Umfrageergebnis anzeigen: Wer hatte tatsächlich Risse am Alu-Radflansch?

Teilnehmer
102. Du darfst bei dieser Umfrage nicht abstimmen
  • Nein, keine Risse.

    89 87,25%
  • Ja, aber nur an der Radverschraubung.

    6 5,88%
  • Ja, aber nur an der Bremsscheibenverschraubung.

    4 3,92%
  • Ja, an Rad- UND Bremsscheibenverschraubung.

    3 2,94%
Seite 2 von 11 ErsteErste 1234 ... LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 106

Radflansch- Wer hatte denn wirklich Risse?

Erstellt von Kamener, 21.04.2015, 10:08 Uhr · 105 Antworten · 13.531 Aufrufe

  1. Registriert seit
    28.03.2010
    Beiträge
    213

    Standard

    #11
    Ja nee is klar, bei der Fagestellung ob Risse oder nich o wieviel ging es wohl mehr darum wieviele nun tatsächlich betroffen sind. Die Begründung mit dem zu hohen Drehmoment als Ursache is ja quasi offiziell.

    Gruß M !

  2. Registriert seit
    06.06.2008
    Beiträge
    143

    Standard

    #12
    Nix. Kann aber mit einem Drehmomentschlüssel umgehen.

  3. Registriert seit
    08.07.2006
    Beiträge
    2.046

    Standard

    #13
    Der Thread bringt überhaupt nix, zumindest wenn man hinterher eine Art Zusammenfassung haben will.
    Da wär ne Umfrage sinnvoller gewesen.

    Meiner hatte Risse, aber nur an der Bremsscheibenaufnahme. Das hat mit zuviel Drehmoment gar nix zu tun. Sondern weil sich die Scheibe bei Hitze anders ausdehnt als der Flansch... Das hat BMW im Leichtbauwahn wohl nicht bedacht.

    Ach ja, mein Radflansch wär angeblich der einzige mit Rissen bisher gewesen... Wer's glaubt...

  4. Registriert seit
    10.04.2010
    Beiträge
    159

    Standard

    #14
    Zitat Zitat von Qurator Beitrag anzeigen
    Hallo,
    Ich habe letztens ein Gespräch beim Händler mitbekommen, bei dem es um diesen Radflansch ging! Der Meister meinte: das Reißen des Flansches kommt vom zu festen anziehen der Radbolzen! Wenn man die vorgeschriebenen 60NM einhält, passiert da nichts!!
    Also mein Radflansch (GS Bj. 04/2004) hat an 2 Radschraubenaufnahmen Risse
    dsc05325.jpgdsc05324.jpg
    Wurde aber immer nur von mir mit Drehmomentschlüssel (60 NM) angedreht.
    Das mit dem zu hohen Drehmoment der Radschrauben sieht mir eher so aus das der Kunde doch auch ein bisschen Mitschuld tragen soll dann ist die Aufregung nicht so groß

  5. Registriert seit
    08.07.2006
    Beiträge
    2.046

    Standard

    #15
    Genau so sieht's aus, Browser.

  6. U31
    Registriert seit
    16.06.2014
    Beiträge
    52

    Standard

    #16
    Bei meinem waren keine Risse zusehen, der Frdl. Hat mir das erzählt sie hatten einen letzte Woche der wirklich Risse hatte. Bei meinem Möpp ist dann auch eine neue Benzinpumpe eingebaut worden, hatte man mir vorher nix von gesagt. Daher musste ich mir eine neue R1200R zum Zeitverteib ausleihen. By the Way der Wasserboxer geht echt gut...

  7. Registriert seit
    21.03.2011
    Beiträge
    599

    Standard

    #17
    Zitat Zitat von WorldEater Beitrag anzeigen
    Meiner hatte Risse, aber nur an der Bremsscheibenaufnahme. Das hat mit zuviel Drehmoment gar nix zu tun. Sondern weil sich die Scheibe bei Hitze anders ausdehnt als der Flansch... Das hat BMW im Leichtbauwahn wohl nicht bedacht.

    Ach ja, mein Radflansch wär angeblich der einzige mit Rissen bisher gewesen... Wer's glaubt...
    Wer's glaubt...
    Genau deshalb hab ich mal gefragt. Kann ja durchaus sein, das in der statistischen Streuung die eine oder andere Werkstatt dabei ist, die keine Flansche mit Rissen gefunden hat. Aber bei der Menge zu tauschender Teile konnte ich mir nicht vorstellen, dass es nur Einzelschicksale gewesen sein sollen, die es dann auch noch selbst versaut haben, wenn man dem offiziellen Statement folgen will.

    Wenn sich hier an einem Tag 15 Leute zu Wort melden, von denen 5 von Rissen berichten, dann ist das zwar kein repräsentatives Ergebnis einer belastbaren Statistik, aber es zeigt mir an, dass es wohl doch nicht so unkritisch ist, wie der offizielle Sprachgebrauch aus München das gerne hätte.

    Damit ist dieser Fred für mich eigentlich schon erledigt. Danke an alle fürs mitmachen.

    Gruß
    Chris

  8. Registriert seit
    19.02.2015
    Beiträge
    353

    Standard

    #18
    bei mir war auch nix zu sehen ...

  9. Registriert seit
    08.07.2006
    Beiträge
    2.046

    Standard

    #19
    Zitat Zitat von Andaluz Beitrag anzeigen
    bei mir war auch nix zu sehen ...
    Zu sehen waren die Risse bei mir auch erst, nachdem ich den Schmodder an der Bremsscheibenaufnahme weggewischt habe...

  10. Registriert seit
    11.01.2015
    Beiträge
    20

    Standard

    #20
    Guten morgen

    Bei mir waren auch zwei Risse. Innerhalb von zwei Tagen einen Termin bekommen und Thema durch. Fahre dann vom Hof und ABS geht an. Gedreht und wieder abgestellt. Fehler 24049. ABS Pumpenmotor defekt. Das macht laune.
    In 10 Tagen soll sie wieder laufen.
    Bin mal gespannt

    Gruß


 
Seite 2 von 11 ErsteErste 1234 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. NA wer hatt bock am 2.11 nach thüringen
    Von biker_lars im Forum Treffen - Region Ost
    Antworten: 39
    Letzter Beitrag: 13.11.2007, 18:46
  2. wer hatt lust auf schnee
    Von biker_lars im Forum Treffen
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 21.10.2007, 13:41
  3. wer kennt denn eine endurostrecke...
    Von bertl im Forum HP2 Enduro und HP2 Megamoto
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 10.06.2007, 07:20
  4. Wer kennt denn schon google-map?
    Von Piji im Forum Navigation
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 22.06.2006, 20:02
  5. Wer war denn das?
    Von Schneckle im Forum Motorrad allgemein
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 22.06.2005, 23:44