Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 20

R 1200GS ADV 2012 - Vibrationen im Lenker ab 140 km/h

Erstellt von polibroke, 02.03.2014, 07:48 Uhr · 19 Antworten · 2.194 Aufrufe

  1. Registriert seit
    09.08.2009
    Beiträge
    39

    Standard R 1200GS ADV 2012 - Vibrationen im Lenker ab 140 km/h

    #1
    Moin Forum und Mitglieder,
    ich habe meine 2007ner ADV upgedatet und jetzt ne 2012er TB, gebraucht, 11000km. Bei der Probefahrt bin ich natürlich nicht sonderlich schnell gefahren. Als ich sie jetzt jedoch abgeholt habe und auf der Autobahn mal kurz etwas Gas gegeben habe, mußte ich feststellen, dass es im Lenker ab 130 km/h doch recht ordentlich vibriert.

    Was könnte das sein?????????????

  2. Aui
    Registriert seit
    16.09.2010
    Beiträge
    91

    Standard

    #2
    Moin Polibroke,
    Das Problem hatte ich auch bei meiner GSA Bj. 2011. Das Lenkervibrieren hat sich dann erledigt nachdem ich den großen Handschutz und die Lenkerstrebe von BMW montiert habe.
    MfG

  3. Registriert seit
    09.08.2009
    Beiträge
    39

    Standard

    #3
    Moin Aui, danke für die schnelle Antwort. Die Lenkerstrebe fehlt natürlich. Werde die von meiner 2007er verbauen (wenn sie passt), vlt. isses dann weg.

    Grüsse Thomas

    Zitat Zitat von Aui Beitrag anzeigen
    Moin Polibroke,
    Das Problem hatte ich auch bei meiner GSA Bj. 2011. Das Lenkervibrieren hat sich dann erledigt nachdem ich den großen Handschutz und die Lenkerstrebe von BMW montiert habe.
    MfG

  4. Registriert seit
    24.11.2012
    Beiträge
    236

    Standard

    #4
    Liegt meist an den Reifen. Schon kleinste Unwuchten verstärken sich mit der Zeit. So entstehen Resonnanzzonen oder auch Shimmy (Lenkerschlagen (wackelt wenn,man ihn kurz losläßt)). Vielleicht hast Du auch ein Auswuchtgewicht an der Felge verloren, oder das Rad ist nicht ganz sauber ausgewuchtet. Jedenfalls hast Du bestimmt relativ neue oder ziemlich alte Reifen, stimmts?

  5. Registriert seit
    09.08.2009
    Beiträge
    39

    Standard

    #5
    Moin,
    also es ist der Metzeler Tourance Exp drauf. Hinten wohl fast neu, der vordere dürfte aber schon etwas gelaufen haben. Es ist auch kein Lenkerschlagen, sondern stetige Virbation ab ca. 130 km/h und mit zunehmender Geschwindigkeit ebenfalls zunehmend.



    Zitat Zitat von hubi53 Beitrag anzeigen
    Liegt meist an den Reifen. Schon kleinste Unwuchten verstärken sich mit der Zeit. So entstehen Resonnanzzonen oder auch Shimmy (Lenkerschlagen (wackelt wenn,man ihn kurz losläßt)). Vielleicht hast Du auch ein Auswuchtgewicht an der Felge verloren, oder das Rad ist nicht ganz sauber ausgewuchtet. Jedenfalls hast Du bestimmt relativ neue oder ziemlich alte Reifen, stimmts?

  6. Registriert seit
    24.11.2012
    Beiträge
    236

    Standard

    #6
    OK, vielleicht hab ich mich mißverständlich ausgedrückt. Also Reifenunwuchten können sich "bis" zum Lenkerschlagen (Schlagen tut er nur bei niedrigen Geschwindigkeiten) auswirken. Etwas schneller "Zittert" der Lenker (wenn man ihn kurz losläßt). Tut er ja anscheinend bei Dir nicht. Was Du hast halte ich für eine Resonnanzzone (Gesamtschwingung verstärkt sich durch Überlagerung vieler kleiner Schwingungen). Ein alter Reifen trägt dann "dazu bei" oder ist im Ergebnis der "auslösende Grund". Würde mich interessieren, ob es z.B. bei 150 km/h wieder weniger wird oder aufhört (würde meine Theorie bestätigen). Wird es tatsächlich mit zunehmender Geschwindigkeit "immer stärker", ist es wohl was anderes (Rad nicht richtig ausgewuchtet, Schlag in der Felge oder in den Bremsscheiben, Auswuchtgewicht verloren). Eins noch....wenn es ein relativ "leichtes Vibrieren" ist, was Du in hauptsächlich in den Händen spürst....dann kann ich nur sagen..."Die GS vibriert nun mal". Ich habe auch den Eindruck, dass die GS mit ihrem Motor nun mal nicht für die ganz hohen Geschwindigkeiten konstruiert ist. Meine vibriert auch ....mich störts nicht wiklich und über 140 km/h fahr ich sehr selten.

  7. Registriert seit
    16.09.2007
    Beiträge
    624

    Standard

    #7
    Hallo,

    kann auch an der Einstellung der Scheibe hängen. hast du die Original drauf? Desweiteren Tippe auch die Reifen, Luftdruck.

