Seite 9 von 14 ErsteErste ... 7891011 ... LetzteLetzte
Ergebnis 81 bis 90 von 133

R1200GS TÜ ohne ABS

Erstellt von mirida, 12.11.2010, 19:34 Uhr · 132 Antworten · 11.890 Aufrufe

  1. Registriert seit
    20.05.2011
    Beiträge
    660

    Standard

    #81
    Hi
    Eigentlich wollte ich nachm durchlesen des Threads nix schreiben aber.....
    Alle überzeugten "ohne ABS" Fahrer sollten mal nen Bremstest auf nasser Strasse wagen.
    Einfach ne Vollbremsung von 100 auf 0
    wer es ohne ABS schafft annähernd auf der gleichen Strecke anzuhalten
    kann echt gut bremsen und beherscht sein teil,
    alle anderen einfach Kopf einschalten.

    Nur zur Info ich bin 15 Jahre Moto Cross gefahren.
    und dachte immer ich könnte gut Bremsen.

    ICH KANNS NICHT

    Gruß Jo

  2. Registriert seit
    19.03.2010
    Beiträge
    581

    Standard

    #82
    Hallo cigarre,

    hast du dich schon gegen das ABS entschieden? Dann ist mein Beitrag für dich überflüssig. Ansonsten kann ich dir nur zum ABS raten. Heutzutage (im Gegensatz zum ABS einer R 1150 GS) regelt das ABS der GS auch auf nassem Gras oder Schotter wirklich prima. Das ist in technischer Hinsicht enorm was passiert in den letzten Jahren. Auch die Überschlagserkennung und das befremdliche Öffnen der Bremse kommt so gut wie gar nicht mehr vor. Mich haben die verschiedenen ABS-Systeme meiner BMWs schon mehrfach vor Unfällen bewahrt. Da bin ich mir sicher. Auch ein noch so defensiver und-/oder guter Fahrer kann (wird?) in Situationen kommen, wo ihm das ABS assistierend zur Seite steht und ihm zu einem verkürzten Bremsweg verhelfen, der wiederum vor dem potenziellen Krankenhausaufenthalt schützt.
    Daher mein klarer Appell: Bitte nicht an der falschen Stelle sparen und auf jeden Fall das ABS dazuoderdern. Wenn die Kasse womöglich knapp bemessen ist, dann lieber noch warten (bis ESA und ABS gekauft werden kann).
    Zuletzt noch was zum Telelever versus herkömmlicher Radführung. Die normale Telegabel ist da meines Wissens nach klar im Nachteil, da sie stärker eintaucht beim Bremsen als der Telelever. Soll heißen: das Rad in der Teleabel bremst schon obwohl das Motorrad noch am Eintauchen ist. So ist das Voderrad ggf. bereits überbremst, bevor es die Bremskraft auf den Boden bringen kann. Die vorderradführung unserer Kühe ist da im Vorteil, da sie nicht ein so starkes Eintauchen zulässt.

    Gruß

    Martin

  3. Baumbart Gast

    Standard

    #83
    den noch zum Thema Regelverhalten moderner ABS-Systeme.
    Hab mir dieses Jahr mal wieder 2 Tage Hechlingen gegönnt. Generell wurde da mit abgeschaltetem ABS gefahren. Weil in unserer Gruppe aber auch so ein "ich kann im Gelände besser Bremsen als das ABS" war (tatsächlich war er schon richtig Enduro und Cross gefahren), hat ihn der Instruktor 2 x einen ziemlichen Hang runtergeschickt, 1x ohne 1x mit ABS. einziger Unterschied war dass er das Mopped mit ABS im Hang nicht zum Stehen gebracht hat. Er wurde sehr nachdenklich.
    die schalten das ABS da nur noch dehalb ab, weil man dann - im Training - mehr Rückmeldung von der Reaktion des Moppeds bekommt.

  4. Registriert seit
    07.09.2010
    Beiträge
    14

    Standard

    #84
    Hallo,
    sagte mir auch lange zeit, abs brauche ich nicht, ich kann ja fahren.
    Habe jetzt eine mit abs und habe es schon mal gebraucht.
    Die zeiten ändern sich und auch die technik und die autofahrer werden zumindest nach meinem empfinden immer blöder.
    Habe meine alte bmw ohne abs durch neukauf super losbekommen aber nur beim händler.
    Jeder den ich treffe frägt mich nach der ausstattung, glaube die ist mehr wert, als das mopped.
    Gruß klaus

  5. Registriert seit
    13.08.2010
    Beiträge
    6.388

    Standard

    #85
    Eine wichtige Geschichte wurde noch vergessen: Ich glaube, dass sich eine aktuelle GS ohne ABS signifikant schlechter verkauft als mit. Insofern bekommt man den ABS-Aufpreis beim Wiederverkauf wieder raus.

    Ich halte es deshalb für einen völligen Fehler, bei einer aktuellen GS aus Kostengründen auf ABS verzichten zu wollen.

