Ergebnis 1 bis 9 von 9

R1200GSA tieferlegen oder niedrige Sitzbank?

Erstellt von radon13, 27.02.2011, 19:38 Uhr · 8 Antworten · 2.443 Aufrufe

  1. Registriert seit
    27.02.2011
    Beiträge
    58

    Ausrufezeichen R1200GSA tieferlegen oder niedrige Sitzbank?

    #1
    Liebe Gemeinde,

    bräuchte da mal Euren Rat:
    Ich habe mir 2010 das 30Jahre Sondermodell als Adv. zugelegt und bin damit auch sehr zufrieden. Allerdings war mir die Sitzhöhe etwas zu hoch und das Fahrwerk etwas zu hart für meine 100Kg. Daher habe ich mir das WESA Fahrwerk in Originalhöhe mit Wunderlich Sitzbank low gegönnt.
    Durch den abgepolsterten Sitz habe ich nun zwar die richtige Höhe, aber es ist ziemlich hart. (habe auch schon alle anderen verfügbaren Sitze zuvor ausprobiert...)
    Was haltet Ihr nun davon, das Fahrwerk um 50mm tieferzulegen und dafür den original Polsterstuhl draufzuschnallen... Dann wäre ich bei der selben Sitzhöhe wie zuvor!
    Oder ist die Tieferlegung mit zu vielen Nachteilen (Schräglage/Ständer/etc.) behaftet...?
    Danke für Eure Tipps!
    Sascha

  2. Registriert seit
    28.11.2008
    Beiträge
    4.888

    Standard

    #2
    Hallo, ich liege beim Fahrergewicht auch so ca. bei 100.....plus 10 %

    Ich hatte bei einer weichen,bequemen Baehr-Sitzbank mit Gel-Einlagen
    nach paar Stunden immer Kreuzschmerzen und der Steiß hat sich gemeldet.
    Seit ich die relativ harte KaHeDo-Bank habe kann ich 500 km fahren ohne
    Probleme.
    Mir haben schon mehrere Leute bestätigt das die weichen Bänke mehr
    Pein verursachen als die angeblich zu "Harten".
    Klar, jeder Bobbes ist anders.....weiß ich auch, wollte ich Dir nur mal so
    als Gedanken mit einwerfen......ich weiß ja nicht ob Du schonmal den ganzen
    Tag auf Deiner GS gesessen hast?

  3. Registriert seit
    27.02.2011
    Beiträge
    58

    Standard

    #3
    Zitat Zitat von Quhpilot Beitrag anzeigen
    Hallo, ich liege beim Fahrergewicht auch so ca. bei 100.....plus 10 %

    Ich hatte bei einer weichen,bequemen Baehr-Sitzbank mit Gel-Einlagen
    nach paar Stunden immer Kreuzschmerzen und der Steiß hat sich gemeldet.
    Seit ich die relativ harte KaHeDo-Bank habe kann ich 500 km fahren ohne
    Probleme.
    Mir haben schon mehrere Leute bestätigt das die weichen Bänke mehr
    Pein verursachen als die angeblich zu "Harten".
    Klar, jeder Bobbes ist anders.....weiß ich auch, wollte ich Dir nur mal so
    als Gedanken mit einwerfen......ich weiß ja nicht ob Du schonmal den ganzen
    Tag auf Deiner GS gesessen hast?
    Ja, bin ich - ist auch nicht meine erste GS(A)... Ich bin mit der Wunderlichbank sehr zufrieden, aber jede tiefere Bank ist immer etwas härter als eine in Normalhöhe... Meine Frage ging auch eher in Richtung: Erfahrungswerte 50mm Tieferlegung mit WESA... Danke für Antworten!

  4. Registriert seit
    30.04.2007
    Beiträge
    6.464

    Standard

    #4
    Vielleicht hast Du einen Pussi-Arsch? Vielleicht ist der Wunderliche Sitz für Dich nicht richtig? Dass kann schon mal vorkommen. Ich würde den Originalsitz in die Hand nehmen und einen Sitzbankbauer fragen, z.B. Jungbluth.

