Seite 3 von 13 ErsteErste 12345 ... LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 30 von 129

R 1200 GS + F 650 GS 1 Zyl. = gutes Paar?

Erstellt von EintrachtLöwe, 19.07.2012, 15:31 Uhr · 128 Antworten · 7.585 Aufrufe

  1. Registriert seit
    14.09.2011
    Beiträge
    4.339

    Standard

    #21
    Zitat Zitat von beiker Beitrag anzeigen
    Bei uns fährt immer der Tourguide vorraus

    Wenn die Dame nicht Tourguide machen möchte gibbet dann wohl Streit

    Es gibt nicht nur eine Seite

    Gruß
    Berthold
    Als Tourguide reicht ja wohl ein Navi und das kriege ich auf jedem Moped fest!

    Gruß,
    maxquer

  2. Registriert seit
    14.09.2011
    Beiträge
    4.057

    Standard

    #22
    Genau......und einen guten Vorfahrer (Linie abgucken) gibbet bestimmt in der nächsten Navi-Generation

    Und den guten Fahrern kann man ruhig die Kurven versauen

    Bei uns läuft das anders

  3. Registriert seit
    14.09.2011
    Beiträge
    4.339

    Standard

    #23
    Zitat Zitat von beiker Beitrag anzeigen
    Genau......und einen guten Vorfahrer (Linie abgucken) gibbet bestimmt in der nächsten Navi-Generation

    Und den guten Fahrern kann man ruhig die Kurven versauen

    Bei uns läuft das anders
    Tut mir leid, kann ich nicht so ganz nachvollziehen. In einer Gruppe gibt es doch nicht nur mich. Wenn ich mich nicht anpassen will, fahre ich alleine. Das habe ich auch schon erwähnt. Ich brauche auch keinen Hirni der mir vorgibt wie ich eine Kurvenlinie zu fahren habe, die suche ich mir selbst.
    Für mich gilt ganz klar der Grundsatz, fahre ich in der Gruppe los, komme ich auch in der Gruppe an, egal wie langsam der Langsamste ist.

    Gruß,
    maxquer

  4. Registriert seit
    14.09.2011
    Beiträge
    4.057

    Standard

    #24
    Die hier "diskutierte" Gruppe besteht aus EintrachtLöwe und seiner Frau

    Wenn ich das richtig sehe ist sie Anfängerin

    Deine Grundsätzlichen Grundsätze sind hier grundsätzlich falsch

  5. Registriert seit
    15.02.2011
    Beiträge
    163

    Standard

    #25
    @maxquer: Deine grundsätzlich Meinung teile ich voll und ganz. Anders verhalte ich mich auch nicht!
    Ich muss beiker allerdings Recht geben. Meine Frau lehnt es grudsätzlich ab, das Navi an ihrem Motorrad zu befestigen (Halterung habe ich allerdings schon montiert). Der Grund für sie ist, dass ihr das als Anfängerin zusätzlich zu viel Stress bereitet.
    Ich freue mich auch, wenn dir keiner die Kurvenlinie vorgeben musst. Zeigt ja nur, dass du wohl fahren kannst. Bei einem Anfänger (in dem Fall Anfängerin) fehlt leider die Erfahrung jede Kurve richtig anzufahren. Gerade enge Kehren können da mitunter auch schon stressig werden.

    Grundsätzlich geht es mir um das Verhältnis zwischen den Motorrädern. Ich unterstelle mir einfach mal, dass ich zwar gemächlich fahre, dass dieses gemächliche Fahren auf einer R 1200 GS auf einer F 650 GS nicht mehr ganz so gemächlich ist.
    Motorrad tauschen ist leider nicht möglich, da meine Frau für die R 1200 GS einfach zu klein ist. Ansonten wäre das ja nur fair.

    Ich frage aus diesem Grund nach Möglichkeit Leute, die das gleice Schicksal teilen, nach ihrer Erfahrung!

  6. Baumbart Gast

    Standard

    #26
    Man kann Probleme auch herbeireden. Wenn du einigermaßen mit deinem Mopped umgehen kannst kann es doch nicht so schwer sein so vorzufahren, dass sie entspannt hinterherkommt. Dein Mopped hat 2 Rückspiegel. Spätestens am 2. Tag hast Du dich auf ihr Tempo eingestellt. Und nicht dauernd rumkritisieren Du musst so fahren oder du musst so fahren. Entspann dich, genieß die Gegend und alles wird gut.

