Seite 10 von 14 ErsteErste ... 89101112 ... LetzteLetzte
Ergebnis 91 bis 100 von 133

R1200GS TÜ ohne ABS

Erstellt von mirida, 12.11.2010, 19:34 Uhr · 132 Antworten · 11.823 Aufrufe

  1. Registriert seit
    17.10.2010
    Beiträge
    121

    Standard

    #91
    Zitat Zitat von Hansemann Beitrag anzeigen
    Ich will jetzt auch noch mal was sagen:
    Ein geübter "Bremser" wird auch mit ABS kaum in den Regelbereich kommen, weil er an der Blockiergrenze entlang bremst. Erst wenn das Rad steht, wird ja kurz vom System aufgemacht. Er wird also trotz ABS immer schneller stehen, als derjenige, der voll reinlangt und die Bremse mal machen lässt. Insofern ist das ABS kein Nachteil. (Außer wie beschrieben im Gelände auf losem Untergrund) Wenn man aber ungeplant unter Schreck bremst, kann das ABS vielleicht helfen.
    Ganz genauso sehe ich das auch. Du hast mir die Worte aus der Tastatur genommen.

    Grüße Thomas

  2. Registriert seit
    17.05.2007
    Beiträge
    26.600

    Standard

    #92
    also jetz mal ganz ehrlich Jungs, keine Verarsche.
    ist ABS wirklich so gut? grööööhl





    dafür, dass es nicht gefragt war und dafür dass eh 99% es ordern, ist euer Missioinierungseifer echt bemerkenswert

  3. Registriert seit
    09.03.2008
    Beiträge
    5.233

    Standard

    #93
    Also wer immer - also 110%ig - auf den Verkehr und die Fahrbahn konzentriert ist und immer sofort die Fahrbahn hinsichtlich des möglichen Reibwerts "lesen" und dies ggf. sofort in den richtigen Bremsdruck umsetzten kann - der kann sicher auch ohne ABS Fahren ,

    wer aber gelegentlich mal die Natur bewundert, an was anderes denkt, in den Rückspiegel schaut etc., der ist vielleicht bei plötzlich auftretenden Hindernissen, Dosen die gerade ohne Blinken bremsen um Abzubiegen etc. mit ABS besser bedient, weil er eben dann mit ABS problemlos VOLL in die Eisen steigen kann - die Elektronik macht den Rest

    da ich aber bei Ausfahrten nicht nur Verkehr und Straße, sondern auch die Natur (und das auch noch hauptsächlich ) sehen will, fällt für mich die 2-te Möglichkeit aus
    und für die Renne ist die GS nicht gebaut

    und nicht zu vergessen - mit der "schützenden ABS" - Hand verschenke ich ggf. auch keinen Bremsweg wg. "langsam an den Blockierpunkt herantasten" - kann auch mal entscheidend werden....

    also für mich war ABS ein MUß, und der Grund eine BMW zu kaufen (obwohl ich mich noch gar nicht soooo alt fühle ),

    ICH würds nicht mehr missen wollen

  4. CBR Gast

    Standard

    #94
    Welchér Händler in der heutigen Zeit verkäuft eigentlich eine Gs ohne ABS ?

    Der schiest sich doch selber ins Knie

    Und wer sich heutzutage noch die Frage stellt ABS oder nicht ......

    Naja da fehlt irgendwo das Kleinhirn

  5. Registriert seit
    30.04.2007
    Beiträge
    6.464

    Standard

    #95
    Die neueren ABS (seit etwa 3 - 4 Jahren) sind in der großen Mehrzahl der Situationen dem "manuellen" Notbremsen ganz einfach überlegen. Yep, so gut ist das Zeugs mittlerweile geworden.

    Im übrigen wurde hier nicht nach der Nützlichkeit des ABS gefragt. Motorrad fahren kann man auch ohne.

