Seite 2 von 5 ErsteErste 1234 ... LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 49

Rahmenschaden !?

Erstellt von Wolli, 21.09.2008, 16:09 Uhr · 48 Antworten · 10.619 Aufrufe

  1. Registriert seit
    26.01.2005
    Beiträge
    6.887

    Standard

    #11
    Bei der GS ist dies für fast alle kaum anders machbar. Hält. Auch mit 65 Kg.

  2. Registriert seit
    24.05.2008
    Beiträge
    1.030

    Standard

    #12
    Zitat Zitat von smarthornet64 Beitrag anzeigen
    Muß ich nun Angst haben wenn meine Freundin über die Fußrasten aufsteigt? Um allen Spöttern vorweg zu greifen, sie wiegt etwa 55 KG

    .. beim anziehen eines Zurrgurtes entstehen ziemlich Kräfte, damit kannst du auch locker deine Q + Fahrer + Freundin hochheben.

  3. Registriert seit
    17.04.2004
    Beiträge
    12.709

    Standard

    #13
    Hi
    Endlich mal ein Beleg für meine Behauptung dass die Schweissnähte so aussehen als hätte ich geschweisst (ich kann es nicht gut ). Vielleicht sind die Rohre nicht stumpf aufeinander gesetzt sondern "ausgeklinkt"?
    Wenn jedenfalls ein Ausleger derart konstruiert ist, so sollte er auch aushalten wenn eine "kräftige" Sozia aufsteigt.
    Die senkrecht beim Verzurren angreifenden Kräfte sollten gar nicht soooo hoch sein. Es sei denn es zöge jemand die Federn bis zum Anschlag zusammen. Im Normalfall spanne ich ja nicht weiter als wenn ich die Maschine zulässig beladen würde, also um die 200Kg. Ob ich die oben drauflade oder von unten zerre ist egal.
    Bei dynamischer Last, also wenn die Sozia bei "schlechter Wegstrecke" vielleicht mal steht und die Fuhre durch ein Schlagloch rumpelt, kommen wesentlich höhere Lasten auf den Rahmen.
    Ich kann mir nicht vorstellen, dass es beim Freundlichen Schwierigkeiten gibt. Um dieses Bild reisst sich doch "jede" Zeitung.
    gerd

  4. Registriert seit
    11.08.2008
    Beiträge
    270

    Standard

    #14
    Der Bereich neben der Schweissnaht ist auch wärmetechnisch heikel !
    Darum haben Spezialrahmenbauer früher die Rohre auch hartgelötet, da
    wurde beim Löten alles etwa gleich warm ! Ich würde den Schaden auch als überbelastung sehen, da der Rohrteil auf den geschweisst wurde, ja auch
    abgerissen ist ! Vom auf und absteigen dürfte das nicht gekommen sein !

  5. Registriert seit
    24.07.2006
    Beiträge
    5.191

    Standard

    #15
    Zitat Zitat von smarthornet64 Beitrag anzeigen
    sie wiegt etwa 55 KG
    Dann kann sie doch im Koffer mitfahren

  6. Wogenwolf Gast

    Standard

    #16
    Hi.

    Denke, dass Wolli den Rainer Callmund hinten drauf sitzen hatte...

  7. Registriert seit
    15.03.2007
    Beiträge
    83

    Standard

    #17
    Moinsen,

    Zitat Zitat von bernyman Beitrag anzeigen
    ...ich glaube nicht das die Schweißnähte schlecht sind...
    ...keene Ahnung was das mit Glauben zu tun hat???!!!
    Die Schweißnähte nicht nur an tragenden Teilen(Rahmen z.B.) sind durchweg ne Katastrophe!
    Bestes Beispiel ist die "hochwertige" "Edelstahl-Gepäckbrücke"-datt einzige watt an der "edel" is, is der Preis- an der die Schweißnähte wie raufgeschissen aussehen.
    Entschuldigt bitte meine rüde Ausdrucksweise, aber was die Qualität der Schweißnähte am gesamten Bike angeht, kann sich BMW locker mit Baumarktfahrräderrahmenschweißungen messen lassen und würde in manchen Fällen schlechter abschneiden.

    @Gerd: Hast vollkommen Recht!

  8. Registriert seit
    11.08.2008
    Beiträge
    270

    Standard

    #18
    Preis- an der die Schweißnähte wie raufgeschissen aussehen.
    Entschuldigt bitte meine rüde Ausdrucksweise, aber was die Qualität der Schweißnähte am gesamten Bike angeht, kann sich BMW locker mit Baumarktfahrräderrahmenschweißungen messen lassen und würde in manchen Fällen schlechter abschneiden.

    Die Teile werden halt schon länger nicht mehr in München geschweisst
    Würde mich auch nicht wundern, wenn die schon Made in China sind

  9. Registriert seit
    19.11.2007
    Beiträge
    307

    Standard

    #19
    Zitat Zitat von Garrett Beitrag anzeigen

    Die Teile werden halt schon länger nicht mehr in München geschweisst
    Ich denk du wurden noch nie in München geschweisst sondern in Berlin

  10. mind Gast

    Standard Vielleicht täusche ich mich ja.....

    #20
    ...aber für mich sieht das auf dem Photo so aus, als wäre da auch das unter dem Ausleger liegende Rohr mit herausgerissen!

    Wenn dem so ist, kann ich nur auf starke Krafteinwirkung von aussen schliessen!

    Und dann stellte sich die Frage ob die Sch(w)eissnaht wirklich so schlecht war!

    Meine Frage: Ist das Rohr mit aufgerissen?


 
Seite 2 von 5 ErsteErste 1234 ... LetzteLetzte