    Falls irgendwie möglich wurde ich eine Tieferlegung vermeiden, vor allem um 50 mm, denn das ist ein ganze Menge.

  5. Registriert seit
    24.06.2008
    Beiträge
    193

    Standard

    #5
    Hatte bei meiner Vorgänger Adv auch den Gedanken mit der tieferen Sitzbank aber in der Praxis erwies sich das schon vom Kniewinkel her bei längeren Touren als Katastrophe und empfand die Sitzposition äußerst unangenehm.
    Habe dann die tiefe Sitzbank schnell wieder verscherbelt und das Fahrwerk tiefer gelegt mit Wilbersfederbeinen (die hatte kein Wesa).
    Bei der neuen ebenfalls 30 Jahre Modell ADV mit ESA hab gleich die Originaldämpfer rausgenommen und zum Wesaumbau zu einen Wilbershändler gebracht, gleichzeitig 50 mm tiefer legen lassen.
    War zwar nochmal ein haufen Geld aber jetzt denke passt alles, erreiche nun mit der hohen Sitzbankeinstellung einen optimalen Kniewinkel und komme mit beiden Füßen gut auf den Boden (bin etwa 184cm).
    Einen Nachteil bei Kurvenfahrten etc. konnte nicht feststellen schon deshalb nicht weil noch keinen meter damit gefahren bin aber bei der von Grund auf eh schon höheren ADV sehe mit den 50 mm keine Problem diesbezüglich da man ja noch andere ESA Einstellungen wählen kann.

  6. Baumbart Gast

    Standard

    #6
    Zitat Zitat von toronto Beitrag anzeigen
    Einen Nachteil bei Kurvenfahrten etc. konnte nicht feststellen schon deshalb nicht weil noch keinen meter damit gefahren bin aber bei der von Grund auf eh schon höheren ADV sehe mit den 50 mm keine Problem diesbezüglich da man ja noch andere ESA Einstellungen wählen kann.
    5 cm fahrwerksseitige Tieferlegung bei der Adv sind wohl so etwas 2 bis 3 cm weniger Bodenfreiheit als bei der kleinen GS, das wird man schon merken.

  7. Registriert seit
    31.07.2006
    Beiträge
    10.966

    Standard

    #7
    wie groß bist Du denn? Ich, mit 1,80 m, habe kein Problem, auf einer GS mit hoher Sitzbank zu fahren und auch zu stehen, bei ner Adventure würde das nicht viel anders aussehen

  8. JOQ
    Registriert seit
    27.04.2006
    Beiträge
    2.926

    Standard

    #8
    Such den Weg über die Sitzbank ... auf keinen Falle die ADV 5 cm tieferlegen, das wäre der optische Supergau

  9. cug
    Registriert seit
    01.02.2011
    Beiträge
    713

    Standard

    #9
    Zitat Zitat von JOQ Beitrag anzeigen
    Such den Weg über die Sitzbank ... auf keinen Falle die ADV 5 cm tieferlegen, das wäre der optische Supergau
    Adventure-Dackel?


 

Ähnliche Themen

  1. Tausche GS 1150 Adventure: Tausche niedrige Sitzbank gegen normale oder erhöhte Sitzbank
    Von Fredo-ii im Forum Suche/Tausche (privat) ...
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 19.04.2015, 20:44
  2. Tieferlegen oder niedere Sitzbank ?
    Von tdm_oldie43 im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 62
    Letzter Beitrag: 01.03.2014, 17:41
  3. Tausche 1200 GS - Niedrige Sitzbank gegen Original oder Kahedo oder aehnliches
    Von detbert im Forum Suche/Tausche (privat) ...
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 25.05.2010, 13:43
  4. Suche Koffer und oder Topcaser für r1200GSA
    Von Ammok im Forum Suche/Tausche (privat) ...
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 29.10.2007, 19:19
  5. Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 01.04.2007, 23:07