

    grüsse
    Jens

    ps: wollte mich nur mal mitteilen

  9. Registriert seit
    23.05.2006
    Beiträge
    599

    Standard

    #29
    Wofür? "Alter" Look sowie Technik sind mehr als ok (LWR).
    Du wirst es so oder so richtig machen, es sind beides wirklich coole Motorräder....

    Kröte

  10. Registriert seit
    14.10.2006
    Beiträge
    398

    Standard

    #30
    das stimmt wohl....


 
Seite 3 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. meine Probefahrt mit der 12er Adventure
    Von Igi im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 75
    Letzter Beitrag: 04.08.2010, 15:57
  2. Guzzi probefahrt Stelvio NTX 1200
    Von toronto im Forum Motorrad allgemein
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 09.07.2010, 10:52
  3. Probefahrt KTM 990 Adventure
    Von AMGaida im Forum Motorrad allgemein
    Antworten: 21
    Letzter Beitrag: 29.05.2006, 20:55
  4. Probefahrt R 1200 GS
    Von derdoc im Forum Neu hier?
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 25.05.2006, 16:51
  5. Bericht: Probefahrt 1200 GS + Fragen
    Von AMGaida im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 25
    Letzter Beitrag: 18.08.2005, 09:13