Seite 3 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 30 von 32

r1200gs adv esa abs auf schotter?

Erstellt von din_gs, 23.07.2012, 14:57 Uhr · 31 Antworten · 3.662 Aufrufe

  1. Registriert seit
    13.03.2010
    Beiträge
    5.581

    Standard

    #21
    die ABS einstellung "überlebt" killschalter an / aus -- wenn was geändert werden muss -> motor am schlüssel aus -> dann starten, dann ABS so lange drücken bis rot dauer leuchtet, dann erst gang und los fahren..

    bei motor am schlüssel aus ist danach standard beim nächsten schlüssel / zündung : ABS = AN

  2. Registriert seit
    15.01.2011
    Beiträge
    188

    Standard

    #22
    Ist eigentlich ASC automatisch deaktiviert wenn ABS abgeschaltet ist?
    Ich habe es noch nie hinbekommen das die ASC und ABS Lampen leuchten.

  3. Registriert seit
    13.03.2010
    Beiträge
    5.581

    Standard

    #23
    .. abs / asc info : bei mir im handbuch s 60 ff

  4. Registriert seit
    15.01.2011
    Beiträge
    188

    Standard

    #24
    Da steht bei mir nur wie man ABS ein und ausschaltet, im nächsten Schritt wie man ASC ein und ausschaltet.
    Die zwei Sachen alleine bekomme ich auch gebacken, aber sobald ich ABS am leuchten habe und auf ASC weiter will, schaltet das ABS wieder an.

  5. Registriert seit
    27.04.2011
    Beiträge
    1.863

    Standard

    #25
    Zitat Zitat von Suzi-Q Beitrag anzeigen
    Da steht bei mir nur wie man ABS ein und ausschaltet, im nächsten Schritt wie man ASC ein und ausschaltet.
    Die zwei Sachen alleine bekomme ich auch gebacken, aber sobald ich ABS am leuchten habe und auf ASC weiter will, schaltet das ABS wieder an.
    ABS aus: ~5sec aufm ABS/ASC knopf draufdrücken
    ASC Gelände Modus: ~1.5sec aufm ABS/ASC Knopf draufdrücke
    ASC ganz aus: Wenn man im Gelände Modus ist nochmal ~1.5sec. draufdrücken

  6. Registriert seit
    15.01.2011
    Beiträge
    188

    Standard

    #26
    Danke.
    Ich werde es mal in aller Ruhe ausprobieren.
    Vielleicht auch ABS aus, dann fahren und wärend der Fahrt das ASC ausschalten.

  7. Registriert seit
    22.09.2010
    Beiträge
    942

    Standard

    #27
    Ich muss mal in das service Heft reingucken. Ich meinte, bei meiner vorigen '09er ist das ABS durch Knopfdruecken abschaltbar. Allerdings meine ich, dass dies sich nur auf das Vorderrad bezieht, hinten ist immer noch ABS an. Dies kann nur abgestellt werden, durch betaetigen der Fussbremse. Erst dann ist hinten auch ABS off.

    Meine eigene Ansicht: ABS im Gelaende off, im Notfall muss ich die Q so schnell wie moeglich zum kompletten Stillstand bringen. Das ist mit ABS on nicht moeglich. Stimme Baumbart ueberein, vorne dosieren, hinten blockieren.

  8. Registriert seit
    20.03.2012
    Beiträge
    39

    Standard

    #28
    Also ich lasse das ABS auch fast immer an. Bin ja kein Rally Dakar Veteran, deshalb ist mir die Gefahr zu groß, in einer Schrecksituation das Vorderrad zu überbremsen. Und auf Schotterpisten (ich rede jetzt nicht vom Steilhang am Erzberg!) bremst das mit ABS ganz wunderbar und sorgenfrei, mehrfach getestet.

    Wobei ich zugebe, dass ich mir, passend zum Gelände-ASR, auch ein Gelände ABS wünschen würde, das dann nur noch das Vorderrad bremst, während man hinten blockieren, driften usw. kann. Bei irgendeiner Hardenduro gibts das glaub ich schon.

    Vom Gelände-ASR bin ich übrigens ziemlich begeistert, erzeugt genug Schlupf um sich irgendwo durchwühlen zu können, aber das Rad dreht nicht sinnlos durch.

    Grüße, Martin

  9. Registriert seit
    27.04.2011
    Beiträge
    1.863

    Standard

    #29
    Zitat Zitat von SA Moose Beitrag anzeigen
    Ich muss mal in das service Heft reingucken. Ich meinte, bei meiner vorigen '09er ist das ABS durch Knopfdruecken abschaltbar. Allerdings meine ich, dass dies sich nur auf das Vorderrad bezieht, hinten ist immer noch ABS an. Dies kann nur abgestellt werden, durch betaetigen der Fussbremse. Erst dann ist hinten auch ABS off.
    sorry, aber das ist blödsinn... ABS konntest immer nur als ganze aktivieren/deaktivieren egal welches Bj.

  10. Registriert seit
    14.01.2012
    Beiträge
    40

    Standard

    #30
    Hallo,
    also ich kann Martin nur zustimmen, denn so wie er es schreibt steht es auch im Bordbuch. Das Hinterrad (bei Funktion der Integralbremse, meint mit dem Handbremshebel!) wird weiterhin mit ABS gebremst, erst durch einmaliges treten der Fußbremse wird auch hier die ABS-Funktion deaktiviert!

    VG Ralf


 
Seite 3 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Ab in den Schotter
    Von TitoX im Forum Reise
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 08.05.2011, 19:25
  2. Luftdrücke bei Schotter
    Von Harley Schrauber im Forum F 650 GS und F 800 GS (Zweizylinder)
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 28.05.2010, 18:03
  3. Pyrenäen - Schotter
    Von Stef. im Forum Reise
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 20.05.2009, 17:43
  4. Schotter-,Geländefahren in SH/HH
    Von Sunsurfer_81 im Forum Treffen
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 28.08.2007, 20:54
  5. Fahren auf Schotter
    Von Andras im Forum Motorrad allgemein
    Antworten: 31
    Letzter Beitrag: 15.09.2006, 21:51