  6. Registriert seit
    03.06.2011
    Beiträge
    160

    Standard

    #96
    Einmal hat es mich in der Stadt gelegt, damals ohne ABS. Standardsituation. 2 spurige Sstraße in einer Richtung. Dichter Verkehr. Vor mir ein BMW, macht eine Vollbremsung, da wohl davor ein Hinderniss war. Intuitiv ziehe ich die Bremse stark an. VR rutscht weg und da lag ich da. Kontrolliert zu Bremsen war mir in diesem Moment einfach nicht möglich.
    Deshalb nie mehr ohne ABS.
    Gruß

  7. Registriert seit
    17.05.2007
    Beiträge
    26.600

    Standard

    #97
    Zitat Zitat von CBR Beitrag anzeigen
    Welcher Händler in der heutigen Zeit verkauft eigentlich eine Gs ohne ABS ?
    Der Händler, dessen Kunde eine GS ohne ABS wünscht?!?!
    Der schiesst sich doch selber ins Knie
    Wieso das denn? nach eurer Lesart müßte er sich doch über die Unmengen an Sturzteilen freuen, die er verkauft
    Und wer sich heutzutage noch die Frage stellt ABS oder nicht ......

    Naja da fehlt irgendwo das Kleinhirn
    das mit dem Hirn hab ich aber überlesen, nur weil DU es nützlich, gut und unverzichtbar findest, müssen das ja nicht alle so sehen oder?????

    Zitat Zitat von peter-k Beitrag anzeigen
    Die neueren ABS (seit etwa 3 - 4 Jahren) sind in der großen Mehrzahl der Situationen dem "manuellen" Notbremsen ganz einfach überlegen. Yep, so gut ist das Zeugs mittlerweile geworden.
    ist unbestritten
    Im übrigen wurde hier nicht nach der Nützlichkeit des ABS gefragt. Motorrad fahren kann man auch ohne.
    Ganz genau, das scheinen aber die meisten schlicht zu ÜBERLESEN

  8. Registriert seit
    01.11.2011
    Beiträge
    53

    Standard

    #98
    Will mich herzlich bedanken für die vielen Beiträge, hätte nicht gedacht, daß es im BMW-Forum genauso emotional zugeht wie in den Ducati + KTM - Foren, in denen ich mich seither aufgrund meiner Mopeds Multistrada 1000 DS und SMT 990 getummelt habe. Aber ABS ist halt ein Dauerbrenner. Für mich war wichtig, daß ich die Bestätigung bekommen habe, daß offensichtlich aufgrund des Telelever ohne ABS keine größere Blockierneigung besteht gegenüber anderen Mopeds mit Telegabel und das ohne ABS auch das von mir unerwünschte Integralsystem fehlt. Die Multi ist so gut wie verkauft und jetzt kommt zu meiner SMT der Vollwerttourer GS hinzu, ohne ABS, schlagt mich tot. Ich bin halt ein mit fehlendem Kleinhirn ausgestatteter hoffnunsloser, ewiggestriger Selbstbremer. Wahrscheinlich einfach Altersstarsinn. Werde mich dann bald wieder melden, habe da sicher noch ein paar andere Fragen, z.B. zum geeigneten Gepäcksystem, ja ich weiß, gehört nicht hierher..........
    Vielen Dank und Grüße
    cigarre

  9. Baumbart Gast

    Standard

    #99
    Zitat Zitat von peter-k Beitrag anzeigen
    Motorrad fahren kann man auch ohne.
    und mit fährt man nicht anders bzw. merkt zu 98 % der Zeit gar nicht das man's hat
    Aber dass das Teilintergral am ABS hängt ist mir tatsächlich neu.

  10. Registriert seit
    01.01.2009
    Beiträge
    10.104

    Standard

    Zitat Zitat von Baumbart Beitrag anzeigen
    und mit fährt man nicht anders bzw. merkt zu 98 % der Zeit gar nicht das man's hat
    Das ist bei den meisten Versicherungen oder mit dem Fallschirm beim HALO-Springen auch nicht anders Die meiste Zeit brauche ich die Sachen einfach nicht.

    Grüße
    Steffen


 
Seite 10 von 14 ErsteErste ... 89101112 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. R1200GS mit oder ohne ABS?
    Von Cloudhopper im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 40
    Letzter Beitrag: 13.06.2012, 19:47
  2. Carbon-Hinterradabdeckung für R1200GS ohne ESA
    Von fk im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 07.03.2009, 15:10
  3. Carbon-Hinterradabdeckung für R1200GS ohne ESA
    Von benny45 im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 06.03.2009, 12:25
  4. Tacho R1200GS/ST/S OHNE ABS
    Von schalke im Forum Suche/Tausche (privat) ...
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 05.05.2008, 17:44
  5. Verkaufe R1200GS ohne BKV/Vollausstattung
    Von Boxer Wolle im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 27.04.2008, 08:47