Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 25

R1200 GSA TÜ Fahr-Licht ausschalten !!!

Erstellt von michel110, 10.08.2011, 13:50 Uhr · 24 Antworten · 5.286 Aufrufe

  1. Registriert seit
    18.01.2008
    Beiträge
    398

    Cool R1200 GSA TÜ Fahr-Licht ausschalten !!!

    #1
    Schlagt mich nicht, wenn das jetzt ein alter Hut ist aber ich habe nix gefunden im Forum:

    Das Fahrlicht lässt sich auch bei der GSA 1200 Baujahr 2010 fortfolgende bei laufendem Motor wie folgt ausschalten:

    6 sekunden "Blinker-Aus-Taste" rechts gedrückt halten, dann
    6 Sekunden "Bliker-Taste-rechts" gedrückt halten...


    dann wird das Fahrlicht abgeschaltet.

    Bleibt aus bis zum nächsten Neustart des Motors ...

    Vielelicht kanns ja ußer mit jemand gebrauchen ..

    Grüße

    Michael

  2. Baumbart Gast

    Standard

    #2
    1. geht das schon seit 2004
    2. nur bei stehendem Mopped
    3. geht's auch per Lichthupe wieder an

  3. Registriert seit
    18.01.2008
    Beiträge
    398

    Standard

    #3
    Hallo Baumbart,


    ad 1. habe ich nicht betsritten - aber irgendwo las ich, das man nicht wüsste ob das bei alten Modellen nach Softwareupdate noch ginge -. geschweige denn bei den aktuellen ...

    ad 2. stehendes Mopped .. ja so hab ich das ausprobiert ... stehendes Mopped und laufender Motor .. ich dachte allerdings, Abschalten ginge auch während der Fahrt... ??, was ich noch nicht testen konnte .. .wird aber überprüft ...

    ad. 3. das wäre wirklich cool, teste ich dann auch mal ...

    Danke,

    Grüße

  4. Registriert seit
    06.10.2010
    Beiträge
    1.105

    Standard

    #4
    ...für wenn man wo fährt, wo man nicht soll...

    Aber wenn wir schon mal bei alten Hüten sind: Klärt doch mal einen alten 1150er-Fahrer auf über und. Scheint ja außer mir jeder zu wissen...



    Unwissende Grüße vom Machtien

  5. Registriert seit
    18.01.2008
    Beiträge
    398

    Standard

    #5
    @Machtien ... MÜTÜ hat was mit langsamen BMW-Fahrern zu tun .. die werden nämlich dauernd ÜBERHOLT ..

    Nee Schärz Beiseite ... MÜ.. Modellüberholt ... TÜ Technisch überarbeitet oder so .... (z.B. 2009 zu 2010 = TÜ weil anderer Motor DOHC HP" dingens drinne ... )

    Grüße

  6. Registriert seit
    01.11.2005
    Beiträge
    507

    Standard

    #6
    Zitat Zitat von michel110 Beitrag anzeigen
    Schlagt mich nicht, wenn das jetzt ein alter Hut ist aber ich habe nix gefunden im Forum:

    Das Fahrlicht lässt sich auch bei der GSA 1200 Baujahr 2010 fortfolgende bei laufendem Motor wie folgt ausschalten:

    6 sekunden "Blinker-Aus-Taste" rechts gedrückt halten, dann
    6 Sekunden "Bliker-Taste-rechts" gedrückt halten...


    dann wird das Fahrlicht abgeschaltet.

    Bleibt aus bis zum nächsten Neustart des Motors ...

    Vielelicht kanns ja ußer mit jemand gebrauchen ..

    Grüße

    Michael
    Sachen gibts

    Wusste ich noch garnicht

    Danke für den Hinweis

  7. Registriert seit
    06.10.2010
    Beiträge
    1.105

    Standard

    #7
    Zitat Zitat von michel110 Beitrag anzeigen
    @Machtien ... MÜTÜ hat was mit langsamen BMW-Fahrern zu tun .. die werden nämlich dauernd ÜBERHOLT ..

    Grüße

    Danke, Michel,

    dachte schon, dass das damit was zu tun hat...

    Gruß
    Machtien

  8. Registriert seit
    21.03.2011
    Beiträge
    599

    Standard

    #8
    Ich bin entzückt. Genau auf diese Antwort hab ich gewartet. Nur hatte ich die Frage noch nicht zu formulieren getraut.

    Macht sich besser, wenn man ohne Fahrlicht von der Straße in den Waldweg einbiegt.

    Gruß
    Chris

  9. Registriert seit
    21.03.2011
    Beiträge
    599

    Standard

    #9
    Zitat Zitat von michel110 Beitrag anzeigen
    Bleibt aus bis zum nächsten Neustart des Motors ...
    Ich hab es grade mal in der Garage ausprobiert. Klappt super, dass ist der Schalter, den ich gesucht hatte. Aber meins bleibt aus, wenn ich den Motor ausmache und wieder starte. Erst wenn ich die Zündung mit dem Schlüssel ausschalte und wieder anmache, dann kommt das Licht zurück.

    Wenn ich also im Wald ein Päuschen mache und danach weiterfahre, brauch ich die Prozedur nicht wiederholen, wenn der Zündschlüssel im Mopped bleibt.
    Und dann hab ich noch probiert, die Zündung einschalten und bei noch nicht gestartetem Motor die Schalter zu drücken. Wenn ich danach den Sartknopf drücke, bleibt das Licht sofort aus. Jetzt stört nur noch das Standlicht zur kompletten Tarnung. Ich glaub, das kleb ich ab.

    Gruß
    Chris

  10. Registriert seit
    18.01.2008
    Beiträge
    398

    Standard

    #10
    ah ja .. genau aus Tarnungszwecken fand ich das auch ganz interessant ....

    stimmt das denn, das die schaltprozedur nur im Stand funktioniert ???


 
Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. R1200 GSA TÜ Fahr-Licht (ohne Motor) einschalten ???
    Von veloraptor im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 12.08.2011, 08:50
  2. Licht ausschalten
    Von basicbiker im Forum HP2 Enduro und HP2 Megamoto
    Antworten: 45
    Letzter Beitrag: 26.07.2010, 18:38
  3. Mein Licht geht aus, mein Licht geht aus, rabimmel rabammel rabumm
    Von Klabo im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 15.11.2008, 09:50
  4. 08er GS /A: Licht ausschalten ?
    Von Hirsch'Q im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 04.11.2008, 18:04
  5. Licht ausschalten
    Von Peter R12GS im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 18.01.2008, 12:52