Seite 2 von 13 ErsteErste 123412 ... LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 129

R 1200 GS + F 650 GS 1 Zyl. = gutes Paar?

Erstellt von EintrachtLöwe, 19.07.2012, 15:31 Uhr · 128 Antworten · 7.611 Aufrufe

  1. Smile Gast

    Standard

    #11
    Zitat Zitat von EintrachtLöwe Beitrag anzeigen
    Hallo ihr lieben,

    ich wollte mal nachfragen wie eure Erfahrungen sind, wenn man als Paar die oben genannte Konstellation fährt?
    Bei uns ist das so (seit kurzem) und die erste größere Tour steht an. Ich habe nun etwas Bedenken, dass meine Frau ziemlich Stress mit der F 650 GS hinter der R 1200 GS haben wird.

    Wäre es da langfristig vielleicht sinnvoller auf zwei F 650 GS 2 Zyl. bzw. F 800 GS zu wechseln?

    Beste Grüße
    EintrachtLöwe

    Genau das Problem hatten wir auch. Meine BSvA hat bis 03/12 die 1Zyl. 650er gefahren und kam damit gar nicht zurecht. Das hatte absolut nichts mit dem Fahrwerk und der Motorleistung zu tun, sondern einzig mit dem 1 Zyl. . Sie neigt dazu untertourig ruhig zu fahren und dazu taugt die 1 Zyl. nur bedingt. Selbst nach Einbau einer Ganganzeige besserte es sich nur wenig. Im März hat sie sich dann die 650er Twin geholt. Was soll ich schreiben: Sie fährt damit viel besser. Schaltfaules fahren und gute Durchzugswerte kommen ihr sehr entgegen. Kein Hacken auf der Kette. Kreisverkehr im 3. Gang. Moselkehren im 2 o. 3 Gang ohne Schluckauf.
    Mit der Twin hat sie IHR Töff gefunden. Ich habe es nicht geglaubt. Auch im Verkaufsgespräch war der Verk. voll der Lobes, was ich natürlich nur als verkaufsördernd ansah. Dann kam der Tag der Abholung. Sie fährt los und zieht die Autobahnauffahrt hoch wie ich es bei ihr noch nicht gesehen habe. Danach auf der Landstraße, nur noch staunen.

    Wenn du ab und zu auch noch mit ihr hinten drauf fährst gib die 12 er nicht her. Und das Paar 12er und 650(700)GS ist schon ideal. Ich behaupte aber auch das ein guter Fahrer/in auch mit der 1 Zyl. nicht wirklich Probleme mit der Paarung haben wird. Außer ihr beiden jagt auf der letzten Rille durch die Kurven. Wenn ich zügig fahren will fahr ich mit den Kumpels, wenn wir Reisen mit meiner Frau!

    VG

    ULF

  2. Registriert seit
    10.07.2007
    Beiträge
    19.791

    Standard

    #12
    bitte auch die F800R nicht vergessen!

  3. Registriert seit
    01.01.2009
    Beiträge
    10.105

    Standard

    #13
    Zitat Zitat von EintrachtLöwe Beitrag anzeigen
    Hallo ihr lieben,

    ich wollte mal nachfragen wie eure Erfahrungen sind, wenn man als Paar die oben genannte Konstellation fährt?
    Bei uns ist das so (seit kurzem) und die erste größere Tour steht an. Ich habe nun etwas Bedenken, dass meine Frau ziemlich Stress mit der F 650 GS hinter der R 1200 GS haben wird.

    Wäre es da langfristig vielleicht sinnvoller auf zwei F 650 GS 2 Zyl. bzw. F 800 GS zu wechseln?
    Welchen Stress sollte denn deine Frau mit dem Eintopf haben? Dass sie bei deiner Fahrweise mit nur 50PS nicht mitkommt?
    Wenn sie nicht von der ängstlichen oder zurückhaltenden Art ist, würde ich mir da keine Gedanken machen und wenn sie es ist, nützen ihr auch mehr Zylinder nichts.

    Grüße
    Steffen

  4. Registriert seit
    20.11.2008
    Beiträge
    4.030

    Standard

    #14
    Wir haben Ende des letzten Monats eine Tour durch Thüringen gefahren. Hinter mir hatte ich mehrfach die Ehefrau eine mitfahrenden Kollegen (12er GS TÜ) auf ihrer neuen, gelb-schwarzen F 650 GS Twin. Dieser gelbe Punkt in meinen Rückspiegeln wollte einfach nicht verschwinden, obwohl ich auf der Tour immer kräftig am Gasgriff gezogen habe.

    Diese Kombi aus Fahrerin und F 650 GS Twin war absolut "tourentauglich". Für mich ist die Twin daher die optimale Ergänzung zur 12er GS. Eine couragierte Fahrerin folgt damit einer 12er GS ohne Probleme.

    CU
    Jonni

  5. Registriert seit
    13.08.2010
    Beiträge
    6.388

    Standard

    #15
    Rein technisch ist es auch eine Frage des Leistungsgewichtes: Die F650 hat 50 PS und wiegt 175 kg. nehmen wir mal an, deine Frau wiegt 65 kg plus zehn Kg Gerödel, macht 250 kg oder 5 kg pro PS. Deine GS hat 110 PS und wiegt 240 kg. Du wiegst vielleicht 85 kg plus 15 kg Gerödel, macht 340 Kg oder 3,1 kg pro PS.

