Seite 3 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 30 von 40

R1200Gs nicht für Wüste geeignet

Erstellt von Gersty, 01.05.2016, 09:58 Uhr · 39 Antworten · 6.446 Aufrufe

  1. mal
    Registriert seit
    03.10.2012
    Beiträge
    264

    Standard

    #21
    .... damit meine ich die "Sonderausstattung" von TT, Wunder etc

  2. Registriert seit
    17.04.2015
    Beiträge
    453

    Standard

    #22
    Die braucht man, damit im Winter die 1100er schnell warm wird

    Bester Grüße
    Hannes

  3. Registriert seit
    25.02.2013
    Beiträge
    736

    Standard

    #23
    Fahrtwind ist nicht alles, die Größe der Oberfläche des Kühlers ist das Maß der Dinge. Wer in staubiger Umgebung fährt, muss auch dafür sorgen, dass die Lamellen von der Luft umspült werden können. Hinkender Vergleich, ein Heizkörper hat auch keinen Fahrtwind und wenn die Strömungskanäle mit Staub dicht gesetzt sind, wird die Heizleistung drastisch vermindert.

    Das ist die Kunst der Konstrukteure, bei einem passiv gekühltem System, eine möglichst große Bandbreite des Wärmehaushalts sicher zu stellen. Und dann sind Klimazonen wie Sand- oder Schneewüsten einfach am oberen bzw. unteren Limit. Wer sich mit einer Allerweltsmaschine in Extrembereichen bewegt, muss Vorkehrungen treffen, alles andere bezeichne ich als Murks.

  4. Registriert seit
    26.02.2011
    Beiträge
    6.590

    Standard

    #24
    Es soll Leute geben ,die setzen sich auf den Bock und fahren einfach .....solls geben .

    UND die meisten kommen wieder zurück. ---------mit dem selben Moped.

    Und man vergesse nicht die kleinen Zettel ,die an Schrottreifen Autos hängen ,manche davon kommen nach Afrika ,die dort meist überladen durch die Wüste gehetzt werden und auch fahren .....auch Luftgekühlte .

    Alles nicht so eng sehen ....einfach fahren.

  5. Registriert seit
    23.09.2012
    Beiträge
    1.214

    Standard

    #25
    Und wie sind nur die Käfer und Bullys durchgekommen? Da war der Motor im Heck und eingebaut.

  6. Registriert seit
    14.09.2011
    Beiträge
    3.712

    Standard

    #26
    Aber selbst die hatten eine Zwangskühlung, wenn auch mit Luft.

    Gruß,
    maxquer

  7. Registriert seit
    23.09.2012
    Beiträge
    1.214

    Standard

    #27
    Haben ja die Behördenausführungen auch, es wird ja keiner gehindert sowas anzubauen.

  8. Registriert seit
    07.08.2009
    Beiträge
    2.190

    Standard

    #28
    Mit meiner GS brauche ich nicht in die Wüste, damit sie richtig heiß wird.

    In der Warteschlange vom Fährterminal Genua hat es schon gereicht, dass ich den Motor lieber ausgemacht habe und geschoben habe.




    Gruß
    Jochen

  9. Registriert seit
    14.09.2011
    Beiträge
    3.712

    Standard

    #29
    Vollgas auf der Autobahn reicht auch aus, um die Temperatur konstant nach oben zu bringen. 30-40km Vollgas und 6-7 Balken sind erreicht. Übrigens auch bei Umgebungstemperaturen von unter 20°C.

    Gruß,
    maxquer

  10. Registriert seit
    06.10.2007
    Beiträge
    395

    Standard

    #30
    Ich habe einige Jahre meines Lebens in einem Wüstenstaat am Golf verbracht. Ein Problem mit der Kühlung einer 2007er GS hatte ich dabei nie. Zugegebenermassen hatte es auch kaum Stau, bzw. die Strassen waren immer breit genug um durch die Gassen zu fahren.

    Ich erinnere mich noch gut an eine 550km Sonntagstour im Juli zwischen Hatte und Al Ain. Das Thermometer zeigte zweitweise >50° an. Schwachpunkt am System war nicht der Motor sondern ganz klar der Fahrer. 6 Liter Wasser getrunken ohne einmal auszutreten. Lüftungsschlitze an der Rally 2 vorne alle geschlossen!! An Tiefsandfahren oder Vollgas denkt da keiner mehr, ob nun mit oder ohne Wassermantel am Zylinder.
    Ebenso bei einer Tour im Wadi Daykah, Oman. Über 15km steile Schotterserpentinen bei 35° im 2ten Gang ohne Probleme.


 
Seite 3 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. ERLEDIGT Anbauteile Touratech für R1200GS (nicht LC)
    Von Überflieger im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 01.08.2014, 11:07
  2. ERLEDIGT Vario-Koffersatz für BMW R1200GS (nicht LC)
    Von michel1678 im Forum Suche/Tausche (privat) ...
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 23.06.2014, 11:14
  3. ÖHLINS ESA für R1200GS (nicht GSA)
    Von Qalf im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 18.09.2013, 21:24
  4. Ist die Q nicht für weite Reisen geeignet?
    Von Gismo im Forum R 850 GS und R 1100 GS
    Antworten: 46
    Letzter Beitrag: 24.07.2011, 21:49