Seite 8 von 14 ErsteErste ... 678910 ... LetzteLetzte
Ergebnis 71 bis 80 von 133

R1200GS TÜ ohne ABS

Erstellt von mirida, 12.11.2010, 19:34 Uhr · 132 Antworten · 11.820 Aufrufe

  1. Registriert seit
    15.10.2010
    Beiträge
    154

    Standard

    #71
    Zitat Zitat von beiker Beitrag anzeigen
    *Ich muss bremsen, Vorderrad blockiert- ich löse Bremse*

    EINUNDZWANZIG-ZWEIUNDZWANZIG

    *Jetzt starte ich mal zaghaft einen neuen Bremsversuch*

    Irgendwie klingt das nicht seriös

    Das sind Durchschnittswerte. Der Eine bremst dann schneller, der Andere braucht noch länger.
    Wie geschrieben, nicht irgendwelche Schätzungen meinerseits.

    Und: wenn er nach dem Erschrecken beim Blockieren überhaupt noch draufsitzt.
    Metall auf Asphalt hat ne relativ geringe Reibung........und wenn du Pech hast, erschlägt dich dein eigenes Motorrad

  2. Registriert seit
    15.10.2010
    Beiträge
    154

    Standard

    #72
    Zitat Zitat von AmperTiger Beitrag anzeigen
    Hallo Franke,
    das war ja nicht die Frage und hier kannst du keine Türen einrennen, die sind alle gaaaanz weit offen.
    OK, bin ja schon ruhig

  3. Registriert seit
    01.11.2011
    Beiträge
    53

    Standard

    #73
    Also wenn jetzt die Diskussion offiziell eröffnet ist, hier ein Beispiel, wie am mit ABS umkommen könnte:
    Abfahrt vom Jaufenpass hinter einer Baustelle, Strasse noch mit vielen Steinchen garniert. Ich überhole ein Baustellenfahrzzeug, das mit ca. 20 km/h fährt, in einer übersichlichen leichten Linksbiegung. Der LKW zieht in der Linksbiegung nach links, ich laufe Gefahr zwischen der linksseitigen Mauer und dem LKW eingequetscht zu werden. Glücklicherweise ist es mir gelungen, das Motorrad ohne ABS so zu verzögern, daß es vorne an der Rutschgrenze entlang ging und hinten mit leichtem Überbremsen die notwendige Richtungsänderung herbeizuführen. Ich weiß nicht, ob auf diesem rutschigen Untergrund mir das ABS die nötige Verzögerung gestattet hätte. Eher vermute ich, daß es mich unter den LKW hinuntergeregelt hätte.

  4. Registriert seit
    14.09.2011
    Beiträge
    4.057

    Standard

    #74
    Zitat Zitat von unterfranke Beitrag anzeigen
    Das sind Durchschnittswerte. Der Eine bremst dann schneller, der Andere braucht noch länger.
    Wie geschrieben, nicht irgendwelche Schätzungen meinerseits.
    Wenn ich mit 0,2 bis 0,5 Sekunden reagiere.....dann gibbet einen der mit 2,5 bis 3,8 Sekunden erst reagiert?


    Nönönönööööö

    Das ist och alles einwenig hochgegriffen

  5. Registriert seit
    14.09.2011
    Beiträge
    4.057

    Standard

    #75
    Zitat Zitat von cigarre Beitrag anzeigen
    ... und hinten mit leichtem Überbremsen die notwendige Richtungsänderung herbeizuführen. Ich weiß nicht, ob auf diesem rutschigen Untergrund mir das ABS die nötige Verzögerung gestattet hätte. Eher vermute ich, daß es mich unter den LKW hinuntergeregelt hätte.
    Mit blockierendem Rad änderst Du nicht die Richtung vom Motorrad

  6. Registriert seit
    15.10.2010
    Beiträge
    154

    Standard

    #76
    wenn einer schreibt, die Sonne ist ca. 150 Millionen Kilometer entfernt, gibts bestimmt auch einen der es nicht glaubt

  7. Registriert seit
    14.09.2011
    Beiträge
    4.057

    Standard

    #77
    Zitat Zitat von unterfranke Beitrag anzeigen
    wenn einer schreibt, die Sonne ist ca. 150 Millionen Kilometer entfernt, gibts bestimmt auch einen der es nicht glaubt
    Es gibt auch Leute die dann in Panik viele Wanderschuhe kaufen

    EDIT: Um den nächsten Urlaub nicht zu verpassen

  8. Registriert seit
    15.10.2010
    Beiträge
    154

    Standard

    #78
    Zitat Zitat von cigarre Beitrag anzeigen
    Also wenn jetzt die Diskussion offiziell eröffnet ist, hier ein Beispiel, wie am mit ABS umkommen könnte:
    Abfahrt vom Jaufenpass hinter einer Baustelle, Strasse noch mit vielen Steinchen garniert. Ich überhole ein Baustellenfahrzzeug, das mit ca. 20 km/h fährt, in einer übersichlichen leichten Linksbiegung. Der LKW zieht in der Linksbiegung nach links, ich laufe Gefahr zwischen der linksseitigen Mauer und dem LKW eingequetscht zu werden. Glücklicherweise ist es mir gelungen, das Motorrad ohne ABS so zu verzögern, daß es vorne an der Rutschgrenze entlang ging und hinten mit leichtem Überbremsen die notwendige Richtungsänderung herbeizuführen. Ich weiß nicht, ob auf diesem rutschigen Untergrund mir das ABS die nötige Verzögerung gestattet hätte. Eher vermute ich, daß es mich unter den LKW hinuntergeregelt hätte.
    tut mir leid, aber sowas glaube ich jetzt nicht.

    Aber ich melde mich da jetzt wirklich ab, es hat keinen Wert, Sorry.

  9. Registriert seit
    10.07.2007
    Beiträge
    19.772

    Standard

    #79
    Zitat Zitat von unterfranke Beitrag anzeigen
    ...

    eine Schlag(Schreck)bremsung auf relativ rutschigem Untergrund(Regen, unterschiedlicher Fahrbahnbelag usw) aus ca. 70 KM/H

    Bremsweg: V/10*V/10, wäre dann knapp 50 Meter, mit ABS. Volle Kanne zu und zu lassen. Passiert nix.

    ...
    mit der miesen bremse würde ich heutzutage nicht mehr fahren.
    50m bremsweg aus 70km/h ist steinzeit.

    aber sonst kennst du dich ja toll aus ...

  10. Registriert seit
    30.04.2007
    Beiträge
    6.464

    Standard

    #80
    Liegt meines Wissens noch im realistischem Bereich bei der Kombination nass + Schlechtwegstrecke. Trocken war das natürlich schon 1970 auf Chingdeng Reifen besser.


 
Seite 8 von 14 ErsteErste ... 678910 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. R1200GS mit oder ohne ABS?
    Von Cloudhopper im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 40
    Letzter Beitrag: 13.06.2012, 19:47
  2. Carbon-Hinterradabdeckung für R1200GS ohne ESA
    Von fk im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 07.03.2009, 15:10
  3. Carbon-Hinterradabdeckung für R1200GS ohne ESA
    Von benny45 im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 06.03.2009, 12:25
  4. Tacho R1200GS/ST/S OHNE ABS
    Von schalke im Forum Suche/Tausche (privat) ...
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 05.05.2008, 17:44
  5. Verkaufe R1200GS ohne BKV/Vollausstattung
    Von Boxer Wolle im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 27.04.2008, 08:47