    Wenn ihr eine große Tour plant, könntest du einen Großteil des Gepäcks mitnehmen. Wenn du mit Gepäcksystem auf 40 kg kommst und sie hat nur 10 kg, dann hast du 3,5 kg pro PS und sie hat immer noch kaum mehr als 5 kg. Das ist zwar ein deutlicher Unterschied, aber wenn du etwas lockerer fährst, dann sind das keine Welten. Weiterer Vorteil für deine Frau: Ihr Motorrad bleibt leicht und lässt sich immer noch manierlich rangieren. Läuft die Kiste einmal, kommen auch Frauen locker mit 350-Kilo-Böcken klar, aber beim Schieben...

  6. Registriert seit
    15.02.2011
    Beiträge
    163

    Standard

    #16
    Zitat Zitat von sampleman Beitrag anzeigen
    Rein technisch ist es auch eine Frage des Leistungsgewichtes: Die F650 hat 50 PS und wiegt 175 kg. nehmen wir mal an, deine Frau wiegt 65 kg plus zehn Kg Gerödel, macht 250 kg oder 5 kg pro PS. Deine GS hat 110 PS und wiegt 240 kg. Du wiegst vielleicht 85 kg plus 15 kg Gerödel, macht 340 Kg oder 3,1 kg pro PS.

    Wenn ihr eine große Tour plant, könntest du einen Großteil des Gepäcks mitnehmen. Wenn du mit Gepäcksystem auf 40 kg kommst und sie hat nur 10 kg, dann hast du 3,5 kg pro PS und sie hat immer noch kaum mehr als 5 kg. Das ist zwar ein deutlicher Unterschied, aber wenn du etwas lockerer fährst, dann sind das keine Welten. Weiterer Vorteil für deine Frau: Ihr Motorrad bleibt leicht und lässt sich immer noch manierlich rangieren. Läuft die Kiste einmal, kommen auch Frauen locker mit 350-Kilo-Böcken klar, aber beim Schieben...
    20 KG mehr müsste ich schon für mich in Anspruch nehmen, meine Frau dagegen 5 KG weniger, aber danke für den Rechnungsvergleich.

  7. Registriert seit
    10.07.2007
    Beiträge
    19.791

    Standard

    #17
    Zitat Zitat von sampleman Beitrag anzeigen
    Rein technisch ist es auch eine Frage des Leistungsgewichtes: Die F650 hat 50 PS und wiegt 175 kg. nehmen wir mal an, deine Frau wiegt 65 kg plus zehn Kg Gerödel, macht 250 kg oder 5 kg pro PS. Deine GS hat 110 PS und wiegt 240 kg. Du wiegst vielleicht 85 kg plus 15 kg Gerödel, macht 340 Kg oder 3,1 kg pro PS.
    ...
    ü 200kg kommt eher hin

  8. Registriert seit
    17.10.2010
    Beiträge
    1.597

    Standard

    #18
    Also ich hatte Pfingsten keine Probleme an 6 1200er dranzubleiben, die haben sich nur gewundert das es mit 50 PS möglich ist.
    Ich fahre allerdings seit rund 30 Jahren Motorrad.
    Deshalb denke ich, kauf deiner Frau die 800er.

  9. Registriert seit
    14.09.2011
    Beiträge
    4.341

    Standard

    #19
    Also ich verstehe mal wieder die ganze Diskussion nicht. Natürlich fährt das langsamste Motorrad voraus und die folgenden passen sich der Geschwindigkeit an! Mit der Frau zusammen fahren und dann den Hahn aufmachen, wo sie sowieso weniger Erfahrung und das schwächere Motorrad hat, geht garnicht! Kapier ich überhaupt nicht wie man darüber diskutieren kann! Wenn ich mit anderen zusammen fahre passe ich mich an. Null Problem! Wenn ich alleine fahre, mache ich den Hahn auf und das reicht mir. So gebietet einem das schon der Anstand!

    Gruß,
    maxquer

  10. Registriert seit
    14.09.2011
    Beiträge
    4.057

    Standard

    #20
    Zitat Zitat von maxquer Beitrag anzeigen
    Also ich verstehe mal wieder die ganze Diskussion nicht. Natürlich fährt das langsamste Motorrad voraus und die folgenden passen sich der Geschwindigkeit an!
    Bei uns fährt immer der Tourguide vorraus

    Wenn die Dame nicht Tourguide machen möchte gibbet dann wohl Streit

    Es gibt nicht nur eine Seite

    Gruß
    Berthold


 
Seite 2 von 13 ErsteErste 123412 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. 1 Paar originale Rückspiegel für 1200 GS
    Von Foo'bar im Forum Suche/Tausche (privat) ...
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 05.08.2012, 13:05
  2. R 1200 Neuling hat ein paar Fragen...
    Von frank69 im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 32
    Letzter Beitrag: 19.10.2011, 14:13
  3. Haiti: Gutes tun und Gutes bekommen
    Von Dirk/D im Forum Smalltalk und Offtopic
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 04.02.2010, 13:28
  4. 1200 GS habe ein paar Teile doppelt
    Von Fiveace im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 12.07.2008, 21:06
  5. 1200 GS spezial: Gutes Angebot?
    Von Mark.Foo im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 15.05.2006, 16:42