Ergebnis 1 bis 6 von 6

R 1200 GS bis Bj. 2008 - Erfahrungen für Gebrauchtkauf

Erstellt von leonpd, 05.10.2014, 10:02 Uhr · 5 Antworten · 1.698 Aufrufe

  1. Registriert seit
    05.10.2014
    Beiträge
    2

    Frage R 1200 GS bis Bj. 2008 - Erfahrungen für Gebrauchtkauf

    #1
    Servus beinander aus dem Bayrischen Oberland,

    Mein Name ist Leon, 32 Jahre alt, fahre seit 16 Jahren Motorrad, habe mittlerweilen etwa 150.000 km Motorraderfahrung. Dazu kommen noch ein paar Jahre Rennstrecke fahren. Bisher bin ich Verkleidet (NSR125, RS125, SV650S, TL1000S, GSX-R600, GSX-R750, ZX636-R, ZX-7RR, ZX-9R, 996SPS, 916R, 900SS, KB1) und Naked (ER6n, M2R1000) gefahren (im Urlaub DRZ400, CRF230) ... Reiseenduro nur mal eine Probefahrt.

    Ich denke derzeit darüber nach in nicht allzu ferner Zukunft eine R 1200 GS zu kaufen (Modell K25), genauer eine bis Bj. 2008 da diese 98 PS hat und somit in die günstigere Versicherungsklasse fällt. Klar sind das nur Peanuts, macht im Jahr um die 100-150 Euro Unterschied aus je nach Versicherung.

    Bin letztens auch die neue 1200 GS LC gefahren mit 125 PS, die geht schon gut und hat auch manierlichen Motorlauf. Dennoch würde es mich zur alten R1200GS ziehen, 98 PS, geht ja auch um die Anschaffungskosten. Die 1200 sollte es schon sein, und wenn das "facelift" Modell Bj 2008+ (105PS) bzw. dann 2010+ (110 PS) WESENTLICH besser ist überleg ich mir das vielleicht auch noch mal ...

    Kann mir jemand hierzu ein paar pro / contra geben? Erfahrungswerte, Mängel, etc etc etc.

    Was spricht für die 98 PS Variante, was spricht für die stärkere (ausser der Mehrleistung ) ?

    Besten Dank schonmal !

    Grüße, Leon

  2. Registriert seit
    15.07.2011
    Beiträge
    1.215

    Standard

    #2
    Also Leon,
    wie immer das Gleiche. Je jünger die GS desto ausgereifter wird Sie sein. Empfehlung meinerseits ganz klar die GS ab 2010 mit dem DOHC-Motor und seinen 110 PS und einem lückenlosen Serviceheft.
    Und versicherungsmässig ist es meiner Ansicht nach egal, ob 98 oder 110 PS. Kaum einen Unterschied. Ich zahle beispielsweise in der tiefsten Versicherungsklasse Saisonkennzeichen von 03 - 11 Teilkasko 120 € im Jahr bei 125 PS.

    Boxerdriver

  3. Registriert seit
    27.03.2013
    Beiträge
    4.665

    Standard

    #3
    Hallo Leon,
    Herzlich Willkommen hier,
    nach meinem Wissen ist die 2008er schon die überarbeitete Version (MÜ) mit 105 PS.
    Boxerdriver hat natürlich recht hinsichtlich Ausgereiftheit, allerdings sind die Unterschiede diesbezüglich nicht sehr gravierend und bei einer 1200er aus den frühen Baujahren, die regelmäßig die BMW-Vertragswerkstatt gesehen hat (lückenloses Serviceheft), sind die Kinderkrankheiten auch weitgehend beseitigt.
    Für Leute, welche die Wartungsarbeiten selber erledigen wollen ist natürlich der BKV (Bremskraftverstärker bis Baujahr 2006) ein Ausschlußkriterium.
    Ich persönlich würde mich an deiner Stelle (unter Berücksichtigung von Preis/Leistungs-Gesichtspunkten) nach einer MÜ (Baujahre 2008-2009) mit möglichst wenigen km umschauen.
    Gruß Thomas

