Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 18

Radlager Schwingenlager defekt oder Kante im Reifen?

Erstellt von Qurator, 22.04.2014, 16:39 Uhr · 17 Antworten · 2.209 Aufrufe

  1. Registriert seit
    08.02.2014
    Beiträge
    636

    Standard Radlager Schwingenlager defekt oder Kante im Reifen?

    #1
    Hallo

    meine mit 4500 km gebraucht gekaufte GS "Rubbelt" in Schräglage; habe jetzt 6300 km auf dem Tacho!
    sind das die Vorzeichen eines defekten Lagers, oder hat der Reifen eine Kante? Mir fehlt da der Blick.....
    Trau mich gar nicht richtig in die Kurve..

    Ich lege mal 1 Bildchen bei!
    Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	IMG_20140422_152615.jpg 
Hits:	1020 
Größe:	345,9 KB 
ID:	126782

  2. Registriert seit
    31.12.2011
    Beiträge
    52

    Standard

    #2
    Falls das ein Tourance EXP ist kann das der Reifen sein

  3. Registriert seit
    08.02.2014
    Beiträge
    636

    Standard

    #3
    Es ist ein EXP!
    Na dann kann man ja hoffen;-))

  4. Registriert seit
    31.12.2011
    Beiträge
    52

    Standard

    #4
    Ich fahre den tourance next und kann dir sagen Unterschied wie Tag und Nacht zum EXP

  5. Registriert seit
    13.07.2010
    Beiträge
    2.799

    Standard

    #5
    warum fährt du keine Strassenreifen?
    So was muss sich ja auswaschen unter Belastung.
    Und Im Gelände hört/ merkt mans nicht.

  6. Registriert seit
    26.09.2006
    Beiträge
    4.859

    Standard

    #6
    Such doch mal im Forum nach Sägezahn und Reifen - viel Spaß bei den hunderten Beiträgen zum lesen.

  7. Registriert seit
    08.02.2014
    Beiträge
    636

    Standard

    #7
    Hallo habe jetzt den Grund gefunden!!
    Siehe Bild!
    Knapp 9000 Km gelaufen !
    Laufrichtung nach rechts....
    Wie kommt es zu diesem Verschleißbild? Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	sägezahn.jpg 
Hits:	784 
Größe:	336,1 KB 
ID:	135525

  8. Registriert seit
    13.07.2010
    Beiträge
    2.799

    Standard

    #8
    ja dann ist ja lange genug damit gefahren, mach nen Neuen drauf oder einen mehr Strassenprofilierteren, dann ist Ruhe.
    Aber ein Tourensportler ist vl schon früher abgewetzt.
    Man kann nicht alles haben.

  9. Registriert seit
    08.02.2014
    Beiträge
    636

    Standard

    #9
    Hallo
    bin gerade beim Reifenhändler gewesen Neubereifung!
    Wegen Sägezahnbildung gefragt!!
    Der meint es sei zu geringer Reifen/Luftdruck gefahren worden!!


    In einem anderen (Auto)Forum hat jemand die Sägezähne am Reifen einfach weggeschliffen --ich denke mal warum nicht?-- wenn s funktioniert!! wegflexen und gut ists!

  10. Registriert seit
    27.07.2012
    Beiträge
    780

    Standard

    #10
    Hallo,

    Sägezahn wegschleifen, was für ein Quatsch. Schmeiß die alten Reifen runter und mach Dir nen guten Straßenreifen drauf, und gut ist.

    Gruß

    Jochen


 
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Risse im Reifen
    Von Lisbeth im Forum Reifen
    Antworten: 62
    Letzter Beitrag: 30.10.2014, 09:22
  2. Anlasser defekt oder .......?
    Von Mecke im Forum R 850 GS und R 1100 GS
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 17.05.2009, 13:30
  3. Riß im Reifen ... weiter benutzen ? + Puig Scheibe?!
    Von HP-Weasel im Forum HP2 Enduro und HP2 Megamoto
    Antworten: 22
    Letzter Beitrag: 31.03.2009, 22:04
  4. Nagel im Reifen
    Von Karl D. im Forum Reifen
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 26.06.2008, 21:00
  5. Suche R oder GS im Tausch
    Von Mr.Muzik im Forum Suche/Tausche (privat) ...
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 08.07.2006, 19:58