Seite 3 von 6 ErsteErste 12345 ... LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 30 von 56

R 1200 GS, Kraftstoffanzeige !!

Erstellt von Balu, 20.06.2012, 17:23 Uhr · 55 Antworten · 7.791 Aufrufe

  1. Baumbart Gast

    Standard

    #21
    Zitat Zitat von Angsthase Beitrag anzeigen
    , ich dachte es wird gemeinsam aus der restreichweite errechnet.
    zum Glück nicht, damit kann man in Verbindung mit dem Tageskilometerzähler auf den halben Liter genau ausrechnen wieviel Sprit noch im Tank ist - wenn man des Kopfrechnens mächtig ist und das tatsächliche Tankvolumen (37 / 21 Liter) kennt

  2. TomTom-Biker Gast

    Standard

    #22
    Die Anzeige Durchschnittsverbrauch und Anzeige Restreichweite sind zwei verschiedene paar Schuhe.

    Der Durchsnittsverbrauch wird über die Durchflußmenge (Einspritzmenge oder wie auch immer) gemessen. Jedenfalls nicht über die Differenz des Tankinhalts. Wenn mich nicht alles täuscht, ich müßte nun selbst nachschauen, funktioniert der Durschnittsverbrauch auch bei defektem Foliengeber. Die Anzeige Restreichweite nutzt den Tankinhalt und den gemessenen Durchschnittsverbrauch. Also hängt die Restreichweite von beiden Größen ab.

    Der Tankinhalt wird kalibriert (Widerstand oder Spannung gemessen zwischen Tank leer und voll) und die beiden Eckwerte einprogrammiert. Der Durchschnittsverbrauch, wenn es denn so realisiert wird wie beim Auto, kann auch per Programmierung nach unten oder oben korrigiert werden. Die Werkseinstellung paßt nach meiner Erfahrung auf unserem eigenen Mopped allerdings sehr gut zu dem per Tankmenge ermittelten Werten. Die bereits genannte Genauigkeit von 0,1 l/100 km ist in unserem Falle ebenfalls zutreffend.

    Nachdem jetzt keine Foliengeber zur Reperatur verfügbar sind, bin ich wirklich gespannt wie's weiter geht. Vielleicht gibt es ähnlich wie bei den Handprotektoren einen Aufkleber für den tank:

    "Achtung, Tankanzeige kann defekt sein. Benutzen Sie den km-Zähler zur Bestimmung ihrer Restreichweite".

    Vielleicht gibt es aber auch den großen Wurf. Umstellung auf Hebelgeber bei Fahrzeugen mit besagten Defekten. Für Fahrzeuge älter als drei Jahre übernimmt BMW allerdings nur die Teilekosten.

    Wie gesagt, es bleibt spannend.

    Gruß Thomas

  3. Registriert seit
    25.05.2007
    Beiträge
    300

    Standard

    #23
    Zitat Zitat von Baumbart Beitrag anzeigen
    wenn man des Kopfrechnens mächtig ist und das tatsächliche Tankvolumen (37 / 21 Liter) kennt
    Nutzbares Tankvolumen laut BMW sind aber nur 33 Liter bei der ADV. Also auch die Größe mit der Mann/ Frau rechnen muss, oder

    Würde bei meinem durchschnittlichem Verbrauch von 5.5 Litern knapp 600 Km bedeuten.

  4. Baumbart Gast

    Standard

    #24
    Zitat Zitat von Burmi Beitrag anzeigen
    Nutzbares Tankvolumen laut BMW sind aber nur 33 Liter bei der ADV. Also auch die Größe mit der Mann/ Frau rechnen muss, oder
    O.K., wenn Du BMW mehr glaubst fahr mit 33 l, in meine gehen knapp 38 Liter.

  5. Registriert seit
    25.05.2007
    Beiträge
    300

    Standard

    #25
    Zitat Zitat von Baumbart Beitrag anzeigen
    O.K., wenn Du BMW mehr glaubst fahr mit 33 l, in meine gehen knapp 38 Liter.
    Hat doch mit Glauben nix zu tun. Mich interessiert hier an der Stelle lediglich wieviel Liter bei der ADV

    a.) reinpassen und
    b.) auch nutzbar sind.

    Wenn bei dir ~38 Liter rein passen, sind das bis dato ~ 10 Liter mehr als ich jemals getankt habe. Mal sehen was geht wenn ich meine neue Pumpe die Tage verbaut bekomme

  6. Ojo Gast

    Standard

    #26
    Zitat Zitat von Burmi Beitrag anzeigen
    Nutzbares Tankvolumen laut BMW sind aber nur 33 Liter bei der ADV...
    BMW-Sicherheitsmärchen oder etwas ähnliches.

    Hartmut hat recht. Ich habe auch mehrfach deutlich mehr als die angegeben "nutzbaren" 33 Liter getankt. Mehr als 36 Liter habe ich bisher aber nicht in den Tank der Adv. nachgefüllt - übrigens nach 800 km Fahrstrecke.

