Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 26

R1200GS Twin Turbo - Endlich genug Leistung

Erstellt von AlpenoStrand, 11.11.2011, 09:37 Uhr · 25 Antworten · 10.880 Aufrufe

  1. Registriert seit
    20.01.2009
    Beiträge
    2.662

    Standard

    #11
    Zitat Zitat von Eifelzug Beitrag anzeigen
    Da geht doch noch was mit NOS ?
    Zuviel "Fast and Furious" geschaut was

  2. Registriert seit
    21.03.2011
    Beiträge
    599

    Standard Nicht alles technisch machbare ergibt Sinn.

    #12
    Das hier ist zwar technisch machbar, aber mit den Auslegern unter den Zylinderköpfen würde ich mich nicht mal mehr ins Hönnetal trauen. Da fahren einem in der Kurve sogar die Holländer davon, weil die Schräglage so begrenzt ist wie bei den Trittbrettrutschern. Dann lieber weniger Leistung auf der Geraden und mit Schwung ums Eck.

    Schrägen Gruß
    Chris

  3. Registriert seit
    23.12.2009
    Beiträge
    271

    Standard

    #13
    Ein Tourenmoped mit Lader...
    Das wars dann mit der Zuverlässigkeit auf der großen Tour.
    Wie blöd ist das denn???

    Gruß,
    Stephan

  4. Registriert seit
    25.08.2010
    Beiträge
    760

    Reden

    #14
    Ideal .... Fuers Viertelmeilerennen!
    Wenn man da mal links oder rechts aufsetzt mit 200 haste Freeride-Akrobatik in Vollendung

    Sent from my Samsung GT-S5830 using Tapatalk

  5. Registriert seit
    13.10.2008
    Beiträge
    234

    Standard

    #15
    Na toll,

    richtige Mehrleistung erst ab 6000 U/min. Gääähn ....

    Von einem Turboumbau erwarte ich auch untenrum mehr.

  6. Registriert seit
    14.09.2011
    Beiträge
    4.057

    Standard

    #16
    Wenn die Burschen was Gutes machen wollen, vertauschen sie sie Technik von rechts auf links und haben dadurch die Mimik oberhalb der Zylinder

    Gruß
    Berthold

  7. Registriert seit
    01.09.2007
    Beiträge
    6.258

    Standard

    #17
    Zitat Zitat von Obiwan Beitrag anzeigen
    Ein Tourenmoped mit Lader...
    Das wars dann mit der Zuverlässigkeit auf der großen Tour.
    Wie blöd ist das denn???

    Gruß,
    Stephan
    Hallo,
    wieso, kann man doch bei jedem 3ten elektronischen Defekt mal einen Blick drauf werfen, dann passt das schon.
    Gruß
    Früher hätte ich gesagt bei jedem 2ten Batteriewechsel

  8. noh
    Registriert seit
    07.05.2006
    Beiträge
    4.021

    Standard

    #18
    Zitat Zitat von gsisbest Beitrag anzeigen
    Na toll,

    richtige Mehrleistung erst ab 6000 U/min. Gääähn ....

    Von einem Turboumbau erwarte ich auch untenrum mehr.
    Ab 6Tsd reicht das schon. Sonnst radierst ja nur die Pelle wech. Ausserdem koenntets dann gleich den ersten Gang sperren. Meine geht im ersten beim Digitalstart direkt aufs Hinterrad.

  9. Registriert seit
    31.10.2009
    Beiträge
    53

    Standard Twin Turbo Kit R1200 GS

    #19
    Hallo Gemeinde!
    War am Wochenende in Mailand auf der Motorradmesse(EICMA) und habe da eine R1200 Gs gesehen (mit einem lachendem Auge und einem weinendem Auge) mit 2 Turbolader.Das wäre doch was für unser Tuning-Gemeinde.Laut Leistungsdiagram (GS 1200 STD 2011)über 180PS bei ca.8500 U/min.Wie lange der Motor dieser Belastung das aushält würde mich interessieren.

    Gruß GS-Bär
    Miniaturansichten angehängter Grafiken Miniaturansichten angehängter Grafiken cimg5554.jpg  

  10. Registriert seit
    01.01.2009
    Beiträge
    10.104

    Standard

    #20
    Haddemerscho

    R1200GS Twin Turbo - Endlich genug Leistung

    Grüße
    Steffen


 
Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Nicht krank genug?!
    Von marmidesign im Forum Smalltalk und Offtopic
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 06.04.2012, 17:42
  2. Lange genug mitgelesen
    Von Baumbart im Forum Neu hier?
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 09.11.2008, 12:10
  3. 5 Jahre Sozia sind genug
    Von Biene Maja im Forum Neu hier?
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 02.11.2008, 19:33
  4. Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 07.07.2005, 19:05