Seite 3 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 30 von 34

R1200GS umbauen oder Adventure kaufen?

Erstellt von ovek, 10.05.2007, 16:22 Uhr · 33 Antworten · 12.900 Aufrufe

  1. Registriert seit
    17.04.2006
    Beiträge
    2.530

    Standard

    #21
    Zitat Zitat von ovek
    Jetzt stellt sich die Frage, ob ich meine R1200GS umbaue oder eine Adventure kaufe.
    Soll ich die jetzige GS mit einem Zusatztank und Speichenfelgen ausstatten oder lieber gleich eine Adventure kaufen und die GS verkaufen? Welche Alternative ist die bessere?
    Wenn Du eine solche Tour planst und einen solchen finanziellen Rahmen hast Dir das (dauert ja auch ne Zeitlang) leisten zu können, gäbe es für mich nur eine einzige Alternative:

    Alles aus einem Guss und keine aus Artikeln mehrerer Anbieter zusammengebastelte "Super-GS"

    Gruß

    Hansemann
    (im März07 mit ADV und Gattin Marokko komplett gewesen, für Herbst Dakar alleine mit ADV geplant)

  2. JOQ
    Registriert seit
    27.04.2006
    Beiträge
    2.926

    Standard

    #22
    Hansemann, hast ne PN

  3. simon-markus Gast

    Standard

    #23
    Moin,
    für eine Fernreise würde ich definitiv nicht (m)eine übertechnisierte 1200er GS nehmen. Zu viel Elektronik drin (ich sage nur Ringantenne - frag den Hansemann...) und fragiler Hinterradantrieb, vom Getriebe gar nicht zu reden.
    Dann eher eine 1100/1150er oder -besser- eine alte aber renovierte 2V-GS.
    Grüezi
    Markus

  4. Registriert seit
    06.05.2006
    Beiträge
    2.114

    Standard

    #24
    Zitat Zitat von Balu70
    Dann weißte was 40kg mehr sind. Und ich fürchte bei der Tour, die er vor hat, wird er sie nicht nur einmal aufheben.

    Ich jedenfalls war froh wenn ich in Rumänien nur meine "Kleine" aufheben mußte.
    ... die hebste genau so "einfach" hoch wie ne normale GS vollgestopft mit Gepäck (also knapp über Max. Zuladung )

    Naja fast ... aber mit dem "Frauentrick" gehts echt ohne Probleme.

    Aufheben:
    Am einfachsten geht das wenn die Kuh nach rechts gefallen ist, dann vorher den Seitenständer einfach ausklappen. Von Links muss man den Schwung etwas dosieren und aufpassen.... gelingt das nicht, liegt die Kuh rechtsrum und siehe Punkt 1.

    Lenker gerade ruckeln, ggf. Gang rein machen, damit die Kuh nicht nach vorn/hinten wegrollt (Motor aus vorher ).
    Dann in die Hocke gehen und mit dem Rücken gegen die Sitzbank "lehnen".
    Nun mit beiden Händen rückwärts unter der Sitzbank einen festen Punkt zum anpacken suchen (Nicht unbedingt die Plastikverkleidung... Sitzbankkante und Rahmen geht aber).
    Jetzt mit den Füßen so nah wie möglich an die Kuh rücken.
    Dann mit ein einem kräftigen Schwung die Beine strecken und aus den Beinen herraus die Kuh schwungvoll aufrichten.

    Fertig.

    Und noch die Bandscheiben geschont....

  5. Registriert seit
    04.07.2007
    Beiträge
    2

    Standard Tankumbau

    #25
    Hallo Erstmal

    Ich wollte auch einen größeren Tank und habe mich für den von Wunderlich endschieden da er am besten aussieht. Leider mußte ich feststellen das man den noch garnicht kaufen kann. Die haben das Ding im Online Katalog mit bestellnummer und allem drum und dran aber kaufen kannste das Ding noch nicht ist doch ein Witz!!
    Bei BMW war ich auch wegen dem Adventure Tank der soll 1600 Euro kosten.