    Ich hatte an der Normalen mal änliches.

  8. Registriert seit
    09.08.2009
    Beiträge
    39

    Standard

    #8
    Zitat Zitat von hubi53 Beitrag anzeigen
    OK, vielleicht hab ich mich mißverständlich ausgedrückt. Also Reifenunwuchten können sich "bis" zum Lenkerschlagen (Schlagen tut er nur bei niedrigen Geschwindigkeiten) auswirken. Etwas schneller "Zittert" der Lenker (wenn man ihn kurz losläßt). Tut er ja anscheinend bei Dir nicht. Was Du hast halte ich für eine Resonnanzzone (Gesamtschwingung verstärkt sich durch Überlagerung vieler kleiner Schwingungen). Ein alter Reifen trägt dann "dazu bei" oder ist im Ergebnis der "auslösende Grund". Würde mich interessieren, ob es z.B. bei 150 km/h wieder weniger wird oder aufhört (würde meine Theorie bestätigen). Wird es tatsächlich mit zunehmender Geschwindigkeit "immer stärker", ist es wohl was anderes (Rad nicht richtig ausgewuchtet, Schlag in der Felge oder in den Bremsscheiben, Auswuchtgewicht verloren). Eins noch....wenn es ein relativ "leichtes Vibrieren" ist, was Du in hauptsächlich in den Händen spürst....dann kann ich nur sagen..."Die GS vibriert nun mal". Ich habe auch den Eindruck, dass die GS mit ihrem Motor nun mal nicht für die ganz hohen Geschwindigkeiten konstruiert ist. Meine vibriert auch ....mich störts nicht wiklich und über 140 km/h fahr ich sehr selten.
    Hallo Hubi,
    danke für deine recht ausführliche Schilderung. Ich kenne das "leichte" vibrieren der GS oder GSA, hatte ja vorher ne 2007er, war hier allerdings gering. Das Lenkerschlagen hatte ich auch schon mal auf der 2007er, lag am Conti Trail Attack (ziehe ich nie mehr drauf).
    Hier allerdings ist es ne Vibration, wie ich oben schon geschildert habe.
    Muss mal schauen, obs mit Wuchten weg geht oder obs ab 150 weniger wird. Aber insgesamt hab ich eh nicht vor viel schneller zu fahren. Ist halt nur ärgerlich, wenn man ne längere Autobahnetappe hat, z.Bsp. Anfahrt in den Urlaub und bei einer eigentlich guten Konstantgeschwindigkeit, wie 130/140 diese Virbration hätte, muss nicht sein.
    Ich werde weiter berichten, ob ichs in den Griff bekomme.

  9. Registriert seit
    09.08.2009
    Beiträge
    39

    Standard

    #9
    Zitat Zitat von Peter R12GS Beitrag anzeigen
    Hallo,
    kann auch an der Einstellung der Scheibe hängen. hast du die Original drauf? Desweiteren Tippe auch die Reifen, Luftdruck.
    Ich hatte an der Normalen mal änliches.
    Scheibe ist so eingestellt, wie bei meiner "Alten" auch, steilste Stellung - da war nichts.
    Was fahrt ihr gewöhnlich für nen Luftdruck???

    Das RDC (oder wie sich das schimpft) zeigte mir gestern vorne 2,3, hinten 2,8 an.

  10. Registriert seit
    08.04.2012
    Beiträge
    216

    Standard

    #10
    Zitat Zitat von polibroke Beitrag anzeigen
    Moin,
    also es ist der Metzeler Tourance Exp drauf. Hinten wohl fast neu, der vordere dürfte aber schon etwas gelaufen haben. Es ist auch kein Lenkerschlagen, sondern stetige Virbation ab ca. 130 km/h und mit zunehmender Geschwindigkeit ebenfalls zunehmend.
    Hi,

    vergiss den Reifen. Ich hab ihn auch bei meiner 2012er ADV drauf. Letztes Jahr musste ich mich so oft ärgern. Hab die gleichen Symptome wie du. Was du auch feststellen wirst: bei niedrigen bis langsamen Geschwindigkeiten, tritt, sobald du in Schräglage gehst ein nerviges "rattern/brummen" auf. Liegt an der starken Zahnbildung schon nach den ersten 2000km.
    Ich mache die Saison einen anderen Reifen drauf und lasse in Zukunft die Finger vom Tourance EXP. Ist kein guter Reifen.

    Grüße


 
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Vibrationen im Lenker ab ca. 4000 u/min
    Von tomsdt im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 20.08.2012, 15:23
  2. Wie kann man die Vibrationen im Lenker verringern?
    Von Christian RA40XT im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 38
    Letzter Beitrag: 05.06.2010, 20:30
  3. GS 1100 - Vibration ab 140 km/h
    Von hubi-hopsing im Forum R 850 GS und R 1100 GS
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 03.03.2007, 07:42
  4. GS 1100 - Vibration ab 140 km/h
    Von hubi-hopsing im Forum Motorrad allgemein
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 25.02.2007, 09:11
  5. schlingern ab 140 km/h
    Von Herbi im Forum G 650 GS , F 650 (GS) und F 650 GS Dakar (Einzylinder)
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 05.07.2005, 22:02