Seite 2 von 5 ErsteErste 1234 ... LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 41

R 1200 GS Kupplung ohne Druck nach Hohergeschwindigkeit

Erstellt von FUBAR, 29.04.2012, 11:18 Uhr · 40 Antworten · 7.618 Aufrufe

  1. Registriert seit
    28.04.2012
    Beiträge
    5

    Standard

    #11
    Mmh ok. ist das kompliziert zu wechseln?

  2. Registriert seit
    24.07.2006
    Beiträge
    95

    Standard

    #12
    Kann ich nix zu sagen, hat mein Schrauber erledigt. Für ihn war's leicht.

    Gruß Klaus

  3. Registriert seit
    16.05.2009
    Beiträge
    1.127

    Standard

    #13
    Zitat Zitat von FUBAR Beitrag anzeigen
    Sollte diese ,,besondere,, Flüssigkeit am besten mal gewechselt werden?Er meinte das sie NIE gewechselt werden müsse.Nicht wie BF alle 2 Jahre.
    Moin,
    das Problem wird durch einen Wechsel von Vitamol wahrscheinlich nicht verschwinden.
    Und ich hoffe das die Aussage von BMW in Bezug auf Lifetime diesmal zutrifft
    Lass mal hören wie es ausgeht

    Viele Grüße, Grafenwalder

  4. Registriert seit
    02.10.2007
    Beiträge
    10.725

    Standard Kupplungsgeberzylinder

    #14
    lässt sich leicht ausbauen und auf Undichtigkeit überprüfen.

    Sind nur zwei Schräubchen mit denen der am Getriebegehäuse befestigt ist.
    Kann man dann abnehmen und neu eingestellt werden muss auch nix.

    Baut sich Druck auf beim "pumpen" mit dem Handhebel??

  5. Registriert seit
    17.03.2005
    Beiträge
    381

    Standard

    #15
    Zitat Zitat von Di@k Beitrag anzeigen
    lässt sich leicht ausbauen und auf Undichtigkeit überprüfen.

    Sind nur zwei Schräubchen mit denen der am Getriebegehäuse befestigt ist.
    Kann man dann abnehmen und neu eingestellt werden muss auch nix.

    Baut sich Druck auf beim "pumpen" mit dem Handhebel??
    Hallo,

    @ Di@k: Kupplungsnehmer sitzt am Getriebe.

    Es kann durch Verschleiß und hohe Schwingungen (hohe Drehzahl) Luft in den Nehmerzylinder gelangen. Dann ist er beim betätigen noch Öldicht.
    Ich würde den Nehmerzylinder erneuern und neu entlüften.

    Gruß Peter

  6. Registriert seit
    02.10.2007
    Beiträge
    10.725

    Standard ok

    #16
    streiche -geber, setze -nehmer...

  7. Registriert seit
    26.01.2005
    Beiträge
    314

    Standard

    #17
    Hallo,
    hatte das Problem auch mal bei so ca. 90000km. Auch erst mit der Flüssigkeit rumgespielt und entlüftet. Anschließend den Zylinder unten gewechselt. Abhilfe hat das auch nicht gebracht. Zu guter letzt hab ich die komplette Packung verbaut und gleichzeitig auf Sinter umgestellt. Weiß aber bis heut noch nicht genau an was es gelegen hat. Belagstärke und die Druckplatte haben eigentlich einen guten Eindruck gemacht. Lediglich die Druckstange hat etwas eingelaufen ausgesehen.
    Falls es mit dem Nehmerzylinder und entlüften nicht klappt mußt unten eh aufmachen. Dann kannst gleich die komplette Packung erneuern und Ruh ist.

    Gruß Jürgen

  8. Registriert seit
    28.04.2012
    Beiträge
    5

    Standard

    #18
    Volltreffer.Es war der Nehmerzylinder.Vielen Dank!

  9. Registriert seit
    15.02.2010
    Beiträge
    188

    Standard

    #19
    "Er hat mir geschildert das er nach ner Weile Autobahn bei ca. 200km/h auf einmal nicht mehr auskuppeln kann, also ins leere greift und somit keinen Gang mehr wechseln kann. Wenn er nun eine Weile langsamer fährt geht es langsam wieder und die kupplung geht wieder. Rutschen tut sie nicht wenn sie geht."

    Sehr interessant, das Problem habe ich nun auch:
    Nach flotter Autobahnfahrt bleibt die GS im 6. Gang hängen und man kann nicht mehr runterschalten. An der ersten Ampel nach der Autobahn darf man dann im 6 Gang anfahren versuchen. Das heisst die GS stirbt beim anfahren ab und alle Autos hupen von hinten. Nach einer Abkühlphase gehts wieder ...
    Meine R 1200 GS ist eine 2009er und hat jetzt 28000 km runter.

    Wenn dieses Problem wirklich der Nehmerzylinder ist, dann müsste man doch Kupplungsflüssigkeit verlieren ???? Der flüssigkeitsspiegel ist aber konstant halbvoll. Warum ist das Problem temperaturabhängig ?

  10. Baumbart Gast

    Standard R 1200 GS Kupplung ohne Druck nach Hohergeschwindigkeit

    #20
    Wäre ein Symptom für Dampfblasen, keine Ahnung ob die Kupplungsflüssigkeit hygroskopisch ist. Vielleicht mal wechseln.


 
Seite 2 von 5 ErsteErste 1234 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. HILFE!!! Kupplung trennt sporadisch nicht, kein Druck im Hydraulik System
    Von tourbiker im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 44
    Letzter Beitrag: 24.06.2013, 11:27
  2. Schalten ohne Kupplung
    Von Simpel im Forum R 1150 GS und R 1150 GS Adventure
    Antworten: 29
    Letzter Beitrag: 25.04.2012, 19:01
  3. Schalten ohne Kupplung ?
    Von GS-Frank im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 34
    Letzter Beitrag: 21.08.2010, 13:48
  4. Heimfahrt ohne Kupplung
    Von Miky2 im Forum R 1150 GS und R 1150 GS Adventure
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 11.10.2009, 12:15
  5. Schalten ohne Kupplung
    Von divingbrothers im Forum R 850 GS und R 1100 GS
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 14.08.2007, 00:36