Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 13

R1200GS ADV - Verschleiß Bremsbeläge hinten

Erstellt von Ralf-, 13.08.2006, 22:30 Uhr · 12 Antworten · 5.176 Aufrufe

  1. Registriert seit
    27.01.2005
    Beiträge
    117

    Standard R1200GS ADV - Verschleiß Bremsbeläge hinten

    #1
    Noch mal Update ...

    habe das Moped vorhin wieder abgeholt.

    Neben dem Wechsel der hinteren Bremsscheibe sowie dem Einbau von Sinterbelägen wurde auch noch die neue Software für die ZFE aufgespielt. Die soll das ungewollte Abschalten der Steckdosen sowie die ungenaue Anzeige des Benzinvorrates beseitigen.

    Schaun´wir mal ...

    Ich habe zwar die Rechnung noch nicht, aber da soll außer den Bremsbelägen nix drauf stehen.

    Bis dann

    Ralf

    ----------------------------------------------------------------------------------------------------------

    Update ...

    Habe das Moped heute Morgen zum Händler gebracht.

    Es wird wohl darauf hinauslaufen, dass ich die neuen Beläge (diesmal Sinter statt Organisch) bezahle und BMW die neue Bremsscheibe sowie die Montage übernimmt. Ich denke, mit dieser Lösung kann ich leben. Gleichzeitig wird noch überprüft, ob das neueste Software-Update auch irgendwas in Sachen Bremskraftverteilung hergibt.

    Ich halte Euch auf dem Laufenden ...

    --------------------------------------------------

    Hallo Zusammen,

    nach dem ich heute Mittag von einer kleinen Tour durchs Bergische zurückkam, gab meine ADV beim Schieben in die Garage so merwürdige Schleifgeräusche von sich.

    Bei näherem Hinsehen mußte ich dann zu meinem Entsetzen feststellen, dass die hinteren Beläge bis auf die Trägerplatte runter sind und die Bremsscheibe schon ganz nette Riefen hat

    Das Moped hat jetzt 7.800 km runter, keine Pässe, kein Soziusbetrieb, kein Gepäck und gebremst wird in 99% nur vorn.

    Das die Integralfunktion hinten immer automatisch mitbremst, ist mir ja klar. Bei meiner 12GS waren die hinteren Beläge nach 10.000 km so weit, dass sie lediglich noch ca. 2.000 km gehalten hätten und sind deshalb beim 10.000er Service mitgetauscht worden. Aber unter den geschilderten Bedingungen knapp 8.000 km - das kommt mir doch etwas arg wenig vor. Ein Inspektionsintervall sollten sie doch wenigstens halten.

    Mal sehen, was mein Händler da Morgen so zu meint ...

    Bis dann

    Ralf

  2. Registriert seit
    17.07.2006
    Beiträge
    55

    Standard

    #2
    na.. da bin ich aber auch mal gespannt... ich hab jetzt 3500 km runter...

    bis morgen...

    bernd

  3. Registriert seit
    31.07.2006
    Beiträge
    10.966

    Standard

    #3
    bei 14600 wurden meine hinten an der normalen 12er gewechselt. Hätten aber noch ein bisserl gehalten. Ich bremse häufig mit hinten über den Fußhebel und latsche auch teilweise richtig rein, wenn es sein muss

  4. Registriert seit
    17.05.2006
    Beiträge
    342

    Standard

    #4
    Das haut mich jetzt um! Meine FJR1300A ist ein bisserl schwerer und damit bin ich sehr viel zügiger auf der BAB unterwegs und fahre auch sonst etwas unzimperlicher mit ihr. Aber Bremsbeläge wechseln? Was für mich bisher ein Fremdwort. Hinten sowieso und da bremse ich auch mit, damit die Fuhre vorne nicht so eintaucht. Bei den Harleys, die definitiv schwerer waren und mit denen ich auch nicht langsam unterwegs war, habe ich so gut wie keine Bremsbeläge gebraucht.

