Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Ergebnis 11 bis 20 von 20

R1200GS Adv. - Jahresbericht

Erstellt von Ojo, 22.12.2008, 08:14 Uhr · 19 Antworten · 4.142 Aufrufe

  1. Registriert seit
    29.01.2010
    Beiträge
    88

    Standard

    #11
    Zitat Zitat von Ojo Beitrag anzeigen
    ...Eine neue R1200GS Adv. ist keine Alternative mehr für mich. Viel zu teuer und zu unspektakulär.

    Schöne Grüße von
    Ojo.

    ..kannst Du Unwissende vielleicht kurz aufklären, wo denn die Unterschiede der beiden liegen?

    Danke

    fr

  2. Ojo Gast

    Standard Unterschiede R1200GS Adv. 2006 zu R1200GS Adv. 2010

    #12
    Zitat Zitat von fermoyracer Beitrag anzeigen
    ..kannst Du Unwissende vielleicht kurz aufklären, wo denn die Unterschiede der beiden liegen?

    Danke

    fr
    Gerne fr,

    meine "Alte" hat ein ABS mit Bremskraftverstärker und einen Boxer-Motor ohne dohc. Der Motor leistet 98 PS. Bei der 2010er R1200GS Adv. ist es genau umgekehrt, und der Motor leistet ca. 110 PS. Damit sind m.E. die wesentlichen Unterschiede genannt.

    Schöne Grüße von
    Ojo.

  3. Registriert seit
    20.11.2008
    Beiträge
    4.028

    Standard

    #13
    Aber wieso ist die neue zu teuer? Der Aufpreis zum Modell 09 beträgt doch nur € 200,--. Versuch mal für diesen Betrag beim Tuner einen DOHC-Kopf zu kaufen.

    CU
    Jonni

  4. Registriert seit
    17.04.2006
    Beiträge
    2.526

    Standard

    #14
    die 10 PS mehr hast Du nur wenn Du Super Plus tankst. Die BKV-Bremse ist mindestens genauso gut wie die ohne, piept halt nur wenn sie betätigt wird.
    Ne 06er bringt (wenn einer aufsteht) gerade mal noch 10 Grannies, die neue kann im Alltag nix besser und kostet 15 große Scheine.

  5. Registriert seit
    01.02.2010
    Beiträge
    63

    Standard

    #15
    Dann werde ich jetzt auch mal die Loblieder anstimmen:
    Meine schwangere Kuh ist ein halbes Jahr alt, mußte ca. 6000 km laufen und hat in dieser Zeit 2 mal den gesehen:
    1. Einfahrkontrolle nach 1000 km
    2. Vor 3 Wochen, da sie sich kurz vor der Schwarzwaldhochstraße im Schnee wälzte und dabei den linken Handschützer verdrehte. Die Anzahl der Torx-Schraubendreher in meiner Werkstatt ist noch überschaubar und für so einen Käse einen neuen kaufen hab ich auch keine Lust gehabt. Aber der war wirklich und hat mir das Ding für 5 Minuten geliehen.
    An sonsten mußte ich einmal in die Reifen husten und ordentlich Sprit nachfüllen, unter 5,7 Liter geht nichts, was aber auch an der Masse des Fahrers liegen könnte.
    Vermisst wird folgendes:
    1. Eine Selbstreinigungsanlage, zur Zeit sieht die Kuh aus wie ein Schwein und irgendwie macht sich die Kälte beim Putzen viel mehr bemerkbar als beim Fahren
    2. Meine Tochter hätte gerne einen Klapptritt oder noch besser einen Lift, mit 1,60 Länge bei der Adventure hinten auf- und absteigen wenn Alukoffer und Topcase montiert sind ist wohl doch eine sportliche Herausforderung.
    3. Für Fahrräder gibt es so Teile, in die die Gabel von Juniors Fahrrad eingehängt wird und dann darf Papa vorne kräftig strampeln während der Nachwuchs hinten je nach Lust und Laune was tut oder auch nicht. Gibt es so was auch für vorne Motorrad und hinten 125er? Noch lieber als bei mir hinten drauf fährt Töchterchen nämlich mit dem eigenen Moped und es dauert noch ein halbes Jahr bis die dämliche Drossel endlich raus darf. Dauertemp 80 km/h auf der Adventure hat was von "Kapitän der Landstraße"

    Fazit: Nach 13 Jahren Basic auf die Adventure umsteigen war eine gute Entscheidung. Auch wenn ich mein "Urvieh" wirklich gerne gefahren bin, keinen Kilometer mit ihr missen möchte und beim Abschied ein wenig mit den Tränen kämpfte.

