Seite 5 von 5 ErsteErste ... 345
Ergebnis 41 bis 48 von 48

Range Berechnung seltsam langsam

Erstellt von brutzler, 22.06.2014, 22:52 Uhr · 47 Antworten · 3.560 Aufrufe

  1. Registriert seit
    26.04.2014
    Beiträge
    349

    Standard

    #41
    Zitat Zitat von Quallentier Beitrag anzeigen
    Willst Du damit etwa andeuten, daß ein BMW-Fahrer lieber im Forum meckert als die Betriebsanleitung zu lesen???
    Ich? Niemals nie nicht!



    BTW: Wer liest schon Betriebsanleitungen? Höchstens Frauen, damit sie nachher sagen können " Hab´ich dir doch gleich gesagt!"

  2. Registriert seit
    25.02.2009
    Beiträge
    7.458

    Standard

    #42
    Zitat Zitat von PaterHurtig Beitrag anzeigen
    Mea culpa. Ich geriet ins Faseln und schweifte etwas vom Thema ab. Daher hier die Antwort auf das Problem, live aus der Betriebsanleitung zur GS (hüstel…):

    "Die Reichweite gibt an, welche Strecke mit dem verbleibenden Kraftstoff noch gefahren werden kann. Die Berechnung erfolgt anhand des Durchschnittsverbrauchs und des Kraftstofffüllstands. Wird nach Unterschreiten der Reservemenge getankt, muss die sich ergebende Gesamtfüllmenge größer sein als die Reservemenge, damit der neue Füllstand erkannt wird. Ansonsten kann die Reichweitenanzeige nicht aktualisiert werden. Steht das Fahrzeug auf der Seitenstütze, kann die Kraftstoffmenge aufgrund der Schräglage nicht korrekt ermittelt werden. Aus diesem Grund erfolgt die Berechnung der Reichweite nur bei eingeklappter Seitenstütze. Bei der ermittelten Reichweite handelt es sich um einen angenäherten Wert. BMW Motorrad empfiehlt daher, die angegebene Reichweite nicht bis zum letzten Kilometer auszuschöpfen"

    Ich hoffe, ich konnte jetzt ein wenig dazu beitragen, das Problem einzugrenzen.
    Wenn das so in der Betriebsanleitung steht dann kannste meine besten Schuhe besohlen.

  3. Registriert seit
    27.09.2006
    Beiträge
    7.313

    Standard

    #43

  4. X-Moderator
    Registriert seit
    04.01.2009
    Beiträge
    7.770

    Standard

    #44
    Zitat Zitat von PaterHurtig Beitrag anzeigen


    Ich hoffe, ich konnte jetzt ein wenig dazu beitragen, das Problem einzugrenzen.


    Nö, da Dein Beitrag die Fragestellung nach der langsamen "Range" Berechnung nicht erläutert.
    Oder hast Du was weggelassen, aus Deiner BA?


    Zitat Zitat von brutzler Beitrag anzeigen

    Ist mir ab und an schon mal aufgefallen, dass es so schleichend ist
    . Kenn ich aber auch anders. Dass gleich nach dem Tanken ein plausibler Wert im Bordcomputer stand.

    Hat da jemand Ahnung, wovon das abhängt?

  5. Registriert seit
    26.04.2014
    Beiträge
    349

    Standard

    #45
    Zitat Zitat von Topas Beitrag anzeigen
    Nö, da Dein Beitrag die Fragestellung nach der langsamen "Range" Berechnung nicht erläutert.
    Hey Tom, das ist jetzt etwas kleinklein, oder? In der BA steht doch dieser Satz: "Ansonsten kann die Reichweitenanzeige nicht aktualisiert werden."

    Dass sie´s schließlich doch tut, aber mit Verzögerung, ist dann doch eigentlich logisch. Sonst wäre es ja quasi eine Einweg-Range-Anzeige zum anschließenden Ausbauen und Wegwerfen.


    @assindia
    Jo, das steht so in der BA für diverse BMW mit der Rangeanzeige. Sowas Verqueres denke ich mir nicht aus. ;-)

  6. Registriert seit
    25.02.2009
    Beiträge
    7.458

    Standard

    #46
    Zitat Zitat von PaterHurtig Beitrag anzeigen
    ...


    @assindia
    Jo, das steht so in der BA für diverse BMW mit der Rangeanzeige. Sowas Verqueres denke ich mir nicht aus. ;-)
    Den ersten Teil Diener Ausführungen habe ich ja auch gefunden - so ca. ab der Seitenstütze habe ich es für eine göttliche Eingebung gehalten - mea culpa.

    Also noch mal:

    Es wird eine Menge "x" getankt - eine Menge die größer ist als die Reservemenge.

    Wenn man dann nach dem die Anzeige auf den Füllwert "gesprungen" resettet wird oder nicht, dann "springt" auch die Restreichweite auf den maximalen Wert.

    Wird man aber unmittelbar nach dem einschalten der Zündung - nach dem tanken - resettet (bevor die Anzeige auf den Füllwert "gesprungen" ist) dann rechnet die RRW langsam hoch - oder "seltsam langsam" ......

  7. Registriert seit
    27.09.2006
    Beiträge
    7.313

    Standard

    #47
    Jetzt aber ab auf's Möppi und ein paar Runden drehen, damit geklärt wird, ob das alles so stimmt!

  8. Registriert seit
    25.02.2009
    Beiträge
    7.458

    Standard

    #48
    Zitat Zitat von Quallentier Beitrag anzeigen
    Jetzt aber ab auf's Möppi und ein paar Runden drehen, damit geklärt wird, ob das alles so stimmt!
    Pater Hurtig hat den falschen "Resteknopf" gedrückt - hier fällt der Regen seltsam langsam auf den Boden ......

    Außerdem gehe ich jetzt was essen - muss ja mein Gewicht halten ......


 
Seite 5 von 5 ErsteErste ... 345

Ähnliche Themen

  1. langsam Kurve fahren?
    Von simones im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 51
    Letzter Beitrag: 06.02.2008, 19:22
  2. Hilfe - Seltsame Lache unterm Motorrad!
    Von AMGaida im Forum R 1150 GS und R 1150 GS Adventure
    Antworten: 31
    Letzter Beitrag: 17.02.2007, 10:39
  3. Seltsames tickern
    Von bigagsl im Forum R 1150 GS und R 1150 GS Adventure
    Antworten: 17
    Letzter Beitrag: 20.10.2006, 18:14
  4. langsam kommt Schwung un die Sache !!
    Von Mister Wu im Forum Motorrad allgemein
    Antworten: 24
    Letzter Beitrag: 06.04.2004, 00:19
  5. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 01.01.1970, 05:32