    MFG Andre

  6. Registriert seit
    12.11.2006
    Beiträge
    832

    Standard Tankumbau

    #26
    Hallo Gemeinde

    muss diesen Thread doch mal ein bisschen nach oben bringen . Nachdem mir die Tage ein Versicherungschaden vor die Flinte lief bin ich inzwischen stolzer Besitzer eines Adventuretanks, war schon ein enormes Stueck Arbeit das Ding auf der GS nach Hause zu schaffen. Jetzt die Fragen hatt jemand sowas schonmal gemacht? Erfahrungen? Braucht man das auf http://www.r1200gs.info/howto/tank-conversion.html erwaehnte Spezialwerkzeug "Fuel tank ring wrench 161021" wirklich? Ansonsten habe ich die erfreuliche Entdeckung gemacht das die ET Preise auch bei BMW anscheinend einem gewissen Schwund unterliegen, aus dem 1 Jahr alten Kostenvoranschlag fuer 2K sind inzwischen knapp 500 Euro geworden, wobei den Tank hab ich ja schon. Na ja also wenn das schonmal einer gemacht hat waere ich begierig davon zu hoeren.

    mfg tweise
    Miniaturansichten angehängter Grafiken Miniaturansichten angehängter Grafiken dsc01294.jpg  

  7. Registriert seit
    10.03.2007
    Beiträge
    979

    Standard

    #27
    Zitat Zitat von tweise
    bin ich inzwischen stolzer Besitzer eines Adventuretanks, war schon ein enormes Stueck Arbeit das Ding auf der GS nach Hause zu schaffen.
    mfg tweise
    Mann geil jetzt haste zumindest zeitweise ne GS mit nem 58 Liter-Tank gehabt. Und mit dem vollen ADV Tank kannste schön auf dem Hinterrad durch die gegend fahren.
    Gruß
    Draht

  8. Registriert seit
    06.12.2007
    Beiträge
    1

    Standard

    #28
    HAllo zusammen,

    vorstellen erfolgt zu einem spaeteren Zeitpunkt-

    Mal ne Frage. Hat es geklappt ?


    gruesse

    wave

  9. Registriert seit
    27.01.2005
    Beiträge
    2.802

    Standard

    #29
    Hi tweise,
    "Jetzt die Fragen hatt jemand sowas schonmal gemacht?"

    Im Ami Forum hat das mal einer mit Bildern reingesetzt.
    Ich habs nur überflogen, war aber glaub ich net so ohne.
    peter

    Oh, sehe eben gerade, tweise hat den Tank schon 5 Monate.
    Asche auf meine Haupt.

  10. Registriert seit
    03.10.2007
    Beiträge
    257

    Standard

    #30
    Nun hab ich gerad aufgeräumt und das Kärtchen
    vom weggeworfen. Die verleihen auch Adv. für
    längere Zeit. Solch eine hat er mir auch angeboten.
    Nur jetzt mal als Info, für Leute die so einen Umbau
    überlegen zu planen.
    TM


 
Seite 3 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. R1200GS Adventure gebraucht kaufen
    Von Matjuli im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 25
    Letzter Beitrag: 09.05.2012, 20:49
  2. Akrapovic @ R1200GS: Kaufen oder lassen?
    Von Kuhl im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 63
    Letzter Beitrag: 05.10.2011, 10:25
  3. 2007 umbauen oder 2010 kaufen?
    Von cappo im Forum Motorrad allgemein
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 14.08.2010, 21:16
  4. 1200GS Adventure oder 1150GS Adventure kaufen???
    Von Elch1979 im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 40
    Letzter Beitrag: 13.02.2010, 15:39
  5. R1200GS mit oder ohne BKV kaufen ???
    Von Uli-RT im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 30
    Letzter Beitrag: 26.04.2007, 14:55