    Gruß

    Alex

  6. Registriert seit
    19.11.2008
    Beiträge
    21

    Standard

    #16
    11000 km in 8 Monaten - 1200 GSA no Problems. Jetzt wegen der weissen Pracht im (Zwangs)urlaub. Hoffe ist bald vorbei!
    Verschneite Grüße an den Rest...

  7. Registriert seit
    20.01.2009
    Beiträge
    663

    Standard

    #17
    Hallo Allemiteinander,
    Ich fahre meine 06er GS nun seit 13 Monaten und habe ausser einer Gluehbirne und neuen Batterie keine Beschwerden zu berichten.

    Sie hat mich seit dem rund 16tkm auf australischen Boden herumgefahren... Es ist immer noch ein tolles Gefuehl die Dicke jeden Morgen zur Arbeit und am Wochenende zum Strand zu bewegen.

    I love that bike

    Miniaturansichten angehängter Grafiken Miniaturansichten angehängter Grafiken 10-02-2010-7-38-13-am.jpg  

  8. Registriert seit
    18.04.2008
    Beiträge
    20.643

    Standard

    #18
    Die Rote löpt und löpt und löpt und löpt und löpt und löpt und löpt und löpt und löpt und löpt und löpt und löpt und löpt und löpt und löpt und löpt und löpt und löpt und löpt und löpt und löpt und löpt und löpt und löpt und löpt und löpt und löpt und löpt und löpt und löpt und löpt und löpt und löpt und löpt und löpt und löpt und löpt und löpt und löpt und löpt und löpt und löpt und löpt und löpt und löpt und löpt und löpt und löpt und löpt und löpt und löpt und löpt und löpt und löpt und löpt und löpt und löpt und löpt und löpt und löpt und löpt und löpt und löpt und löpt und löpt und löpt und löpt und löpt und löpt


  9. Registriert seit
    08.10.2008
    Beiträge
    152

    Standard

    #19
    ... ein Bisschen Bammel hatte ich schon, als ich meine Adv im Herbst 08 kaufte - man hört ja gar schlimme Dinge in den Foren.

    Aber weit gefehlt: im Herbst 09 nach 20'000 km auf der Uhr hatte ich noch rein gar nix damit.
    Okay, einmal musste die Glühbirne vom Abblendlicht (wohl ein technisches Versagen) getauscht werden, aber da drücken wir jetzt mal grosszügig ein Auge zu *lol*.

    Irgendwie ein richtiges rundum-sorglos-Wohlfühlpaket die Dicke

    Grüsse - Wolfgang
    Miniaturansichten angehängter Grafiken Miniaturansichten angehängter Grafiken p1000304.jpg  

  10. Registriert seit
    21.04.2008
    Beiträge
    240

    Standard

    #20
    In den zwei Jahren, außer Rückrufen, nichts gewesen.
    Könnte keine bessere haben.


 
Seite 2 von 2 ErsteErste 12

Ähnliche Themen

  1. Biete R 1200 GS (+ Adventure) R1200GS Motorschutz (Unterfahrschutz) der R1200GS Triple Black
    Von silver.surfer im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 27.08.2012, 15:00
  2. MV Lenkeradapter R1200GS-R1200GS Adventure Bj. 2008 -2010
    Von Schlonz im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 10.07.2011, 10:00
  3. Ventildeckel R1200GS --> R1200GS MÜ verändert?
    Von Sirius im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 14.04.2010, 09:42
  4. Sitzbankunterschied R1200GS vs. R1200GS Adventure
    Von mj_ im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 07.11.2009, 07:52