Zitat Zitat von micha Beitrag anzeigen
Hi,

ich habe da eine Merkwürdigkeit an meiner "neuen" R1200GS Adv TÜ 2010 - sie piept manchmal und zwar von der neuen Klappen-Abgasanlagen-Technik her.

Da auch BMW ( Meister und Zentrale ) aktuell nichts weis, wollte ich mal in die Runde fragen ob das schon jemand hatte.



Zum Problem habe ich ein Video erstellt ( r1200gsPiepen.divx - YouTube [divx 2,35MB] ) und hier die Beschreibung :
  • Motorrad steht über Nacht ( kalter Zustand )
  • Zündung an
  • Test's werden durchlaufen
  • am Ende dann piepen wie in Video zu hören
  • Zündung aus
  • Zündung wieder an
  • Piepen weg

* Problem tritt scheinbar Temperaturabhängig auf ( kann aber auch Zufall sein )

Kennt das Jemand ?

Gruß Michael

EDIT: Video jetzt 'einfacher' an zu schaun auf YouTube..
Habe das gleiche Problem gehabt und heute den Fehler selber gefunden.
Der Stellmotor ist nicht defekt, Software auch nicht...

Der Stellmotor hat Bauartbedingt 1mm Spiel horizontal....Wenn der Drehkopf nach oben gezogen wird oder wurde fängt dieser an zu surren wie in dem Video zu hören ist....
Den Drehkopf vom Stellmotor nach unten drücken, somit hört das Surren sofort auf. Bei mir war der Zug vom Stahlseil nicht richtig in der Halterung reingedrückt (von mir selber verursacht) und dieser hat den Drehkopf nach oben gezogen. Dann fängt es an zu surren....
Wichtig ist also das der Seilzug in seiner halterung ganz reingedrückt ist!!!!
So ein kleiner Fehler und keiner hats gefunden....