    Das hört sich ja eher so an, als würden die Dinger während der Fahrt mitschleifen. Das muß ich mir morgen direkt mal ansehen, habe auch knapp 10.000 runter mit meiner 1200GS ADV.

    Grüße
    Gert

  5. Registriert seit
    17.04.2004
    Beiträge
    12.709

    Standard

    #5
    Hi
    (Tkm ist zwar vsehr kurz, aber nicht neu, Vorne halten sie "ewig", hinten kann man quasi beim Tanken immer mal nachsehen. Das war auch bei den 11x0 schon so
    gerd

  6. Registriert seit
    30.01.2005
    Beiträge
    745

    Standard

    #6
    Moin zusammen,

    was macht ihr nur mit euren Bremsen? Mein Gonzo ist jetzt 21Mm
    gelaufen. Die Bremsklötze sind immer noch die ersten und immer noch
    nicht an der Verschleißgrenze. Bremstyp: spät, kurz und kräftig.

  7. Registriert seit
    25.05.2006
    Beiträge
    272

    Standard

    #7
    ...meine 12er adv hat bei der 10.000er Inspektion letzte Woche auch neue Bremsbeläge hinten bekommen. Hat ausser mir keinen gewundert in der Werkstatt, scheint also Usus zu sein. Dabei bremse ich fast nur mit der Vorderbremse.

    Gruss

    Stephan

  8. Registriert seit
    27.01.2005
    Beiträge
    885

    Standard

    #8
    Bestätige: Bremsbeläge hinten ist ein Schwachpunkt!
    Bei 14tkm hinten an der Verschleißgrenze.

    Empfehlung: Auf Zubehörprodukte ausweichen und selbst montieren. Kosten sind dann vertretbar.

    Gruß

    Dietmar

  9. Registriert seit
    26.01.2005
    Beiträge
    6.887

    Standard

    #9
    Moin,

    habe gerade hinten Bremsbeläge von EBC eingebaut.

    So sahen die alten nach genau 36.150 KM aus:


    das sind die neuen:


    Günstig geschossen für 25 Euro. Einbau ~zehn Minuten.

    Gruß

  10. Registriert seit
    11.03.2005
    Beiträge
    21

    Standard Beläge selber wechseln...

    #10
    Hi Bernd, Dein Beitrag ist zwar schon eine weile her, trotzdem. Habe mir ebend ein paar hintere Belege (Lucas sinter) bei KS-Parts bestellt.

    http://www.ks-parts.de/shop.htm?cat_...le_id=3561226&
    24,50 Euro + 3,00 Euro Versand.
    Bei BMW als original (Sintermetall), habe ich gelesen, 73,00 Euro!!! Man, man...
    Habe jetzt ca. 14 Tkm runter und die Beläge sind fällig.

    Aber jetzt meine kurze Frage: Gibts irgend etwas spezielles beim Wechseln der hinteren Beläge zu beachten?
    Bei meiner früheren Suzuki GSX 750 habe ich den Wechsel selber vorgenommen. Denke doch, daß ich auch bei meiner jetzigen R 1200GS (Bj.09/2004) keine Probleme haben dürfte... !?
    Wäre toll, wenn ich 'ne kurze Rückinfo bekomme. Danke im voraus.
    Bis dann, Gruß Tom


 
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Bremsbeläge hinten
    Von PADE im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 18.05.2010, 06:10
  2. Biete R 1150 GS (+ Adventure) Sinter Bremsbeläge hinten
    Von Kustom im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 23.04.2010, 23:00
  3. Bremsbeläge hinten
    Von Bonzai im Forum R 1150 GS und R 1150 GS Adventure
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 30.06.2009, 14:08
  4. Bremsbeläge wechseln hinten
    Von Bonzai im Forum R 1150 GS und R 1150 GS Adventure
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 20.05.2009, 12:46
  5. Bremsbeläge hinten wechseln
    Von frank69 im Forum R 850 GS und R 1100 GS
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 26.06.2007, 09:26