  6. Registriert seit
    24.10.2010
    Beiträge
    3.255

    Standard

    #86
    Zitat Zitat von Baumbart Beitrag anzeigen
    den noch zum Thema Regelverhalten moderner ABS-Systeme.
    Hab mir dieses Jahr mal wieder 2 Tage Hechlingen gegönnt. Generell wurde da mit abgeschaltetem ABS gefahren. Weil in unserer Gruppe aber auch so ein "ich kann im Gelände besser Bremsen als das ABS" war (tatsächlich war er schon richtig Enduro und Cross gefahren), hat ihn der Instruktor 2 x einen ziemlichen Hang runtergeschickt, 1x ohne 1x mit ABS. einziger Unterschied war dass er das Mopped mit ABS im Hang nicht zum Stehen gebracht hat. Er wurde sehr nachdenklich.
    die schalten das ABS da nur noch dehalb ab, weil man dann - im Training - mehr Rückmeldung von der Reaktion des Moppeds bekommt.

    Hallo Hartmut
    Meinst Du das wirklich so, wie Du es schreibst? Du bist doch sonst ein ABS-Verfechter.

  7. Registriert seit
    28.01.2008
    Beiträge
    956

    Standard

    #87
    Zitat Zitat von mirida Beitrag anzeigen
    Hallo
    Bin ganz neu hier im Forum und wollte einfach mal wissen was ihr
    von einer GS ohne ABS haltet
    Im Forum habe ich mich schon durchgelesen (sicherheit, wiederverkauf ,etc)


    Habe angefangen mit einer 500er Susi dann eine 750er Zephir,etc etc hatte noch nie einen Unfall und keine der Maschinen hatte bisher ein ABS an Board

    Bestellen werde ich eine 1200GS Liefertermin 4/2011 in weiss mit Comfortpaket sowie der Kotflügelverlängerung vorne ( der Optik wegen )

    Bin mal gespannt was ich mir jetzt alles anhören darf aufgrund eine BMW ohne ABS das geht garnicht.
    Vielleicht gibts ja doch leute die eine gs ohne fahren

    bis dann mike

    Wenns um den Verkaufswert einer Gebrauchten geht, dann hast ohne ABS schlicht und ergreifend die A....Karte.

    Gruß Karl

  8. Baumbart Gast

    Standard

    #88
    Zitat Zitat von chlöisu Beitrag anzeigen
    Hallo Hartmut
    Meinst Du das wirklich so, wie Du es schreibst? Du bist doch sonst ein ABS-Verfechter.
    genau. Selbst auf Schotter sind moderne ABSe nicht schlechter als ein guter Fahrer. O.K., sehe was Du meinst. Nein, mit ABS hat er das Mopped an einem Schotterhang mit ca. >100 % Steigung im Hang nicht zum Stehen gebracht, dies kommt im wirklichen Leben auch kaum vor. Ich schätze 80 % der hier versammelten bringen das auch ohne ABS nicht hin.

  9. Registriert seit
    17.07.2005
    Beiträge
    269

    Standard

    #89
    Hätte nicht gedacht, dass es doch Leute gibt, die die GS ohne ABS kaufen. Kommt aber tatsächlich vor:
    http://suchen.mobile.de/fahrzeuge/sh...Version=bottom

    Es fehlt nicht nur das ABS, sondern auch die Speichenräder!!!
    Meiner Meinung nach die denkbar unattraktivste Variante überhaupt. Unverkäuflich!
    Gruß

  10. Registriert seit
    17.04.2006
    Beiträge
    2.532

    Standard

    #90
    Ich will jetzt auch noch mal was sagen:
    Ein geübter "Bremser" wird auch mit ABS kaum in den Regelbereich kommen, weil er an der Blockiergrenze entlang bremst. Erst wenn das Rad steht, wird ja kurz vom System aufgemacht. Er wird also trotz ABS immer schneller stehen, als derjenige, der voll reinlangt und die Bremse mal machen lässt. Insofern ist das ABS kein Nachteil. (Außer wie beschrieben im Gelände auf losem Untergrund) Wenn man aber ungeplant unter Schreck bremst, kann das ABS vielleicht helfen.


 
Seite 9 von 14 ErsteErste ... 7891011 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. R1200GS mit oder ohne ABS?
    Von Cloudhopper im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 40
    Letzter Beitrag: 13.06.2012, 19:47
  2. Carbon-Hinterradabdeckung für R1200GS ohne ESA
    Von fk im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 07.03.2009, 15:10
  3. Carbon-Hinterradabdeckung für R1200GS ohne ESA
    Von benny45 im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 06.03.2009, 12:25
  4. Tacho R1200GS/ST/S OHNE ABS
    Von schalke im Forum Suche/Tausche (privat) ...
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 05.05.2008, 17:44
  5. Verkaufe R1200GS ohne BKV/Vollausstattung
    Von Boxer Wolle im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 27.04.2008, 08:47