Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 11

R1200GS Adventure in VW T5 Transporter

Erstellt von Ferdinand ADV, 22.08.2013, 08:31 Uhr · 10 Antworten · 6.152 Aufrufe

  1. Registriert seit
    27.09.2010
    Beiträge
    497

    Standard R1200GS Adventure in VW T5 Transporter

    #1
    Hallo, vielleicht hat da jemand Erfahrungen gemacht.

    Ich will meine Adventure etwas im Transporter spazieren fahren. Passt das ????

    Von der breite und laenge denke ich schon, nur reicht die Hoehe zum Einladen wegen der Scheibe und dem Lenker ?

    Wer das schon mal probiert hat, koennte mir gerne mal Infos hier poaten

    Gruss Ferdi.

  2. Registriert seit
    16.06.2013
    Beiträge
    150

    Standard

    #2
    Hi Ferdi,
    vergiss es.
    Hatte einen Multivan (der Transporter hat etwas mehr Innenhöhe) aber die Heckklappe ist Identisch. Mit einer Innenhöhe von 120+cm muss zunächst alles ab (Wundschild, Spiegel). Dann mag das gerade so funktionieren, aber Du selber musst dann im Innenraum auf den Knien versuchen die Dicke zu "händeln". War mir zu gefährlich, sicherer und ohne Bastelei ist ein Hänger.
    VG
    GB

  3. Registriert seit
    22.10.2007
    Beiträge
    660

    Standard

    #3
    Ich hatte meine im T5. Windschild musste ab, Spiegel weiß ich nicht mehr.

  4. Registriert seit
    12.04.2013
    Beiträge
    72

    Standard

    #4
    Spiegel und Schild ab. Drin in eine Auffahrwippe fahren und schon hast keine Probleme. Passt super.
    Zumindest in einer Caravelle.

    BG
    Jörg

  5. Registriert seit
    26.02.2011
    Beiträge
    339

    Cool

    #5
    In den Sprinter gehen 2 Kühe die dann aber etwas kuscheln müssen.............p1050087.jpg

  6. Registriert seit
    19.05.2007
    Beiträge
    626

    Standard

    #6
    Passt ... ich habe das Windschild und die Spiegel demontiert ...


    img_6724_25.jpg ... p1020771_25.jpg ... p1020772_25.jpg

  7. Registriert seit
    18.10.2011
    Beiträge
    612

    Standard

    #7
    @ eR1200GeeS

    Bild 3 einfach Geil der Mann hat ne eigene Tanke dabei

    Gruss RHGS

    Kleiner nachsatz HIHI meine Dicke brauch nur 5.7 Liter Tanke nur alle 550 - 650 KM

  8. Registriert seit
    21.12.2009
    Beiträge
    4.110

    Standard

    #8
    Mal ne Frage am Rande an die Fachmänner:

    Warum befördert man sich und seine Reiseenduro in einem Transporter?

    Gruß

    der Kurze

  9. Registriert seit
    26.02.2011
    Beiträge
    339

    Standard

    #9
    Naja, wir (3 Personen) waren neulich im Baltikum unterwegs,für die Hin und Rückfahrt stand jeweils nur ein Tag zur Verfügung. Da muß man schon etwas sparen. Wenn ich mehr Zeit gehabt hätte wäre ich sicher auch anders gefahren...........

  10. Registriert seit
    19.05.2007
    Beiträge
    626

    Standard

    #10
    Zitat Zitat von Bonsai Beitrag anzeigen
    Mal ne Frage am Rande an die Fachmänner:

    Warum befördert man sich und seine Reiseenduro in einem Transporter?

    Gruß

    der Kurze
    Bestellt vor Weihnachten Auslieferung im Januar Salz auf den Straßen


 
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 17.06.2013, 10:32
  2. Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 11.06.2013, 09:28
  3. Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 01.05.2013, 21:36
  4. GS Transporter :P
    Von nicoop im Forum Motorrad allgemein
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 30.03.2009, 22:06
  5. Transporter
    Von huub im Forum Smalltalk und Offtopic
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 12.07.2007, 15:57