Seite 3 von 3 ErsteErste 123
Ergebnis 21 bis 29 von 29

R1200 GSA TÜ (Tank anzapfen) Benzinkocherbefüllung

Erstellt von michel110, 02.06.2011, 16:27 Uhr · 28 Antworten · 3.210 Aufrufe

  1. CBR Gast

    Standard

    #21
    Schraub den Tank ab und mach ne T Stück vor die Benzinpumpe dann Stückchen Schlauch dran irgendwo unter der Verkleidung versteckt wo du drankommst Benzinhahn dran und fertig.

    Oder auf die gute alte Art 1 m Plexischlauch und saugen ist die unkomplizierteste Art.
    Und wen der Schlauch durchsichtig ist siehste wo das Benzin ist und schluckst das Zeugs nicht.

  2. Registriert seit
    18.01.2008
    Beiträge
    398

    Standard

    #22
    ich bin jetzt mal auf das System Spritze plus Schlauch umgestiegen ... nach der Tour weiß ich dann mehr .. glüklicherweise fährt ein reund mit ner R100GS mit .... :-)

    Grüße

  3. Registriert seit
    20.08.2009
    Beiträge
    278

    Standard Schüttelpumpe

    #23
    zum abzapfen von Sprit nehme ich eine Schüttelpumpe z.B. von denen hier "schuettelpumpe.de"

    klein, leich und funktioniert wunderbar

  4. Registriert seit
    17.04.2004
    Beiträge
    12.709

    Standard

    #24
    Hi
    Die Schüttelpunpe ist interessant. Scheinbar ein Schlauch mit einem Rückschlagventil.

    Das Problem scheint ja richtig gewaltig zu sein. Als Alternative fiele mir noch ein, einen 3-Wegehahn in die Rücklaufleitung zu schalten, ein Schlauchende am Cover vorbei nach unten zu führen, und dann im Leerlauf zu zapfen.
    Wohin der Rücklauf spritzt ist ihm egal und es kommt dann mit richtig Dampf. Das Ganze könnte man mit einem elektrisch geschalteten Ventil (FESTO) kombinieren und so vom Lenker aus betätigen (mit 'nem Mg-Stückchen an den Fussrasten liesse sich vielleicht sogar eine Flammenwand á la James Bond realisieren).
    Was passiert wenn da eine Undichtigkeit auftritt will ich gar nicht wissen.
    Doch wenn das der gravierende Nachteil der 1200 gegenüber der R100 ist, könnte man hinten auf Trommelbremse umstellen

    Entwicklungsidee für Wundertech: Integration einer Spritze/Pumpe in ein Verschlussteil einer SIGG-Flasche. Muss ja nicht so winzig sein. Hauptsache die Spritze ist aufgeräumt und stinkt in der Flasche.
    Keep it simpel&easy
    gerd

  5. Registriert seit
    18.01.2008
    Beiträge
    398

    Standard

    #25
    Zitat Zitat von gerd_ Beitrag anzeigen
    Hi
    Die Schüttelpunpe ist interessant. Scheinbar ein Schlauch mit einem Rückschlagventil.

    Das Problem scheint ja richtig gewaltig zu sein. Als Alternative fiele mir noch ein, einen 3-Wegehahn in die Rücklaufleitung zu schalten, ein Schlauchende am Cover vorbei nach unten zu führen, und dann im Leerlauf zu zapfen.
    Wohin der Rücklauf spritzt ist ihm egal und es kommt dann mit richtig Dampf. Das Ganze könnte man mit einem elektrisch geschalteten Ventil (FESTO) kombinieren und so vom Lenker aus betätigen (mit 'nem Mg-Stückchen an den Fussrasten liesse sich vielleicht sogar eine Flammenwand á la James Bond realisieren).
    Was passiert wenn da eine Undichtigkeit auftritt will ich gar nicht wissen.
    Doch wenn das der gravierende Nachteil der 1200 gegenüber der R100 ist, könnte man hinten auf Trommelbremse umstellen

    Entwicklungsidee für Wundertech: Integration einer Spritze/Pumpe in ein Verschlussteil einer SIGG-Flasche. Muss ja nicht so winzig sein. Hauptsache die Spritze ist aufgeräumt und stinkt in der Flasche.
    Keep it simpel&easy
    gerd
    das sind alles wirklich super Ideen, vielen Dank dafür.
    gerade die Idee mi der Umrüstung uauf Trommelbremse ist wirklich überlegnswert - wo doch jeder der schonmal Motorradgefahren eh weiß, dass die Hinterradbremse - wenns drauf ankommt - eh nur eine äußerst untergeordnete Rolle spielt ... aber die restlichen Ideen ... einfach suuuper

  6. Registriert seit
    18.01.2008
    Beiträge
    398

    Standard

    #26
    Zitat Zitat von lr130lipi Beitrag anzeigen
    zum abzapfen von Sprit nehme ich eine Schüttelpumpe z.B. von denen hier "schuettelpumpe.de"

    klein, leich und funktioniert wunderbar
    die Dinger kenn ich zwar habe mich aber immer gefragt ob das wirklich funktioniert ??? Das hörts sich ja gut an und spart die sperrige Spritze ...

    Grüße

  7. Registriert seit
    18.01.2008
    Beiträge
    398

    Standard

    #27
    Zitat Zitat von CBR Beitrag anzeigen
    Schraub den Tank ab und mach ne T Stück vor die Benzinpumpe dann Stückchen Schlauch dran irgendwo unter der Verkleidung versteckt wo du drankommst Benzinhahn dran und fertig.

    Oder auf die gute alte Art 1 m Plexischlauch und saugen ist die unkomplizierteste Art.
    Und wen der Schlauch durchsichtig ist siehste wo das Benzin ist und schluckst das Zeugs nicht.
    an die Schlauchvarianate hattte ich natürlich auch zuerst gedacht ... das Problem ist aber, ich fange direkt an zu würgen, wenn ich auch nur ein bisschen von emSprit abbekomme ..... daher wollte ich das nicht unbedingt so handhaben ...

    Grüße

  8. Registriert seit
    18.01.2008
    Beiträge
    398

    Standard

    #28
    Zitat Zitat von lr130lipi Beitrag anzeigen
    zum abzapfen von Sprit nehme ich eine Schüttelpumpe z.B. von denen hier "schuettelpumpe.de"

    klein, leich und funktioniert wunderbar
    das sieht ja wirklich interessant aus ... hab ich gleich mal betellt ...

    Grüße

  9. Registriert seit
    20.08.2009
    Beiträge
    278

    Standard

    #29
    @michel110

    das funktioniert sogar super!

    in dem Platikgehäuse ist eine kleine Glaskugel mit zwei O-Ringen, den Plastikkörper habe ich irgendwo im www auch aus Edelstahl gesehen.

    Vorteil dieser Schüttelpumpe:

    leicht
    gut zu verstauen
    Schlauchlänge
    billig


 
Seite 3 von 3 ErsteErste 123

Ähnliche Themen

  1. Biete 2 Ventiler R80 GS Basic Kalahari Tank, 38L G/S Paris Dakar Tank, original BMW
    Von silver.surfer im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 15.08.2014, 08:11
  2. Biete R 1200 GS (+ Adventure) Tank Dekore R1200 Rot-Blau
    Von ADV67 im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 27.04.2013, 17:03
  3. tomtom - Strom anzapfen an der r100gs
    Von ox-4 im Forum 2 Ventiler
    Antworten: 23
    Letzter Beitrag: 16.04.2010, 13:10
  4. größerer Tank R1200 GS
    Von vau zwo im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 13.07.2006, 09:12