Seite 3 von 10 ErsteErste 12345 ... LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 30 von 95

R1200GS "Rallye" ?

Erstellt von veloraptor, 27.10.2011, 10:26 Uhr · 94 Antworten · 18.113 Aufrufe

  1. Registriert seit
    29.07.2010
    Beiträge
    1.482

    Standard

    #21
    Zitat Zitat von Baumbart Beitrag anzeigen
    Aber wenn der Wasserboxer raus ist fällt der Gebrauchtwert der alten schlagartig um min. 20 %. .
    Das kann auch genau anders herum geschehen.......falls sich der Waserboxer nicht so etabliert ( man weiß ja nie ) , dann steigen eher die Preise für luftgekühlte Boxer

    Abwarten........und die Zeit wird kommen, wo sich einige nach den luftgekühlten reißen werden

    Matti

  2. Registriert seit
    20.10.2011
    Beiträge
    49

    Standard

    #22
    Das nimmt hier ja Züge an, wie bei der Einführung des Wasserboxers bei Porsche oder bei der K100:-)

    Fakt ist, das der luftgekühlte Boxer fast ausgereitzt ist und die Wasserkühlung eben weiteres Potential bietet. Warten wir es mal ab, wieviele dem aktuellen Boxer dann tatsächlich nachweinen.

    Michael

  3. JOQ
    Registriert seit
    27.04.2006
    Beiträge
    2.926

    Standard

    #23
    Am 14.01. werdet ihr es wissen ...

  4. Registriert seit
    28.09.2009
    Beiträge
    9.459

    Standard

    #24
    Zitat Zitat von michaelp. Beitrag anzeigen
    Das nimmt hier ja Züge an, wie bei der Einführung des Wasserboxers bei Porsche oder bei der K100:-)

    Michael
    kannste ma sehn!
    mithin bliebe die feststellung,
    dass sich die käuferschicht
    nicht wirklich und wesentlich
    verändert hat in den letzten jahrzehnten




  5. iBoxer Gast

    Standard

    #25
    Zitat Zitat von Hansemann Beitrag anzeigen
    ...
    dass BMW aus dem Desaster bei der 12er gelernt hat und die internen Tests um einiges umfangreicher wurden....

    Wissen oder Hoffnung??

    lg Volker

  6. Registriert seit
    15.01.2011
    Beiträge
    1.108

    Standard

    #26
    Zitat Zitat von Hansemann Beitrag anzeigen
    ....Wobei ich fast der Meinung bin, dass BMW aus dem Desaster bei der 12er gelernt hat und die internen Tests um einiges umfangreicher wurden.....
    Schön wärs...allein mir fehlt der Glaube.
    Beispiel aus ner anderen Branche: Wieviele Fixes und Hotfixes und Emergency Fixes und Service Releases spielst du denn auf deinem PC im Verlauf eines Jahres ein ? Wieviel hat der Hersteller seit Win 3.0 bezüglich Tests dazugelernt ?
    Testen kostet irrsinnig Geld, das überlässt man ab einem bestimmten Stadium gern mal dem Endverbraucher...in fast jeder Branche, wenn's nicht grad die Luft- und Raumfahrt ist

    Gruss
    gerry

  7. 1200erter-GSler Gast

    Standard

    #27
    Hallo,

    ich denke auch, das die ersten Baujahre des Wasserboxers unter dem Titel "reift am Kunden" verkauft werden.

    Mit Boxergruß

    Roland

  8. Wogenwolf Gast

    Standard

    #28
    Zitat Zitat von 1200erter-GSler Beitrag anzeigen
    ....ich denke auch, das die ersten Baujahre des Wasserboxers unter dem Titel "reift am Kunden" verkauft werden....
    Das war ja bisher immer so der Fall. Bananenmodell.
    Insofern würde ich zwei bis drei Jahre warten und dann zuschlagen.
    Bis dahin sollten die meisten Kinderkrankheiten beseitigt sein

  9. Registriert seit
    17.04.2006
    Beiträge
    2.530

    Standard

    #29
    Na ja, wenn es Euch aufbaut, gemeinsam ein bisschen zu weinen? Von mir aus...