  4. fluchtmoped Gast

    Standard

    #4
    Hallo Leon,
    ich stand im Frühjahr vor der gleichen Frage und habe mich für eine 2008er MÜ (mit ABS + ESA) entschieden. Der Anschaffungspreis für eine TÜ ist höher, daher auch die Entscheidung für die MÜ. Bisher bin ich sehr zufrieden und hatte keine Probleme. Ein Vorteil für Selbstschrauber liegt beim Ventilspieleinstellen, das ist bei MÜ noch einfacher. Für die Versicherung (nur HP) zahle ich <40 € pro Jahr (12 Monate angemeldet). Deshalb würde ich nicht so auf die Leistung achten, denn da wird kein großer Unterschied bei der Versicherungsprämie sein.
    Viel Spaß beim Suchen.
    Grüße
    Michael

  5. Registriert seit
    05.10.2014
    Beiträge
    2

    Standard

    #5
    Hallo und Danke für die Antworten,

    meine Frage bezog sich hauptsächlich auf bekannte Schwächen oder Modellkrankheiten die vielleicht bei einem besonders ausgeprägt und bei dem anderen nicht sind, oder so. Dass der BKV Probleme macht habich mir schon ergoogelt

    Leider weiß ich nicht was MÜ / TÜ etc. bedeutet ... sorry. Ist das der Modellcode oder sowas? Sicher eine Dumme Frage ...

    Versicherungs ist natürlich ein kleiner Faktor, wenn man aber mehr als ein Motorrad hat läppert es sich und summiert sich dann ... Saisonkennzeichen will ich auf der GS nicht haben, das hab ich auf der Monster, da is das auch in Ordnung für mich, aber wenn im Februar ein paar tolle Tage sind will ich die nutzen. Also ist es natürlich für mich interessant ob ich jetzt 70 Euro im Jahr oder 240 Euro im Jahr Versicherung zahle.

    Was sind denn so die gravierendsten Krankheiten auf die man, auch bei Probefahrten und Besichtigungen, achten sollte ?

  6. Registriert seit
    20.03.2012
    Beiträge
    1.138

    Standard

    #6
    MÜ Modellüberarbeitung 2008/2009, 105 PS.
    TÜ Technische Überarbeitung 2010 - 2012 (2013 ohne Lc), 110 PS.

    Die TÜ hat u.a. ein geänderten Endantrieb (HAG), sowohl im Innenleben, als auch nun mit Entlüftung. Außerdem soll ein "verstärkter"/geänderter Ruckdämpfer verbaut worden sein. BEIDES ist bei mir z.B. dieses Jahr "flöten" gegangen... (MÜ, 09er, 40.000 Km). Bei der TÜ geht das Ventileeinstellen nur noch mit den "Distanzscheiben" und nicht mehr so einfach wie vorher. Bis 07 (?) mit BKV, der evtl. Kosten verursacht. Ansonsten ist alles gesagt... Beste Wahl dürfte eine 2012er TÜ mit angemessener KM-Zahl sein. Wenn der Geldbeutel aber nicht ganz so gefüllt ist, bist du mit einer MÜ auch gut bedient! Alles wichtige checken und eine zweite, neutrale Person mitnehmen!

    Viel Erfolg!

    Gruß

    Snake28


 

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 08.07.2013, 18:38
  2. Suche ESD SR-Racing für R 1200 GS (MÜ) Bj 2008
    Von amas im Forum Suche/Tausche (privat) ...
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 05.01.2013, 07:24
  3. Suche Lacksatz für R 1200 GS bis Bj. 2007
    Von Seegockel im Forum Suche/Tausche (privat) ...
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 14.12.2012, 15:34
  4. Desiert 3 in schwarz für R 1200 GS ab Bj 2008
    Von Klaus_D im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 09.05.2012, 09:59
  5. Suche Sitzbank für R-1200 GS ab BJ 2008
    Von Franke im Forum Suche/Tausche (privat) ...
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 30.04.2009, 19:51