Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 19

R 1200 GS riecht nach flotter Fahrweise am Heck nach verbranntem Gummi

Erstellt von silversurfer84, 02.05.2016, 14:14 Uhr · 18 Antworten · 2.472 Aufrufe

  1. Registriert seit
    14.10.2015
    Beiträge
    37

    Frage R 1200 GS riecht nach flotter Fahrweise am Heck nach verbranntem Gummi

    #1
    Ja, leider so wie ichs oben schon geschrieben habe.... Habe mal nachgeschaut, nix zu sehen. Ich weiß, ne Ferndiagnose ist kaum machbar, aber vielleicht hat jemand ein ähnliches Problem mal gehabt.
    Die Dicke nach zügiger Fahrweise hinten nach verbranntem Gummi

    Zu den Randbedingungen:
    - BOS ENdtopf mit Carbonendkappe
    - 10mm tiefergelegt.
    - mit oder ohne Koffer gleicher Geruch

    Am Reifen liegt es nicht, da ist nichts angeschmort.

    Ich habe das Gefühl, dass der Geruch aus Richtung Bremssattel oder Kardanendantrieb kommt. Wenn die Hand auflege wir der Endantrieb leicht warm, aber nicht heiß!
    Offensichtliche Beschädigungen konnt ich keine feststellen.

    Hat jemand ne Ahnung?

    Danke!!!!!!

  2. Registriert seit
    28.01.2008
    Beiträge
    956

    Standard

    #2
    Servus,

    verschmort bei dir evtll der Blinker, oder Carbon durch deinen Zubehörauspuff? Da hört hört man sowas schon öfter mal

    Gruß
    Karl

  3. Registriert seit
    08.11.2014
    Beiträge
    1.638

    Standard

    #3
    Verbrannter Gummi oder der typische Geruch von heißgefahrenen Bremsen. Oder die Kupplung, die riecht auch gerne mal, wenn etwas länger im Schleifermodus bedient.

    Ich vermute mal, daß etwas Reifenabrieb auf dem heißen Auspuff oder Krümmer/verbindungsrohr gelandet ist. Vielleicht auch etwas Teer von der Fahrbahn. Das hatte ich auch schon, allerdings ohne Geruch.

    Entweder war ich dann nicht zügig genug unterwegs oder meine Nase ist nicht so feinfühlig, um das zu riechen. Kupplungsgeruch kommt eigentlich nur bei stärkeren "Schleiforgien" vor, etwa beim Anfahren an einer größeren Steigung oder beim Sandwühlen. Oder wenn sie nicht mehr richtig einkuppelt. Dann ist der Schlupf zu groß und irgendwann riechts halt.

    Gruß Tom

  4. Registriert seit
    14.10.2015
    Beiträge
    37

    Standard

    #4
    Hmm, vom Blinker kommts nicht. Darüber hatte ich auch schon hier gelesen. Kupplung ist es auch nicht, das riecht anders! :-D Ich dachte auch erst ans Carbon am Endtopf, aber da kann ich es irgendwie auch nicht lokalisieren.
    Abrieb aufm Auspuff oder so wäre evtl natürlich ne Möglichkeit die ich nicht bedacht habe!

    Können Bremsen nach verschmortem Gummi riechen?

    Danke für die schnellen Antworten!! :-D

  5. Registriert seit
    12.09.2013
    Beiträge
    20

    Standard

    #5
    Naja ist ne ziemlich subjektive Sache wie du verbranntes Gummi riechst.
    Eine heiße Bremse geht aber durchaus in die Richtung. Ist halt stark von den Belägen abhängig.
    Bremsscheibe mal auf Verfärbung geprüfte? Wenn Sie sehr heiß geworden ist kann sie sich durchaus mal bläulich verfärben.
    Einen Fuß hat man ja mal schnell ungemerkt auf der Bremse. Einfach nochmal ne Runde drehen und bewusst darauf achten. Das Wetter stimmt ja gerade... 👍

  6. Registriert seit
    14.10.2015
    Beiträge
    37

    Standard

    #6
    Das Wetter stimmt allerdings.. :-D
    Das mit der Bremse werde ich mal prüfen, es scheint mir auch aus der Region irgendwo zu kommen.
    Allerdings hätte ich nicht gedacht, dass das nach verbranntem Gummi riechen kann.
    Der Geruch kommt dem gleich wenn man normales Gummi anschmort.

  7. Registriert seit
    08.02.2014
    Beiträge
    636

    Standard

    #7
    Das hatte ich auch!!!

    Bei mir war es die Motorentlüftung!! Vielmehr der Schlauch der Motorentlüftung; der hatte sich aus der Führung gelöst und lag am Aupuff an! An der Stelle an der sich die beiden Krümmer vereinigen, rechte Seite!! !!
    Schau mal nach!!

  8. Registriert seit
    14.10.2013
    Beiträge
    65

    Standard

    #8
    Hast du dir evtl die Sohle vom Schuhe am Verbindungsrohr angeschmort ?!

  9. Registriert seit
    14.10.2015
    Beiträge
    37

    Standard

    #9
    Das mit dem Schlauch hört sich vielversprechend an!!! Da werde ich heute Abend mal nachschauen!

    An die Schuhsohle dachte ich auch schon, leider auch ohne Erfolg! Oder soll ich sagen zum Glück ohne Erfolg! :-D

  10. Registriert seit
    07.07.2009
    Beiträge
    3.024

    Standard

    #10
    Zitat Zitat von silversurfer84 Beitrag anzeigen
    ..... Wenn die Hand auflege wir der Endantrieb leicht warm, aber nicht heiß!
    .....
    So heiße Hände hab ich selbst nach der dollsden Heizerei nicht, das Ding wird bei meiner nur duchs Fahren warm

    Ok, Späßle gmacht

    Solange Du die Hand auflegen kannst, ohne daß die Temperatur unangenehm wird, ist alles ok. Versuch mal den Geruch durch schnüffeln zu lokalisieren. Ferndiagnose ist in der Tat recht heikel.


 
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. 1200 GS Mü geht nach Kaltstart aus, sobald am Gas gedreht wird
    Von tork im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 30.04.2012, 14:33
  2. 1200 GS Adventure mit Rost am Kofferträger und Sturzbügel
    Von elko im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 26.03.2009, 18:11
  3. R 1200 GS Tourance nach BW
    Von eolith im Forum Reifen
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 24.07.2007, 20:12
  4. Nach Umbau abzugeben,Teile für 1200 GS 09/05
    Von thomas im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 03.05.2006, 13:15
  5. Nach 1500 km 1200 GS
    Von horst-dino im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 18.08.2005, 19:38