    Das liest sich ja teilweise schon so, als ob BMW mit Absicht was zunächst mal in"leichter Qualität" auf den Markt wirft und dann mal abwartet, was davon trotzdem hält und dann langsam den Rest in kleinen Schritten nachbessert.

    Das kann ich mir aber nicht so richtig vorstellen. Die leben nämlich ganz gut von dem Ruf, dass die Moppeds halten...ich glaub nicht, dass die das leichtfertig auf 's Spiel setzen, insbesondere, da die Mitbewerber langsam aber sicher auf den Trichter kommen, warum die GS seit Jahren so hohe Verkaufs- und Zulassungszahlen hat. Das kann eigentlich nicht aufgrund der in den Beiträgen oben beschriebenen Grundhaltung kommen.

    Und zum Vergleich mit Windows, hat jemand schon mal festgestellt, dass die einen einmal aufgetretenen Fehler in einer darauffolgenden Version noch mal gemacht hätten? Alle aufgetretenen Fehler wurden ziemlich endgültig behoben. Trotz aller Entwicklungsarbeit können kreative Kunden wie ich auch mal auf Ideen kommen, mit denen nicht zu rechnen war, oder Umstände auftreten, die so nicht erwartet wurden. Letzlich sind alle Hersteller auch immer von Zulieferern abhängig, die wohl nach Vorgaben von BMW produzieren.

    Klar geht das mit dem Verkäufer des Endproduktes heim, der kriegt ja auch meine Kohle. Bisher hat BMW aber grundsätzlich Probleme immer kundenorientiert gelöst. Irgendwann muss man aber dann einsehen, dass der Gefahren und Risikenübergang auf den Kunden stattgefunden hat. Meine fette Silberaddi macht seit kurzem Geräusche beim Einkuppeln wenn ich runterschalte. Da die aber auch 110 000 km hat und 5 Jahre alt ist, schiebe ich das nicht auf einen Fehler beim Hersteller.

    Ich bin mir trotzdem ziemlich sicher, dass die neue eine nicht ausfallende Ringantenne hat, falls da nicht so was schlüsselloses kommt und ich bin mir sicher, dass die Fittings der Bremsschläuche nicht platzen werden usw.

    Wenn man aber neue Techniken erschließt, wie zum Beispiel die geile Lampe der 1600er, werden wir Kunden sicherlich das System an seine Grenzen bringen und Wege finden, das Ding zum Versagen oder zumindest zu Fehlfunktionen zu zwingen...

    So clever und gewitzt wie wir alle zusammen, ist BMW alleine nämlich noch lange nicht !

  10. Registriert seit
    09.08.2011
    Beiträge
    3.712

    Standard

    #30
    Jetzt ist es herausen: https://www.press.bmwgroup.com/press...tem=node__2282

    Die Ralley hat:
    • Lackierung der Karosserieumfänge in Alpinweiß uni.
    • Graphics in BMW Motorrad Motorsportfarben.
    • Beschichtung der Tauchrohre in Schwarz.
    • Beschichtung des Motors in Schwarz .
    • Beschichtung des Heckrahmens in Magmarot.
    • Beschichtung der Einarmschwinge (Paralever) in Asphaltgrau metallic.
    • Zylinderkopfhauben in Granitgrau metallic.
    • Sitzbank in Schwarz/Weiß mit roter Naht.
    • Enduro ESA.
    • Voll verchromte Auspuffanlage.
    • Kreuzspeichenräder.
    • Heizgriffe.
    • Handprotektoren in Weiß.
    • Kofferhalter.
    • Bordcomputer.
    Und das zum Listenpreis von € 14.950,-




 
Seite 3 von 10 ErsteErste 12345 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. "Rallye" Edition- wie lange noch zu kaufen?
    Von yello im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 62
    Letzter Beitrag: 16.10.2012, 18:14
  2. 1200 GS "Rallye" Edition
    Von yello im Forum Suche/Tausche (privat) ...
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 10.07.2012, 22:55
  3. "Final Edition" die R1200GS Rallye
    Von GSPASSREITER im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 17
    Letzter Beitrag: 05.05.2012, 12:18
  4. Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 08.09.2010, 12:00
  5. Rallye Dakar ("für und wider")
    Von WoSo im Forum Smalltalk und Offtopic
    Antworten: 25
    Letzter Beitrag: 05.01.2010, 21:48