  7. Registriert seit
    14.09.2011
    Beiträge
    4.057

    Standard

    #27
    Falls Du ein bischen mehr Spielraum haben möchtest, mit dem 800er-Motor kannst Du nichts falsch machen

    Man muss damit ja nicht schnell fahren

    Du solltest aber auf jeden Fall darauf bestehen sie auch mal (irgendwann) vorne fahren zu lassen

    Es gibt haufenweise Fahrer die sich zu sehr an das hinterherfahren gewöhnt haben und sich vorne richtig unwohl fühlen

  8. Registriert seit
    14.09.2011
    Beiträge
    4.057

    Standard

    #28
    Zitat Zitat von Baumbart Beitrag anzeigen
    Man kann Probleme auch herbeireden.
    Genau dafür wurden Foren erfunden

  9. Registriert seit
    09.06.2011
    Beiträge
    220

    Standard

    #29
    Hallo Eintrachtlöwe,
    meine Frau fuhr letztes Jahr eine Eintopf GS, ich eine 1100er GS. Wir sind damit unter anderem bis nach Kroatien gefahren (und zurück). Ich fuhr immer voraus und habe mich oft dabei erwischt wie ich mich über den Fahrstil meiner Frau ärgerte. Nach jeder Kurve fuhr ich extrem langsam bis meine Holde im Rückspiegel zu sehen war. So oft ist mir das Herz in die Hose gerutscht, weil da einfach eine ganze Weile nichts auftauchte.
    Im Januar drängte sich mir eine neuwertige ADV auf, meine Begeisterung für`s Mopedfahren wuchs ins unermessliche und ich wollte unbedingt, dass meine Frau diese Freude mit mir teilen kann. Also hab´ich sie zu einer Probefahrt auf einer gebrauchten 650er Twin genötigt. Kurzum, die kleine GS war nach gefühlten 30 sec. gekauft. Heute fahre ich noch immer voraus, aber ich muß echt schauen, daß ich Gas gebe, sonst überholt mich meine Frau Ihre Fussrasten sind schon angeschliffen, meine nicht
    Ich bin die Twin gefahren und behaupte: das sind Welten zur alten 650er, in allen Belangen.
    Grüße, Michael

  10. Registriert seit
    15.02.2011
    Beiträge
    163

    Standard

    #30
    Zitat Zitat von bornin67 Beitrag anzeigen
    Hallo Eintrachtlöwe,
    meine Frau fuhr letztes Jahr eine Eintopf GS, ich eine 1100er GS. Wir sind damit unter anderem bis nach Kroatien gefahren (und zurück). Ich fuhr immer voraus und habe mich oft dabei erwischt wie ich mich über den Fahrstil meiner Frau ärgerte. Nach jeder Kurve fuhr ich extrem langsam bis meine Holde im Rückspiegel zu sehen war. So oft ist mir das Herz in die Hose gerutscht, weil da einfach eine ganze Weile nichts auftauchte.
    Im Januar drängte sich mir eine neuwertige ADV auf, meine Begeisterung für`s Mopedfahren wuchs ins unermessliche und ich wollte unbedingt, dass meine Frau diese Freude mit mir teilen kann. Also hab´ich sie zu einer Probefahrt auf einer gebrauchten 650er Twin genötigt. Kurzum, die kleine GS war nach gefühlten 30 sec. gekauft. Heute fahre ich noch immer voraus, aber ich muß echt schauen, daß ich Gas gebe, sonst überholt mich meine Frau Ihre Fussrasten sind schon angeschliffen, meine nicht
    Ich bin die Twin gefahren und behaupte: das sind Welten zur alten 650er, in allen Belangen.
    Grüße, Michael
    Danke Michael, genau das gleiche Empfinden habe ich aktuell auch.
    Daher freue ich mich, von deiner Geschichte zu hören.


 
Seite 3 von 13 ErsteErste 12345 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. 1 Paar originale Rückspiegel für 1200 GS
    Von Foo'bar im Forum Suche/Tausche (privat) ...
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 05.08.2012, 13:05
  2. R 1200 Neuling hat ein paar Fragen...
    Von frank69 im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 32
    Letzter Beitrag: 19.10.2011, 14:13
  3. Haiti: Gutes tun und Gutes bekommen
    Von Dirk/D im Forum Smalltalk und Offtopic
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 04.02.2010, 13:28
  4. 1200 GS habe ein paar Teile doppelt
    Von Fiveace im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 12.07.2008, 21:06
  5. 1200 GS spezial: Gutes Angebot?
    Von Mark.Foo im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 15.05.2006, 16:42