Seite 4 von 4 ErsteErste ... 234
Ergebnis 31 bis 34 von 34

R1200GS umbauen oder Adventure kaufen?

Erstellt von ovek, 10.05.2007, 16:22 Uhr · 33 Antworten · 12.887 Aufrufe

  1. Registriert seit
    07.08.2007
    Beiträge
    309

    Standard

    #31
    Zitat Zitat von vision1001 Beitrag anzeigen
    ... die hebste genau so "einfach" hoch wie ne normale GS vollgestopft mit Gepäck (also knapp über Max. Zuladung )

    Naja fast ... aber mit dem "Frauentrick" gehts echt ohne Probleme.

    Aufheben:
    Am einfachsten geht das wenn die Kuh nach rechts gefallen ist, dann vorher den Seitenständer einfach ausklappen. Von Links muss man den Schwung etwas dosieren und aufpassen.... gelingt das nicht, liegt die Kuh rechtsrum und siehe Punkt 1.

    Lenker gerade ruckeln, ggf. Gang rein machen, damit die Kuh nicht nach vorn/hinten wegrollt (Motor aus vorher ).
    Dann in die Hocke gehen und mit dem Rücken gegen die Sitzbank "lehnen".
    Nun mit beiden Händen rückwärts unter der Sitzbank einen festen Punkt zum anpacken suchen (Nicht unbedingt die Plastikverkleidung... Sitzbankkante und Rahmen geht aber).
    Jetzt mit den Füßen so nah wie möglich an die Kuh rücken.
    Dann mit ein einem kräftigen Schwung die Beine strecken und aus den Beinen herraus die Kuh schwungvoll aufrichten.

    Fertig.

    Und noch die Bandscheiben geschont....

    Äh in Hechlingen lehrt man das aber ganz anders, und 2004 noch mit der 1150er Adventure.

    Wenn die Kuh auf der Seite liegt, nimmst Du sie ganz aussen am voll eingeschlagenen Lenker. Dabei in die Hocke gehen, und dann mit den Beinen heben, nicht aus dem Rücken.

    So haben es alle in der Gruppe locker geschafft, auch die Mädels.

    Gruß FRanz

  2. Registriert seit
    12.11.2006
    Beiträge
    832

    Standard

    #32
    Guten Abend

    Umbau klappt gut, wenn man sich denn traut anzufangen ist es auch recht einfach. Siehe http://tweise.de/Galerien/SCO2007/SC...Images/642.jpg

    mfg tweise

  3. Registriert seit
    17.04.2006
    Beiträge
    2.528

    Standard

    #33
    Außer, dass das Bild wegen der hohen Auflösung ne lange Ladezeit hat: Sehr individuell...für meinen Geschmack "verbastelt".

    Wobei der Soziussitzplatz hat was...

    der Rest ist nicht mein Geschmack, aber sie muss ja nicht mir gefallen, sondern dem Besitzer und das tut sie anscheinend von daher isses ok.

    Wirkt ein bisschen kurzbeinig oder täuscht da die Perspektive? Der abgesenkte Auspuff nimmt die elegante Linie und das Mopped wirkt "stämmig"

  4. Registriert seit
    12.11.2006
    Beiträge
    832

    Standard

    #34
    Hallo Hansemann

    das Mopped hatt v+h 1 cm laengere Wilbers drin, es is also die Perspektive . Der Sozius transportiert eine Schottlandtaugliche Version der Seiterstaender Vergroesserung, mit dem wu+tt Kram koennte man das Mopped auch einfach fallen lassen..jaaa mir gefaellt Sie so

    mfg tweise


 
Seite 4 von 4 ErsteErste ... 234

Ähnliche Themen

  1. R1200GS Adventure gebraucht kaufen
    Von Matjuli im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 25
    Letzter Beitrag: 09.05.2012, 20:49
  2. Akrapovic @ R1200GS: Kaufen oder lassen?
    Von Kuhl im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 63
    Letzter Beitrag: 05.10.2011, 10:25
  3. 2007 umbauen oder 2010 kaufen?
    Von cappo im Forum Motorrad allgemein
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 14.08.2010, 21:16
  4. 1200GS Adventure oder 1150GS Adventure kaufen???
    Von Elch1979 im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 40
    Letzter Beitrag: 13.02.2010, 15:39
  5. R1200GS mit oder ohne BKV kaufen ???
    Von Uli-RT im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 30
    Letzter Beitrag: 26.04.2007, 14:55