    Schöne Grüße vom Selten-Tanker
    Ojo

  7. Registriert seit
    11.08.2011
    Beiträge
    607

    Standard

    #27
    Zitat Zitat von Ojo Beitrag anzeigen
    BMW-Sicherheitsmärchen oder etwas ähnliches.

    Hartmut hat recht. Ich habe auch mehrfach deutlich mehr als die angegeben "nutzbaren" 33 Liter getankt. Mehr als 36 Liter habe ich bisher aber nicht in den Tank der Adv. nachgefüllt - übrigens nach 800 km Fahrstrecke.

    Schöne Grüße vom Selten-Tanker
    Ojo
    Was erwartet der Poster eigentlich bei solch einer Zahl....den Spritsparpreis "Erster Klasse"? Ein Lob fuer einen umsichtig, rollenden Fahrstil? Oder will er uns nur mitteilen, das seine Hausstrecke mit 60-er oder 70-er Geschwindigkeitsbegrenzungsschildern gepflastert ist (wie mittlerweile rund um Duesseldorf ueblich) und er ein vorbildlicher, punktefreier Verkehrsteilnehmer ist....
    Naja sei es drum....

    Gerade getankt nach 432,8 km genau 32,85 l mit einem Kloetzchen an und Restreichweite von 77 km??? Haette es nicht drauf ankommen lassen, die 77 km auszutesten...mehr als 34,5 l habe ich noch nie in das Fass reingedrueckt bekommen.

    Aber es scheint wohl grundsaetzlich andere Vorstellungen vom Motorradfahren zu geben:
    Meine Reifen halten auch keine 10Tkm und meine Bremsen sind nach 15Tkm blank....

    Ist aber pures Angstbremsen vor den Kurven trotzdem 20tkm in 14 Monaten zurueckgelegt. Ist zwar keine heilige Q aber doch irgendwie eine Gute (mit paar Macken was sie aber liebenswert macht).

    Gruesse Andreas

  8. Ojo Gast

    Standard

    #28
    Zitat Zitat von Andreas-SIN Beitrag anzeigen
    Was erwartet der Poster eigentlich bei solch einer Zahl....den Spritsparpreis "Erster Klasse"? Ein Lob fuer einen umsichtig, rollenden Fahrstil? Oder will er uns nur mitteilen, das seine Hausstrecke mit 60-er oder 70-er Geschwindigkeitsbegrenzungsschildern gepflastert ist (wie mittlerweile rund um Duesseldorf ueblich) und er ein vorbildlicher, punktefreier Verkehrsteilnehmer ist....
    Naja sei es drum....
    Ah, der Herr Oberlehrer wieder. Wer auch sonst.

    Schöne Grüße von
    Ojo

  9. Registriert seit
    11.08.2011
    Beiträge
    607

    Standard

    #29
    Zitat Zitat von Ojo Beitrag anzeigen
    Ah, der Herr Oberlehrer wieder. Wer auch sonst.

    Schöne Grüße von
    Ojo
    War doch nicht belehrend, oder? Mehr laut gedacht und fragend?
    Verwechselt er mich?
    Ich bin Liberaler durch und durch und mach eh was ich will und belehre andere auch nicht....

    Nur, entschuldige bitte, ich bezahle nicht 26TEuro fuer ein Bike und packe nochmal 1600 Eu ins Fahrwerk um mit 4,5 l/100km klar zu kommen....
    Das habe ich noch nicht mal auf den ersten Tausend gepackt....

    Warum auch? Ist doch Motorradfahren und nicht Motorradrollen....
    Und Gruener bin ich auch nicht......

    Gruesse Andreas
    der Oberingenieur falls ueberhaupt irgendwas mit "Ober-"

  10. Baumbart Gast

    Standard

    #30
    Zitat Zitat von Andreas-SIN Beitrag anzeigen

    Nur, entschuldige bitte, ich bezahle nicht 26TEuro fuer ein Bike und packe nochmal 1600 Eu ins Fahrwerk um mit 4,5 l/100km klar zu kommen....
    Das habe ich noch nicht mal auf den ersten Tausend gepackt....
    aber eine gewisse unflexibilität in der Fahrweise wirst Du nicht abstreiten können. Ne 4 vorm Komma geht durchaus wenn man in der Gruppe fährt, verschafft einem Zeit die Landschaft zu genießen und ein paar Fotos zu schießen
    26 Kilo hätt' ich für das Mopped allerdings auch niemals hingelegt


 
Seite 3 von 6 ErsteErste 12345 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. 1150 GS Adventure Hilfe >> Kraftstoffanzeige so 'n Sch...ß!!
    Von Adventure-Doc im Forum Technik & Bastel-Ecke
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 07.04.2011, 20:45
  2. R 1200 RT vs. R 1200 GS oder: Warum ich meine GS so lieb habe
    Von jens43 im Forum Motorrad allgemein
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 27.07.2010, 08:24
  3. wanted: touarech LDC R 1200 EXTRA low seat R 1200 gs
    Von Dirk De Groote im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 28.02.2010, 17:08
  4. Tausche K 1200 R gegen R 1200 GS (oder auch Verkauf)
    Von kranieh im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 06.08.2009, 23:34